Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Übung zur Vorlesung: Klinische Psychologie Übungsleiterin: Jennifer Svaldi Tutorin: Christina Dorn.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Übung zur Vorlesung: Klinische Psychologie Übungsleiterin: Jennifer Svaldi Tutorin: Christina Dorn."—  Präsentation transkript:

1 Übung zur Vorlesung: Klinische Psychologie Übungsleiterin: Jennifer Svaldi Tutorin: Christina Dorn

2 Ziele der Übung Vertiefung ausgewählter Inhalte der VL Intensive Auseinandersetzung mit der Psychopathologie, Ätiologie und Klassifikation psychischer Störungen. Üben, üben, üben...die Störungen zu erkennen und zu unterscheiden!

3 Was aus Erfahrungen der letzen Übung beibehalten wird Praxisbezug, Fallbeispiele, Rollenspiele (17) Gruppenarbeiten (17) Verteilung der Studienleistungen über das gesamte Semester hinweg

4 Änderungen der kritischen Punkte aus der letzten Übung Mehr Fallbeispiele, auch komplexere (13) Gesprächsführungstechniken (7) Studienleistungen manchmal sinnlos (14) Prüfungsleistung nicht so sinnvoll, da Studien unterschiedlich lang (8)

5 Ablauf Pro Störungsbild wird in 3 Blöcken gearbeitet 1. Störungsbild und Inhalte der VL vertiefen, anhand eines Patientenvideos in Kleingruppen üben, die Symptomatik und Psychopathologie zu erkennen und diagnostisch einzuordnen. 2. In Kleingruppen ein diagnostisches Gespräch erproben. 3. Vorstellung von Untersuchungsergebnissen zum Störungsbild.

6 Studien- und Prüfungsleistungen Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer soll in der Veranstaltung an 4 Studienleistungen in Form von Kurzprotokollen mitarbeiten (Gruppenstudienleistungen), 5 individuelle Studienleistungen zu aktuellen Themen der Forschung (= 4 Postervorstellungen à 15 Minuten) und 1 Handout zu einer Postervorstellung ihrer Wahl 1 Prüfungsleistung in Form einer Hausarbeit anfertigen. In der Kürze liegt die Würze. Alle Studienleistungen sollen ca. 1 Seite lang sein!

7 Studienleistungen In die rote Mappe kommen die eingehenden Studienleistungen! In die blaue Mappe kommen die rückläufigen Studienleistungen!

8 ECTS-Bedingungen 3 ECTS für das Modul A1 können erlangt werden, wenn Sie an den Übungsterminen teilnehmen (nicht mehr als 2 Fehltermine), Sie die Studienleistungen fristgerecht abgeben und Sie die Prüfungsleistung fristgerecht abgeben und eine positive Benotung dafür erhalten.

9 Fehltermine Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer kann 2 mal unentschuldigt fehlen. Eine Verspätung von 25 Minuten wird als Fehltermin gewertet Alle Studien- und Prüfungsleistungen müssen vollständig und fristgerecht abgegeben werden.

10 Und jetzt.... Einteilung in Kleingruppen

11 In den Kleingruppen... Bitte wählen Sie eine Kleingruppen- sprecherin oder einen Kleingruppensprecher sowie eine Stellvertretung. Schreiben Sie die Namen der Kleingruppenteilnehmerinnen und – teilnehmer incl. Kleingruppenzugehörigkeit auf die Anwesenheitslisten.

12 Aufgaben der Kleingruppensprecherin bzw. des -sprechers Kleingruppensprecherin oder –sprecher holen zu Beginn der Gruppenarbeiten die Anwesenheitsliste bei der Übungsleiterin oder Tutorin ab. Die Kleingruppensprecherin oder –sprecher bringen die Anwesenheitsliste am Ende der Übung wieder zur Übungsleiterin oder Tutorin zurück.

13 Fragen???


Herunterladen ppt "Übung zur Vorlesung: Klinische Psychologie Übungsleiterin: Jennifer Svaldi Tutorin: Christina Dorn."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen