Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Öffentliche Belange und Fachplanung Öffentliche Belange, Träger öffentlicher Belange öffentliche Belange.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Öffentliche Belange und Fachplanung Öffentliche Belange, Träger öffentlicher Belange öffentliche Belange."—  Präsentation transkript:

1 1 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Öffentliche Belange und Fachplanung Öffentliche Belange, Träger öffentlicher Belange öffentliche Belange (am Bsp. BauGB) Träger öffentlicher Belange (Folien 1-10) öffentliche Planungsträger (Folie 11)

2 2 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Berührungspunkte mit Gesamtplanung BauGB § 1 Aufgabe, Begriff u. Grundsätze d. Bauleitplanung (5) Bei Aufstellung der Bauleitpläne sind...zu berücksichtigen... (6) Bei Aufstellung der Bauleitpläne öffentliche und private Belange gegeneinander und untereinander gerecht abwägen. BauGB § 4 Beteiligung der Träger öffentl. Belange (1) Gemeinde holt Stellungnahmen der TÖB, deren Aufgabenbereich durch Planung berührt wird, frühzeitig ein. (2) TÖB gibt Stellungnahme innerhalb eines Monats ab; Beschränkung auf den Aufgabenbereich

3 3 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Träger öffentlicher Belange Behörden oder sonstige TÖB: LOG, TÖB-Liste Oberste Bundes- und Landesbehörden, Oberbehörden Bund/Land Allgemeine untere Landesbehörden (Landkreise) Sonstige untere Landesbehörden Private (Energieversorger, Telekom, Post, Bahn) nehmen öffentliche Aufgaben/Interessen im Planbereich mit Auswirkung auf Bodennutzung, mit verbindlicher Wirkung nach außen wahr Koppitz, Schwarting, Finkeldei: Der Flächennutzungsplan in der kommunalen Praxis, 2. Auflage Landesorganisationsgesetz Brandenburg – LOG Land Brandenburg: Runderlass 23/3/1999 MSWV ABl.S. 1040

4 4 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Öffentl. Belange - Fachplanung - TÖB § 1 (6) BauGB Bei Aufstellung der Bauleitpläne sind...zu berücksichtigen... 1.gesunde Wohn- und Arbeitsverhältnisse, Sicherheit der Wohn- und Arbeitsbevölkerung Fachplanung und TÖB: Immissionsschutz (Lärm, Luft, Erschütterung, Licht, Wärme, Strahlen) Ämter für Immissionsschutz, Ämter für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik, Landesumweltamt Bodensanierungsplanung untere Bodenschutzbehörden Flughafenplanung (Lärm-, Bauschutzbereiche) Oberste Luftverkehrsbehörde, Flughafenbetreiber bergbauliche Rahmenplanung (Bergschaden) Oberbergamt, Bergämter Schutzwald (Erosionsschutz an Berghängen) Oberste Forstbehörde, Ämter für Forstwirtschaft

5 5 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Öffentl. Belange - Fachplanung - TÖB 3. die sozialen und kulturellen Bedürfnisse der Bevölkerung, die Belange des Bildungswesens und von Sport, Freizeit und Erholung Fachplanung und TÖB: Grünflächenplanung: Freizeit, Erholung: Gemeindeverwaltung Sportentwicklungsplanung, Jugendhilfeplanung Landkreise, Landesjugendamt Schulentwicklungsplanung Ministerium, Landkreise Krankenhausplanung Ministerium; Landesamt für Soziales und Versorgung, Landkreise

6 6 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Öffentl. Belange - Fachplanung - TÖB 5. Belange... des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege sowie die erhaltenswerten Ortsteile, Straßen und Plätze von geschichtlicher, künstlerischer und städtebaulicher Bedeutung, Fachplanung und TÖB: Denkmalschutz und Bodendenkmale Landesamt für Denkmalpflege Landkreise

7 7 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Öffentl. Belange - Fachplanung - TÖB 6. die von den Kirchen u. Religionsgesellschaften des öffentlichen Rechts festgestellten Erfordernisse für Gottesdienst und Seelsorge TÖB: Kirchen Religionsgesellschaften

8 8 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Öffentl. Belange - Fachplanung – TÖB 7. Belange des Umweltschutzes, Nutzung erneuerbarer Energien, Naturschutz und Landschaftspflege, Naturhaushalt, Wasser, Luft, Boden, Rohstoffe sowie Klima Fachplanung und TÖB Immissionsschutz: Ämter für Immissionsschutz Energie: Energieversorgungsunternehmen, Ministerium f. Wirt. Naturschutz: Ministerium, Landesumweltamt, Landkreise, Landesanstalt für Großschutzgebiete Wasserhaushalt: Landesumweltamt, Landkreise (untere Wasserbehörden) Bodenschutz, Bodensanierung: Landkreise, Ämter für Immissionsschutz Bergbau: Landesamt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Oberbergamt, Bergämter

9 9 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Öffentl. Belange - Fachplanung – TÖB 8. die Belange der Wirtschaft, Land- und Forstwirtschaft, Verkehr, Post- und Fernmeldewesen, Versorgung: Energie, Wasser, Abfallentsorgung, Abwasserbeseitigung; Sicherung von Rohstoffvorkommen; Erhaltung, Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen Verbrauchernahe Versorgung, Zentrale Versorgungsbereiche: Einzelhandelsverband, Nachbargemeinden Landwirtschaft: Ministerium, Ämter für Flurneuordnung, Kreise Forstwirtschaft: Ministerium, Ämter für Forstwirtschaft, Kreise Verkehrsplanung, ÖPNV: Landesamt für Verkehr u. Straßenbau Post, Telekommunikation: Post AG, Telekom AG Energie: Ministerium, Energieversorgungsunternehmen Wasserver- und Wasserentsorgung: Landkreise, Zweckverb., LUA Abfallwirtschaft: Ministerium, Landesumweltamt, Landkreise Arbeitsmarkt, Regionale Wirtschaftspolitik: MASGF, MW, LAA, AA Gewerbe: MW, IHK, Handwerkskammer

10 10 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Öffentl. Belange - Fachplanung – TÖB 9. die Belange der Verteidigung und des Zivilschutzes Verteidigung: Wehrbereichsverwaltung Zivilschutz: Landkreise Träger öffentlicher Belange (TÖB) Nicht jeder TÖB zu beteiligen: Berührtheit prüfen (öffentl. Aufgaben im Planbereich?), dann entscheiden. TÖB-Verzeichnis in Erlass (nicht abschließend) erleichtert Entscheidung Nicht jeder TÖB hat Einwendungen Stellungnahme-Formblatt erleichtert Bearbeitung Behördenverzeichnis der Landesregierung: 262 Einträge

11 11 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Öffentliche Planungsträger Träger öffentlicher Belange bei Bauleitplanung, aber nicht jeder TÖB ist auch öffentlicher Planungsträger (gem. § 7 BauGB): in der Regel überörtliche Planungsträger, die raumbeanspruchende Planungen und Maßnahmen festsetzen und damit die Bodennutzung bestimmen (VGH Ba-Wü, NVwZ-RR 98, 221, 223); Hoheitsverwaltungen, denen Kraft Gesetz Befugnis zusteht, mit rechtsverbindlicher Wirkung raumbedeutsam zu planen Ernst-Zinkahn-Bielenberg, BauGB-Kommentar Ca. 24 Fachplanungen mit Gebiets- bzw. Vorhabenbezug § 7 BauGB Anpassung an den Flächennutzungsplan Öffentliche Planungsträger, die...beteiligt wurden und nicht widersprachen (Widerspruch bis zum Beschluss der Gemeinde einzulegen), müssen sich an FNP anpassen. Ist abweichende Planung erforderlich, unverzüglich mit der Gemeinde ins Benehmen setzen öffentlicher Planungsträger kann nachträglich widersprechen (dann Übernahme der entstehenden Kosten der Gemeinde für Neuplanung) ROG § 5 Bindungswirkungen bei besonderen Bundesmaßnahmen Planungsträger nach Bundesfernstraßengesetz, Allgemeines Eisenbahngesetz, Magnetschwebebahnplanungsgesetz, Bundeswasserstraßengesetz, Luftverkehrsgesetz, Atomgesetz

12 12 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Fachplanung - Definition Fachplanung/öffentliche Planungsträger: steht neben Gemeinden (beim B-Plan) kraft eines Fachgesetzes das Recht zu, Festsetzungen zur Bodennutzung für Fachbelang zu treffen (z.B. Straßenbehörden), gegenüber Eigentümern durchzusetzen (bei Ausgleich der Nachteile (Entschädigung) und wenn nötig durch Enteignung.) Gegenwärtig 24 Fachplanungen: bei Flächennutzungsplanung und Raumordnungsplanung zu beteiligen und mit Belangen zu berücksichtigen (vgl. §§ 1, 5, 7 BauGB, §§ 2 und 7 ROG). Öffentliche Planungsträger können beabsichtigten Darstellungen im Aufstellungsverfahren zum FNP widersprechen (§ 7 BauGB) (ebenso Planungsträger von besonderen Bundesmaßnahmen bei Raumordnungsplänen (§ 5 ROG). Tun sie das nicht, gilt für sie die Anpassungspflicht an den Flächennutzungsplan bzw. Raumordnungsplan.

13 13 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Fachplanung – Übersicht Fachplanung 1. vorbereitende Fachplanung 2. Verbindliche Fachplanung 3. gebietsbezogene Nutzungsregelung 4. vorhabenbezogene Planfeststellung Rechtsgrundlage 1 Abfallwirtschaft Abfallwirtschaftspl an Deponie Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz Verordnung über die umweltverträgliche Ablagerung von Siedlungsabfällen Brandenburgisches Abfallgesetz 2 Bergbau Betriebsplan Baubeschränkungs- gebiet Rahmenbetriebsplan Bundesberggesetz 3 oberflächennahe Rohstoffe Änd., Entstehung Gewässer Wasserhaushaltsgesetz 4 Bodenschutz Sanierungsplan Sanierungs- plan Bodenplanungsgebiet, Bodenschutzgebiet Bundesbodenschutzgesetz Bundes-Bodenschutz- u. AltlastenVO Niedersächsisches Bodenschutzgesetz Landesbodenschutzgesetz NRW 5 Denkmalschutz Denkmalplan Denkmalbereiche, Grabungsschutzgebiete Denkmalschutzgesetz Brandenburg 6 Energiewirtschaft Hochspannungsfreileitung en von 110 kV und mehr, Gasleitungen > 300 mm Durchmesser Gesetz über die Elektrizitäts- und Gasversorgung

14 14 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Fachplanung – Übersicht Fachplanung 1. Vorbereitende Fachplanung 2. Verbindliche Fachplanung 3. gebietsbezogene Nutzungsregelung 4. vorhabenbezogene Planfeststellung Rechtsgrundlage 7 Forstwirtschaft forstlicher Rahmenplan Schutzwald/Bannwald, Erholungswald Bundeswaldgesetz Waldgesetz Brandenburg Immissionsschutz 8 Luft LuftreinhalteplanAktionsplan Bundesimmissionsschutzgesetz 9 Lärm (Umgebungslärm) LärmminderungsplanAktionsplan EU-Umgebungslärmrichtlinie Bundesimmissionsschutzgesetz 10 Lärm (Fluglärm) Lärmschutzbereich Fluglärmgesetz 11 Landwirtschaft AEP, agrarstrukt. Entwickl.-Planung; integr. ländl./Reg. Entwickl.- Konzepte ILEK/REK Flurbereinigungspl an Flurbereinigung: Wege- und Gewässerplan mit landschaftspfleg. Begleitplan Flurbereinigungsgesetz Gesetz über die Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz, GAK-Rahmenplan Natur- und Landschafts- schutz Landschafts- programm Landschaftsrahmenpl an Landschaftsplan Grünordnungs- plan NSG, LSG, Nationalpark, Naturdenkmale, geschützte Landschafts- bestandteile, Großschutzgebiet Bundesnaturschutzgese tz Brandenburgisches Naturschutzgesetz

15 15 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Fachplanung – Übersicht Fachplanung 1. Vorbereitende Fachplanung 2. Verbindliche Fachplanung 3. gebietsbezogene Nutzungsregelung 4. vorhabenbezogene Planfeststellung Rechtsgrundlage Verkehr 13 Luftverkehr LuftverkehrskonzeptBauschutzbereich Flugplatz Bauschutzbereich Luftverkehrsgesetz 14 Schiene Bundesverkehrs- wegeplan Bedarfsplan Bau/Änderung Bahnanlagen Allgemeines Eisenbahngesetz Bundesschienenwe geausbaugesetz 15 Straße Bundesverkehrs- wegeplan Landesverkehrsplan Bedarfsplan Landesstraßenbe darfsplan Bau/Änderung B- Straßen; Landes- /Kreisstraßen FernstraßengesetzFernstraßengesetz; BFStrAusbauG BFStrAusbauG Brandenburgisches Straßengesetz 16 Wasserstraße Bundesverkehrs- wegeplan Bedarfsplan Neu-, Ausbau B- Wasserstr. Bundeswasserstraß engesetz 17 Personen- beförderung Nahverkehrsplan Nahverkehrs- plan Betriebsanlagen Straßen-bahn (inkl. U-Bahn) Personenbeförde rungsgesetz ÖPNV-Gesetze (LänderÖPNV-Gesetze (Länder) 18 Rohrleitung Rohrleitungen zum Befördern von Stoffen § 20 UVPG

16 16 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Fachplanung – Übersicht Fachplanung 1. Vorbereitende Fachplanung 2. Verbindliche Fachplanung 3. gebietsbezogene Nutzungsregelung 4. Vorhabenbezogene Planfeststellung Rechts- grundlage 19 Verteidigung Standort- planung SchutzbereichLandbeschaffung Landbeschaffungsgesetz NATO-Truppenstatut 1993 Schutzbereichsgesetz Wasserwirtschaft EU- Wasserrahmenric htlinie Wasserhaushalts gesetz Brandenburgisch es Wassergesetz 20 Wasserversorgung Wasserversor- gungsplan WSG, Heilquellen-SG 21 Abwasser- beseitigung Abwasser- beseitigungsplan Abwasser- beseitigungsplan 22 Gewässerschutz wasserwirt. Rahmenplan Maßnahmeprogra mm Bewirtschaftungs plan Heilquellen-SG 23 Gewässerausbau Änderung, Entstehung Gewässer; Deichbau 24 Hochwasserschutz (HWS) Generalplan HWS bzw. Küstenschutz Überschwemmungs- gebiete s.o.: Deichbau

17 17 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Sonstige Fachplanungen ohne Bodenrecht Fachplanung 1. Vorbereitende Fachplanung 2. Verbindliche Fachplanung 3. Gebiets- bezogene Nutzungsregelung 4. Vorhaben- bezogene Planfeststellung Rechts- grundlage Ressortfachplanungen: Schule, Sport, Gesundheit, Jugend, Senioren Bsp. Jugendhilfeplan, Kita-Bedarfsplan, Krankenhausplan Schulentwick- lungsplan, Sportstättenent- wicklungsplan Schulges etz Sozialge setzbuch Kranken hausges etz Städtebauliche Entwicklungsplanung sektorale Vertiefung der Flächennutzungsplanung ohne eigene bodenrechtliche Umsetzung: Wohnen, Verkehr, Einzelhandel, Büro, Gewerbe, Kleingarten, Spielplatz, Sportstätten, Friedhof, Freiraum Stadtentwick- lungsplan Entwicklungsplan Bedarfsplan Stadtentwick- lungskonzept Landschaftsplan Grünordnungs- plan FNP Bebauungsplan Baugese tzbuch Spielplat zgesetz Friedhof sgesetz Bundeskl eingarte ngesetz


Herunterladen ppt "1 Sektorale Planung I - TU Berlin - ISR - SoSe 2004 Öffentliche Belange und Fachplanung Öffentliche Belange, Träger öffentlicher Belange öffentliche Belange."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen