Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das bayerische Schulsystem Viele Wege führen zum Ziel Elternabend für die 3. Jahrgangsstufe Staatliche Schulberatungsstelle für München Stadt und Landkreis,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das bayerische Schulsystem Viele Wege führen zum Ziel Elternabend für die 3. Jahrgangsstufe Staatliche Schulberatungsstelle für München Stadt und Landkreis,"—  Präsentation transkript:

1 Das bayerische Schulsystem Viele Wege führen zum Ziel Elternabend für die 3. Jahrgangsstufe Staatliche Schulberatungsstelle für München Stadt und Landkreis, Juni 2009, ppt und Foliensatz

2 Staatliche Schulberatungsstelle München, Durchlässigkeit erhöhen Elternwillen stärken Klare und einfache Regelungen schaffen Qualität sichern Ziele der kind- und begabungsgerechten Weiterentwicklung des Übertrittsverfahrens in Bayern

3 Staatliche Schulberatungsstelle München, Einzelmaßnahme: Erweiterte Elternberatung und – Begleitung im Übertritt Elternabend für die Eltern der 3. Jahrgangsstufe zum bayerischen Schulsystem verstärkte Individualberatung durch Lehrkräfte, Beratungslehrkräfte und Schulpsychologen sowie Lotsen an den aufnehmenden Schulen Elternabend für die Eltern der 4. Jahrgangsstufe zum Übertrittsverfahren und den differenzierten Schularten

4 Staatliche Schulberatungsstelle München, Das bayerische Schulsystem Elternabend für die 3. Jahrgangsstufe Der heutige Abend informiert Sie über die Vielfalt des bayerischen Schulsystems Abschlüsse, Anschlüsse, Durchlässigkeit im Schulsystem die Übertrittsphase Info- und Beratungsangebote im Staatlichen Schulsystem

5 Staatliche Schulberatungsstelle München, Die Vielfalt des bayerischen Schulsystems Ihrem Kind steht eine Vielzahl von schulischen Bildungswegen offen. Das bayerische Schulsystem umfasst 13 Schularten. Das bedeutet unterschiedliche Schwerpunkte Anforderungen Ziele Geschwindigkeiten Infografik Zu den einzelnen Schularten

6 6 Schulabschlüsse im bayerischen Schulsystem Infografik Schulische Abschlüsse sind über alle Schularten möglich. Erfolgreicher Hauptschulabschluss Qualifizierender Hauptschulabschluss mittlerer Schulabschluss Fachhochschulreife (Fachabitur) Fachgebundene Hochschulreife Allgemeine Hochschulreife Zu den einzelnen Abschlüssen

7 Staatliche Schulberatungsstelle München, Verteilung der Mittleren Schulabschlüsse nach Schularten Jede Schulart nach der Grundschule ermöglicht den mittleren Schulabschluss. Ca. 70 % einer Altersgruppe in Bayern erreichten 2007 mindestens den Mittleren Schulabschluss.

8 Staatliche Schulberatungsstelle München, Verteilung der Hochschulreife nach Schularten Ca. 36 % einer Altersgruppe in Bayern erzielten 2007 eine Hochschulreife. Anteil der Hochschulreifen: 59 % Abitur am Gymnasium und 41 % über das berufliche Schulwesen.

9 Staatliche Schulberatungsstelle München, Durchlässigkeit im Schulsystem Übergangshilfen - Brückenangebote Bedeutsam für die Durchlässigkeit sind die Angebote von Übergangshilfen zum Ausgleich unterschiedlicher Ausbildungsschwerpunkte: Einführungsklassen (10. Klasse) für den Übergang von Schülern mit mittlerem Schulabschluss (Hauptschule, Realschule, Wirtschaftsschule) an das Gymnasium, Brückenangebote an Fachoberschulen und Vorklassen an der Berufsoberschule, um Inhalte nachzulernen.

10 Staatliche Schulberatungsstelle München, Durchlässigkeit: Beispiele Infografik Zu den Schullaufbahnbeispielen

11 Staatliche Schulberatungsstelle München, Die Übertrittsphase Jgst.ZeitMaßnahme 3. Jgst.gesamtes Schuljahr Erweiterte Elternberatung und –Begleitung im Übertritt Individualberatung (Elternsprechtage, Sprechstunden) Februar: Informationsabend über das bayerische Schulsystem 4. Jgst.gesamtes Schuljahr Erweiterte Elternberatung und –Begleitung im Übertritt Individualberatung (Elternsprechtage, Sprechstunden der Lehrkräfte und Beratungsfachkräfte – BL und SP) Informationsabend zum Übertritt Beratung an weiterführenden Schulen JanuarSchriftliche Zwischeninformation zum Leistungsstand MaiÜbertrittszeugnis für alle Schüler mit Schullaufbahnempfehlung Mai/JuniProbeunterricht an RS und GY 5. Jgst.gesamtes Schuljahr Gelenkklassen an allen 5. Klassen der weiterführenden Schulen (HS, RS, GY) Individuelle Fördermaßnahmen als Unterstützung für weitere Schullaufbahnentscheidungen Beratung zu einem leistungsbezogenen Schulartwechsel im Einzelfall

12 Staatliche Schulberatungsstelle München, Info- und Beratungsangebote Für Fragen zur Schullaufbahn stehen Ihnen zur Verfügung: Lehrkräfte der Grundschule Beratungsfachkräfte (Beratungslehrkraft, Schulpsychologe) der Grundschule Lotsen der aufnehmenden Schule die Beratungsfachkräfte der staatlichen Schulberatungsstellen Informationen im Internet unter

13 Staatliche Schulberatungsstelle München, Der Bildungswegplaner

14 Staatliche Schulberatungsstelle München, Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Noch Fragen?


Herunterladen ppt "Das bayerische Schulsystem Viele Wege führen zum Ziel Elternabend für die 3. Jahrgangsstufe Staatliche Schulberatungsstelle für München Stadt und Landkreis,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen