Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

an der Universität Duisburg-Essen Vom Modellprojekt zur Nachhaltigkeit Prof.Dr.-Ing. Klaus Solbach.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "an der Universität Duisburg-Essen Vom Modellprojekt zur Nachhaltigkeit Prof.Dr.-Ing. Klaus Solbach."—  Präsentation transkript:

1 an der Universität Duisburg-Essen Vom Modellprojekt zur Nachhaltigkeit Prof.Dr.-Ing. Klaus Solbach

2 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Ziele E-Competence = (medien-)technisches Knowhow bezogen auf die Umsetzung didaktischer Ziele Qualitätsgewinn in der Hochschullehre durch breite Verankerung von E- Competence

3 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Ziele Gewinnen einer zweiten Welle von Hochschullehrenden Neuartiges Beratungsangebot: E- Competence-Teams, angebunden an die zentralen Serviceeinrichtungen

4 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Auswahl als Modellhochschule Duisburg und Essen =Modellhochschule(n) aufgrund fortgeschriebener Multimediakonzepte der Hochschulen positive Evaluierung vom UVM ausgewiesener Erfahrung mit innovativen Ansätzen und Projekten im E-Learning und Multimediabereich vorhandener IT- und Multimedia-Infrastrukturen und –dienste

5 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Grundsätzlicher Ansatz E-Competence Traditionell standardisierte Schulungs- und Beratungsangebote Pull-Ansatz E-Competence individuelle Ansprache – individuelle Betreuung bedarfsorientiert, daher zieloffen, alltagstauglich Push-Ansatz

6 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Lokale Strukturen DUISBURG E-C-Team: 6 Mitarbeiter/-innen (2 Kernteam, 4 aus den zentralen Einrichtungen) Steuerungsgruppe: Prof. Kerres, Prof. Hoppe, Prof. Hunger, Leiter HRZ, AVMZ, UB Projektleitung: Weckmann (Leiter des HRZ) ESSEN E-C-Team: 9 Berater/-innen (3 Kernteam und 6 aus den zentralen Einrichtungen) Steuerungsgruppe: Prof. Adelsberger, Prof. H. W. Schmitz, Prof. U. Schmitz, Prof. Rüschhoff, Leiter HRZ, MZ und UB Projektleitung: Dr. Lix (Leiter des HRZ)

7 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Fusion Duisburg-Essen: E-Competence Gemeinsame Steuerungsgruppe gemeinsame Strategie zwei eng kooperierende Teams lokale Ausrichtung des Angebots lokale Verfügbarkeit Angleichung der Konzepte gemeinsames Transferkonzept gemeinsame öffentliche Auftritte gemeinsames Webportal (in Arbeit)

8 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Ergebnisse der lokalen Beratung Bisher durchgeführte Beratungen: 456 Beratene Personen: 300 davon:

9 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Themen der lokalen Beratung

10 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Entwicklungspartnerschaft Konzept der Verbindung lokaler Face-to-Face- Beratung mit dem Einsatz des Portals e- teaching.org Gemeinsame Finanzierung des Projekts – insges. 3 Mio durch Land, Hochschulen und Stiftung

11 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Arbeit mit e-teaching.org Mitwirkung bei der Konzeption des Portals Lieferung von Inhaltsvorschlägen und Inhalten (Referenzbeispiele, Lokalisierungskomponenten) Einsatz in der Beratungspraxis Lokale Verweise auf Portal Webseiten, Flyer, Newsletter usw. Feedback Evaluation des Portals in der lokalen Beratung über eine gemeinsame Evaluationsdatenbank

12 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Startseite des lokalisierten Bereichs

13 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Referenzbeispiel: Didaktik der Chemie

14 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Lokaler Beitrag: Mailing Listen

15 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Lokaler Kommentar: Miless

16 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Integration des Portals in Workshop-Angebot

17 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Erfolgsfaktoren differenzierte, proaktive Kommunikations- strategie (internes Marketing) persönliche bedarfsgerechte Beratung und Betreuung Zieloffenheit modulares, flexibles Angebotsportfolio (einschließlich e-teaching.org) Zusammenarbeit mit Zentralen Einrichtungen und innovativen Lehrstühlen Qualitätskontrolle durch Evaluation

18 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Rektorat Fachbereiche Zentrum für Hochschul- didaktik Zentrum für Informations- und Mediendienste Universitäts- bibliothek Verwaltung IKM-Vorstand IKM- Kommission Prorektor IKM IKM-Struktur E- Competence

19 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Model of Faculty Engagement E-Competence Modell für Faculty Engagement (Kerres, Weckmann, Engert, 2004)

20 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Nachhaltigkeit Ausweitung/ Zuspitzung der Aufgabenfelder, v.a. die Verankerung von E-Competence in den Fachbereichen neue Herausforderungen und Chancen durch Bologna-Prozess Verknüpfung mit Hochschulleitung bzw. mit Gesamtstrategie der Hochschule hier über den IKM-Vorstand und das Prorektorat Verortung des E-Competence-Teams als Schnittstelle zwischen Service, Medientechnik, Didaktik und Lehrenden

21 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Externer Transfer Transfer des Erfolgsmodells Zahlreiche Fachpublikationen und öffentliche Auftritte (u.a. GMW03 und 04, eigener Workshop für Externe Juni 04) Transfermodell und Beratungsangebot für andere Hochschulen Zusammenarbeit mit dem CEC Kooperationsabkommen mit dem IWM zur Weiterarbeit mit

22 Die Zukunft der Hochschullehre, Berlin 14./ Prof. Dr.- Ing. Klaus Solbach Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "an der Universität Duisburg-Essen Vom Modellprojekt zur Nachhaltigkeit Prof.Dr.-Ing. Klaus Solbach."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen