Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Funkkolleg Hessischer Rundfunk Volker Bernius Frankfurt, den 26.02.2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Funkkolleg Hessischer Rundfunk Volker Bernius Frankfurt, den 26.02.2010."—  Präsentation transkript:

1 Funkkolleg Hessischer Rundfunk Volker Bernius Frankfurt, den

2 Funkkolleg Bildungsangebot mit wissenschaftlichem Anspruch - für alle erreichbar Ein Angebot im Sinne des lebenslangen Lernens Radioserie mit ca. 25 Radiosendungen und Begleitmaterial Ein Thema – unterschiedliche Facetten - interdisziplinär aufgearbeitet

3 Entwicklung seit 2006 Funkkolleg wieder Bildungsangebot auch als zertifizierte Fortbildung Radiosendungen, Reader, Ergebnisband

4 Neu ab 2006 Radiosendungen als Podcast abrufbar Online unterstützt Zertifikat vor allem für Lehrerinnen und Lehrer, Leistungspunkte durch Institut für Qualitätsentwicklung 2 Klausuren (multiple choice Tests): Online-Klausur und Präsenzklausur Kooperation mit Universität (Frankfurt) und ZfL Blended-Learning Fortbildungsreihe mit dem Ziel: Das Thema im Unterricht (unterstützt vom HKM)

5 Teilnehmerzahlen und Themen seit Zuhören Anmeldungen: 150, Zertifikate Erzählen Anmeldungen: 350, Zertifikate Psychologie Anmeldungen:1100, Zertifikate Religion Anmeldungen: 350

6 Neu ab 2008 Universität (Gießen) entwickelt die Testfragen für die Klausuren Vermehrtes Interesse bei den Volkshochschulen spürbar: verschiedene Modelle (z.B. Wochenendkurse, Vorträge, Workshops, monatl. Veranstaltungen Abschlussklausuren finden in den Regionen Hessens statt – bei ca. 15 Volkshochschulen

7 Online – Klausur 2. Was sind – laut Funkkolleg – allgemein-wichtige Faktoren bei der Behandlung von psychischen Störungen? a)Größtmögliche Distanz des Therapeuten gegenüber dem Patienten b)Eine gute Therapeut-Patient-Beziehung c)Keine klar ersichtlichen Interventionen, sondern nur subtile Behandlung d)Einsicht in die Krankheit auf Seiten des Patienten sollte verhindert werden e)Die Aufklärung des Patienten über die Störung

8 Funkkolleg Psychologie Anmeldungen für ein Zertifikat: 1057 Personen, davon: LehrerInnen331 ÄrztInnen142 PsychotherapeutInnen/PsychologInnen 51 StudentInnen 29 SchülerInnnen 06 Andere516

9 Funkkolleg Psychologie Präsenzklausur LehrerInnen 211 ÄrztInnen 84 PsychotherapeutInnen/PsychologInnen 34 StudentInnen 16 SchülerInnnen 06 Andere 309

10

11 Funkkolleg Religion 2009 / 2010 Wozu Gott? Religion zwischen Fundamentalismus und Fortschritt Religion – aus der gesellschaftspolitischen Perspektive betrachtet

12 Neu ab 2009 Distance-Learning-Environment über Goethe-Universität Frankfurt, Fachbereich Kath. Theologie und Zentrum für Lehrerbildung – Referat neue Medien (Zusatzangebote) Verstärkung der webbasierten Lernumgebung Kooperation mit kirchlichen Bildungseinrichtungen der ev. Landeskirchen und Diözesen Verstärkte Präsenz und Kooperation mit den virtuellen Plattformen der Kirchen und Religionspädagogen: z.B.

13

14 / Termine

15 Bildungsallianz Funkkolleg Hessisches Kultusministerium Hessischer Rundfunk Hessische Volkshochschulen (hvv-Institut) HESSENCAMPUS Universitäten – Goethe–Uni Frankfurt

16 Neu ab: 2010 / 2011 Sekundarstufe II - fächerübergreifendes Lernen - besondere Lernleistung - AGs, Projektwochen

17 Funkkolleg 2010 / 2011 Mensch und Klima: Wetter im Wandel Unsere Klimageschichte Wie entsteht das Wetter? Wetter und Gesundheit Wetter und Kultur Mit dem Klimawandel leben

18 Beginn: Folgen Ende Mai 2011 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Funkkolleg Hessischer Rundfunk Volker Bernius Frankfurt, den 26.02.2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen