Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Roadshow 2003 S. 1 >>24 www.bildungsportal-thueringen.de WISSEN GANZ NAH Die Roadshow WISSEN GANZ NAH Roadshow 2003.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Roadshow 2003 S. 1 >>24 www.bildungsportal-thueringen.de WISSEN GANZ NAH Die Roadshow WISSEN GANZ NAH Roadshow 2003."—  Präsentation transkript:

1 Roadshow 2003 S. 1 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow WISSEN GANZ NAH Roadshow 2003

2 Roadshow 2003 S. 2 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 1. Kompetenzbündelung 1.1 Ziele / Rahmen 1.2 Portalidee 1.3 Phasen im Bildungsportal 1.4 Organisationsstruktur 1.5 Kooperationspartner 2. Marketing 2.1 Internetpräsenz 2.2 Messen: Learntec 2003, CeBIT Kooperationsvereinbarungen 2.4 Roadshowtermine Mitarbeit in Arbeitsgruppen 2.6 Publikationen 3. Aufgaben und Ausblick 3.1 Anbieter / Hochschullehrer 3.2 Wünsche der Kunden 3.3 Aufgaben in 2003 / Ausbaumöglichkeiten 3.5 Angebote 2003 / 2004 Gliederung

3 Roadshow 2003 S. 3 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 1. Kompetenzbündelung 1.1 Ziele / Rahmen 1.2 Portalidee 1.3 Phasen im Bildungsportal 1.4 Organisationsstruktur 1.5 Kooperationspartner

4 Roadshow 2003 S. 4 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 1.1 Ziele / Rahmen Kristallisationskern für Neue Medien in der Aus- und Weiterbildung Zusammenführung der Kompetenzen gemeinsame Präsentation der Hochschulen Förderung: Thüringer Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Laufzeit: Sept – 2006 Partner: sukzessive alle Thüringer Hochschulen

5 Roadshow 2003 S. 5 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 1.2 Portalidee

6 Roadshow 2003 S. 6 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 1.3 Phasen im Bildungsportal 2001: Analysen zu Weiterbildungsangeboten, -bedarfen, Konkurrenz 2002: Onlineschaltung, Weiterbildungsdaten im Portal 2003: Roadshow in Hochschulen sowie auf Veranstaltungen 2004: Vermittlung und erstes Zusammenstellen von Angeboten 2005: Präzisierung des Geschäftsmodells 2006: Sicherung der Nachhaltigkeit

7 Roadshow 2003 S. 7 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 1.4 Organisationsstruktur Projektvertreter (Beratung, Wissensvermittlung) TU Ilmenau*, BU Weimar*, FSU Jena*, Uni Erfurt*, FH Jena*, FH Erfurt*, Studienzentrum Erfurt, FH Nordhausen, FH Schmalkalden, MH Weimar Sprecherrat (Leitung, Präsentation) Projektleiter Herr Dr. H.-D. Wuttke (Steuerung, Unterstützung,) Herr JProf. Dr. T. Köhler Herr Dr. A. Unkroth Herr J. Martens Projektbüro Erfurt (Strategie, Kommunikation, Marketing/Vertrieb, Finanzen) Projektmanager Herr K. Schmidt __________________ (Informationstechnologie, Content-Betreuung) Information Broker Herr G. Bosold __________________ (Tagesgeschäft, Veranstal- tungen, Organisation) Technische Angestellte Frau S. Füldner Hilfskräfte (Datenerfassung, Support) TU Ilmenau, BU Weimar, FSU Jena, Uni Erfurt, FH Erfurt, FH Jena, FH Nordhausen, FH Schmalkalden, MH Weimar __________________ Externe Auftragnehmer (Werkverträge) Fachbeirat (Qualitätskontrolle, Expertise) * Bildungsangebote im Portal, Stand:

8 Roadshow 2003 S. 8 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 1.5 Kooperationspartner

9 Roadshow 2003 S. 9 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 2. Marketing 2.1 Internetpräsenz 2.2 Messen: Learntec 2003, CeBIT Kooperationsvereinbarungen 2.4 Roadshowtermine Mitarbeit in Arbeitsgruppen 2.6 Publikationen

10 Roadshow 2003 S. 10 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 2.1 Internetpräsenz

11 Roadshow 2003 S. 11 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 2.2 Learntec 2003 Das Bildungsportal initiierte ein gemeinsames Forum mit Vorträgen am Stand, um sowohl die Attraktivität der Präsentation als auch das Wir-Gefühl der Aussteller zu erhöhen. Insgesamt wurden 37 Einzelbeiträge aus 7 Bundesländern präsentiert. Das BPT stellte gemeinsam mit 5 Ausstellern von 3 Thüringer Universitäten auf dem Gemeinschaftsstand aus. Um die Nachhaltigkeit zu gewährleisten, wurden die Vorträge, Bilder und Videos ins Portal eingestellt.

12 Roadshow 2003 S. 12 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 2.2 CeBIT 2003 Das Forum wurde auch auf der CeBIT das erste Mal mit insgesamt 42 Einzelbeiträgen durchgeführt. Am hielt die Wissenschaftsministerin Prof. Schipanski einen Vortrag im Forum und besuchte den Stand. v.l. Prof. Botta/FSU Jena, Prof. Rüssel/FSU Jena, Prof. Schipanski/TMWFK, Dr. Wuttke/TUI, E. Pohle/FSU Jena

13 Roadshow 2003 S. 13 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 2.3 Kooperationsvereinbarungen Am wurde in Gegenwart des Thüringer Kultusministers Dr. Michael Krapp anlässlich der mit21-Plenar-Versammlung eine Kooperation zwischen der Universität Erfurt und dem BPT vereinbart. Weiterhin wurde eine Vereinbarung mit der FH Erfurt unterzeichnet. v.l. Kultusminister Dr. M. Krapp, Rektor Prof. Kern/TU Ilmenau, Präsident Dr. W. Bergsdorf/Uni Erfurt, Dr. H.-D. Wuttke/BPT

14 Roadshow 2003 S. 14 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 2.4 Roadshowtermine 2003 Nov./Dez. 2003, Präsenz in den Mensen von Jena und Weimar (geplant) 20./ , Aussteller auf dem Thüringer Mediensymposium, Erfurter Messe , im Rahmen 50 Jahre Campus Ehrenberg, TU Ilmenau, , 3. Ostthüringer Messe für Qualifizierung und Beschäftigung, Kongresszentrum Gera , BMBF-Workshop, TU Ilmenau, Konferenzthema: E-Learning: Beherrschbarkeit und Sicherheit , Gfaw Erfurt, Präsentation für die Qualifizierungskoordinatoren , FiBS-Kongress 2003, Köln, eLearning an Hochschulen - Marktpotenziale und Geschäftsmodelle , 12: :00 Uhr, Thüringer Landtag, Durchgang zum Plenarsaal , ganztägig, TU Ilmenau, Senatsaal, Schwerpunkt Lernmanagementsysteme , 14: :00 Uhr, FH Erfurt, Altonaer Str. zum Tag der Lehre , ganztägig, BU Weimar, Foyer der Mensa , FSU Jena, Carl-Zeiss-Str. 1, HS 6, Aussteller bei dem 7. Wirtschaftstag , 15:00 Uhr, FSU Jena, Multimediazentrum (MMZ) des Universitäts-Rechenzentrums (URZ) Jena, Raum 216

15 Roadshow 2003 S. 15 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 2.5 Mitarbeit in Arbeitsgruppen Medieninitiative 21: Wir arbeiten in der Projektgruppe Medien und Bildung, Sitzung: , TKM Erfurt, Info Web Weiterbildung: Wir arbeiten im Steuerungsgremium, nächste Sitzung: , BMBF Bonn, Standardisierung von Weiterbildungsdatenbanken: Die 1. Sitzung fand am im DIN e.V., Berlin statt. Hier soll von einem Teilnehmerkreis (ca. 45) ein PAS-Vorhaben Weiterbildungs- datenbanken auf den Weg gebracht werden. Themengebiete sind: Inhalte, Schnittstellen und Software Hochschule – Unternehmen – interaktiv: Wir arbeiten in der Thüringer Projektgruppe der Initiative für Beschäftigung, nächste Sitzung: , FH Schmalkalden,

16 Roadshow 2003 S. 16 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 2.6 Publikationen Betreiberstrukturen und Technologien des eLearning in Thüringen: Ein Vergleich mit der Entwicklung im deutschsprachigen Raum, (veröffentlicht in Tagungsband 7. Workshop Multimedia für Bildung und Wirtschaft, TU Ilmenau, 2003) Lernmanagementsysteme (LM-Systeme) an Thüringer Hochschulen Vorträge im Rahmen des Forums zur Learntec 2003 und CeBIT 2003 Metadaten für das Bildungsportal Thüringen (veröffentlicht in Medien in der Wissenschaft Band 18, 2002) Eröffnung des Bildungsportals Thüringen am in Weimar (veröffentlicht in KOMPETENZ Heft 35)

17 Roadshow 2003 S. 17 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 3. Aufgaben und Ausblick 3.1 Anbieter / Hochschullehrer 3.2 Wünsche der Kunden 3.3 Aufgaben in 2003 / Ausbaumöglichkeiten 3.5 Angebote 2003 / 2004

18 Roadshow 2003 S. 18 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 3.1 Anbieter / Hochschullehrer Herbst 2003: Analyse zu Vermittlungserfolgen von Weiterbildungsangeboten, Ableitung von Projekten für konkrete Marketingmaßnahmen Unterstützung beim Übergang von der Inhalts- zur Marktorientierung durch: Analysen, Beratung und Guidelines Überführung von Inhalten aus der Lehre in Module für die Weiterbildung Kooperation mit Kollegen (interdisziplinär) anderer Hochschulen und mit anderen Weiterbildungsanbietern Nutzung von Inhalten anderer Kollegen

19 Roadshow 2003 S. 19 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 3.2 Wünsche der Kunden Direkter Zugriff auf alle relevanten Angebote Aktuelle und prägnante Informationen zu den Angeboten Modulare und flexible Angebote Profile der Referenten (Who is Who) Transparente Darstellung aller Weiterbildungsangebote sowohl über das Portal als auch via Publikationen

20 Roadshow 2003 S. 20 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 3.3 Aufgaben in 2003 / 2004 Gewinnung weiterer Projektvertreter für das BPT, auch aus dem Bereich der aktuellen HWP-Projekte sukzessive Abfrage der Weiterbildungsangebote durch das BPT-Team, Weitergabe der Daten an andere Informationssysteme bzw. Medien (z.B. Weiterbildungsbroschüre) Anbindung des BPT an bestehende bzw. neu zu schaffende IT- Strukturen an den Thüringer Hochschulen (z.B. Rechenzentren, Bibliotheken sowie Lernmanagementsysteme) Studie, Konzept und Beispielimplementierung einer Austauschplattform für RLOs (Reuseable Learning Objects) Erarbeitung nachfrageorientierter Angebote in Zusammenarbeit mit den Hochschulen, Evaluierung der Marketingmaßnahmen

21 Roadshow 2003 S. 21 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 3.4 Ausbaumöglichkeiten Prämisse: Dritte schließen sich der Metadatenstruktur des Bildungsportals Thüringen (BPT) an und stellen (finanziert über eigene Projekte) ihre Angebote im BPT ein. Mittel-Deutschland Portal Sachsen-Anhalt Freistaat Sachsen Freistaat Thüringen Pilotprojekt 1. Phase potentielle Partner TKM: Lehrerfortbildung, Fachschulen Ministerien / Behörden Arbeitsamt Studentenwerke IHK / Handwerkskammer BWTW VHS Lernende Regionen Private Bildungsanbieter Thüringer Hochschulen FSU Jena, BU Weimar, TU Ilmenau Pilotprojekt 2. Phase Weitere Thüringer Hochschulen Uni Erfurt, FH Erfurt, FH Jena, FH Schmalkalden, FH Nordhausen, Musikhochschule Weimar In diesem Portal finden Sie Weiterbildungsangebote Thüringer Hochschulen und potentieller Partner. Berufliche Weiterbildung Wissenschaftliche Weiterbildung

22 Roadshow 2003 S. 22 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 3.5 Angebote 2003 / Ingenieurwissenschaft Studienanpassung Bauingenieurwesen, Baumanagement, Baustoffrecycling, Projektsteuerung Bau, Ergänzungsstudium Umwelttechnik, Master of Science Wasser und Umwelt, Fernstudiengang Lasertechnik, Fernstudiengang Lichtanwendung, Telekommunikations-Manager, Zusatzstudium Wirtschaftsingenieurwesen, XML Uni 2. Soft Skills Projektmanagement, Master of Public Policy, Master of Fine Arts 3. Gesellschafts- und Sozialwissenschaft Schuljugendarbeit – Schulsozialarbeit, Aufbaustudiengang Pädagogische Organisationsberatung, Mediation, Stressreduktion in Arbeit, Freizeit & Familie

23 Roadshow 2003 S. 23 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow 3.5 Angebote 2003 / Medizin und Gesundheitswesen Übungskurs für Mikrochirurgie der Gefäße und Nerven 5. Rechts- und Wirtschaftswissenschaft Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen und Controlling für öffentliche Unternehmen, Controlling im Mittelstand, Aufbaustudiengang Privates und Öffentliches Wirtschaftsrecht, Ergänzungsstudium Arbeitsrecht und Personalwirtschaft, Wirtschafts- und Fachinformation 6. Multimedia Module - Auswahl Technische Informatik, m^2 [medienquadrat], Lehrsoftware Schwingungstechnik, GETsoft - Lernsoftware Grundlagen der Elektrotechnik, Multimedialer Französischkurs, Elektronisches Abfall- Fachwörterbuch / Waste Glossary

24 Roadshow 2003 S. 24 >>24 WISSEN GANZ NAH Die Roadshow Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Bildungsportal Thüringen (BPT): Das Forum für wissenschaftliche Weiterbildung der Thüringer Hochschulen Ihre Ansprechpartner Dr.-Ing. Heinz-Dietrich Wuttke, Projektleiter Telefon , Karsten Schmidt, Projektmanager Telefon ,


Herunterladen ppt "Roadshow 2003 S. 1 >>24 www.bildungsportal-thueringen.de WISSEN GANZ NAH Die Roadshow WISSEN GANZ NAH Roadshow 2003."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen