Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

@Copyright 1999 by Wolfgang Cordier 1999 by Wolfgang Cordier Löschmittel - Löschverfahren ä Definition Löschmittel ä Stoffe, die.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "@Copyright 1999 by Wolfgang Cordier 1999 by Wolfgang Cordier Löschmittel - Löschverfahren ä Definition Löschmittel ä Stoffe, die."—  Präsentation transkript:

1

2 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Löschlehre

3 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Löschmittel - Löschverfahren ä Definition Löschmittel ä Stoffe, die geeignet sind, durch bestimmte Löschwirkung Verbrennung zu unterbinden ä Definition Löschverfahren ä Art und Weise des Vorgehens, das geeignet ist, einen Brand zu löschen

4 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Brandklassen ä Brandklasse A ä fest Stoffe, die mit Glutbildung verbrennen ä Brandklasse B ä flüssige oder flüssig werdende Stoffe ä Brandklasse C ä Gase ä Brandklasse D ä Metalle

5 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Voraussetzung für eine Verbrennung ä Stoffliche Voraussetzungen ä brennbarer Stoff ä Sauerstoff ä erforderliches Mischungsverhältnis ä Energetische Voraussetzungen ä Zündtemperatur ä Mindestverbrennungstemperatur ä Katalysatoren

6 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Löscheffekte ä bei den stofflichen Voraussetzungen ä Ersticken ä Verdünnen des Sauerstoffes ä Abmagern des brennbaren Stoffes ä Trennen des brennbaren Stoffes vom Sauerstoff ä bei den energetischen Voraussetzungen ä Abkühlen ä durch Erwärmung des Löschmittels ä durch Verdampfung des Löschmittels ä Inhibition

7 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Verdünnen des Sauerstoff ä Verbrennung funktioniert nur mit Sauerstoff ä Das Feuer erlöscht in der Regel wenn ä der Luftsauerstoff unter 15 Vol% sinkt ä Achtung: ä Bei einigen Stoffen ist auch noch eine Verbrennung unterhalb dieses Wertes möglich ä z.B. Acetylen < 5 Vol%

8 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Abmagern ä nur bei brennbaren Flüssigkeiten, deren Flammpunkt über der Normaltemperatur liegt ä keine Verbrennung unterhalb des Flammpunktes ä kühlen des brennbaren Stoffes unterhalb des Flammpunktes führt somit zum erlöschen

9 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Trennen ä brennbarer Stoff und Sauerstoff müssen voneinander getrennt werden ä Beispiele: ä Sinterschicht bei ABC und D-Pulver ä Schaumlöschverfahren

10 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Abkühlen ä Veränderung der Reaktionsgeschwindigkeit van't Hoffsche Regel ä je 10°C Temperaturabweichung verändert sich die Reaktionsgeschwindigkeit um das doppelte bis dreifache

11 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Inhibition ä Einwirkung reaktionshemmender Teilchen ä homogene Inhibition ä Löschmittel und brennbarer Stoff im gleichen Aggregatzustand ä Radikale verdrängen die Katalysatoren ä heterogene Inhibition ä Löschmittel und brennbarer Stoff im unterschiedlichen Aggregatzustand ä Katalysatoren werden chemisch gebunden

12 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Löschmittel ä Wasser ä Schaum ä Pulver ä Gase ä Sonderlöschmittel

13 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Löschmittel Wasser

14 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Vorteile des Löschmittel Wasser ä größte spezifische Kühlleistung ä meistens reichlich vorhanden ä einfache Förderung und Transport ä größte Wurfweite und Wurfhöhe ä ungiftig und chemisch weitgehend neutral ä verschiedene Anwendungsmöglichkeiten (Voll- und Sprühstrahl)

15 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Nachteile des Löschmittel Wasser ä gefriert bei 0°C ä nicht mehr förderbar ä Volumenvergrößerung ä Glatteisbildung ä nicht für alle Brände einsetzbar ä Gefahr von Wasserschäden ä falsche oder fehlerhafte Ausbildung ä falsche oder ungenügende Ausbildung ä falsche Einsatztaktik

16 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Löschwirkung von Wasser ä Abkühlen (Hauptlöschwirkung) ä 1°C Temperaturerhöhung = 4,2 kJ Energiebedarf ä Verdampfen (100°C fest nach 100°C gasförmig) = 2260 kJ Energiebedarf ä Ersticken ä Verdünnen des Luftsauerstoffes wenn aus 1 L Wasser 1700 L Wasserdampf werden ä Verdrängung des Sauerstoffes durch Wasserdampf

17 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Energieentzug durch Wasser

18 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Merke dir : Wasser erreicht seine beste Löschwirkung nur wenn es verdampft

19 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Anwendungsgrenzen Wasser nur bedingt nutzbar ä Bränden der Brandklassen B und C ä Bränden in elektrischen Anlagen ä Phosphorbrände ä Thermische Zersetzung von Düngemitteln ä Staub und Staubbränden ä Koksbrände in geschlossenen Räumen ä Quellfähige Stoffe

20 @Copyright 1999 by Wolfgang Cordier Anwendungsgrenzen Wasser darf NICHT eingesetzt werden ä Bei Metallbränden ä Bei Stoffen, die mit Wasser reagieren ä Bei Kaminbränden


Herunterladen ppt "@Copyright 1999 by Wolfgang Cordier 1999 by Wolfgang Cordier Löschmittel - Löschverfahren ä Definition Löschmittel ä Stoffe, die."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen