Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Brandlehre Feuerwehr Rohrbach Brennen Löschen Voigt Ortsbrandmeister.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Brandlehre Feuerwehr Rohrbach Brennen Löschen Voigt Ortsbrandmeister."—  Präsentation transkript:

1 Brandlehre Feuerwehr Rohrbach Brennen Löschen Voigt Ortsbrandmeister

2 Brandlehre Die Verbrennungsreaktion...Reaktion zwischen einem brennbaren Stoff und Sauerstoff, bei der Energie in Form von Wärme und Licht freigesetzt wird... Aktivierung Aufbereitung Wärme Licht Verluste

3 Brandlehre Voraussetzungen der Verbrennung Stoffliche Voraussetzungen Brennbarer Stoff Sauerstoff Mischungs- verhältnis Zünd- temperatur Mindest- verbrennungs- temperatur Katalysator Energetische Voraussetzungen

4 Brandlehre Der Katalysator Ohne Katalysator Mit Katalysator Senkung der Aktivierungsenergie Keine Veränderung durch Reaktion Gibt Energie an die Reaktionspartner ab

5 Brandlehre Das Mengenverhältnis Das Verhältnis Oberfläche zu Masse Das Verhältnis Oberfläche zu Masse Der Explosionsbereich Stäube Granulate Silos, Vorratsbunker Mühlen Stäube Granulate Silos, Vorratsbunker Mühlen Gase, Dämpfe und Stäube UEG zu mageres Gemisch OEG zu fettes Gemisch Angabe in Vol.-% in Luft Gase, Dämpfe und Stäube UEG zu mageres Gemisch OEG zu fettes Gemisch Angabe in Vol.-% in Luft

6 Brandlehre Charakteristische Temperaturen/VbF Der Flammpunkt einer Flüssigkeit: Der Flammpunkt einer brennbaren Flüssigkeit ist die niedrigste Temperatur, bei der erstmals eine ausreichende Dampfmenge gebildet wird, so daß ein entzündbares Dampf/Luft-Gemisch entsteht 20°C60°C

7 Brandlehre Charakteristische Temperaturen Der Flammpunkt einer brennbaren Flüssigkeit Der Brennpunkt einer brennbaren Flüssigkeit Die Zündtemperatur Die Mindestverbrennungstemperatur Temperatur, bei der br. Stoff mit dem umgebenden Luftsauerstoff reagiert (ohne Zündquelle)

8 Brandlehre Die Brandklassen nach DIN EN 2 BrandklasseForm und Zustand des Stoffs Erscheinungsbild beim Verbrennen Beispiel Feste StoffeGlut, FlammeHolz, Stroh, Papier, Kunststoffe Flüssige Stoffe FlammeBenzin, Teer, Wachs, Alkohol GaseFlammeErdgas, Methan, Propan, Acetylen MetalleGlutAluminium, Magnesium, Stahlwolle


Herunterladen ppt "Brandlehre Feuerwehr Rohrbach Brennen Löschen Voigt Ortsbrandmeister."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen