Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich Willkommen Konstituierende Beiratssitzung 12.10.2011.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich Willkommen Konstituierende Beiratssitzung 12.10.2011."—  Präsentation transkript:

1 Herzlich Willkommen Konstituierende Beiratssitzung

2 Tagesordnung Tagesordnungspunkte TOP 1Rahmenbedingungen TOP 2Koordinierungsstelle Bildung-Beruf TOP 3Selbstverständnis des Beirates TOP 4Organisatorisches und Ausblick TOP 5Geplante Aktivitäten der Koordinierungsstelle TOP 6Website TOP 7Verschiedenes 1

3 TOP1 Rahmenbedingungen Ausgangslage Demographischer Wandel Fachkräftemangel Abwanderung Ausbildungsreife Projektvielfalt Kommunale Verantwortung Strategische Oberziele 2 und 3 des Landkreises Hauptamtliche Koordinierungsstelle für das Bildungsnetzwerk Konferenzen Ziele bezgl. Qualifizierung und Ausbildung Reduktion der Abgänger ohne Abschluss 2

4 TOP2 Koordinierungsstelle Bildung-Beruf Strategische landkreisweite Bildungsplanung in kommunaler Verantwortung zur Sicherung des Bildungs- und Wirtschaftsstandortes! Bewusste Entscheidung für Koordinierungsstelle zwecks Nachhaltigkeit! Unparteiische Interessenvertretung aller am Übergang Bildung- Beruf beteiligten Akteure! 3

5 TOP2 Koordinierungsstelle Bildung-Beruf Übergangsmanagement aus einer Hand durch die Koordinierungsstelle Bildung-Beruf – RdL & RÜM = Derzeitige Initiativen – Entscheidungsgremium = LK, BBS I+II (Genese) – Auftraggeber und Finanzierung durch Landkreis, Land, BBS I+II, Bund und EU – Verankerung in Stabsstelle Regionalplanung und Bildung Leitung Stabsstelle Regionalplanung und Bildung: Herr Hemesath Personal der Koordinierungsstelle: – Leitung Frau Julia Koblitz (Dipl. Sozialwirtin) – Mitarbeit Frau Jeanette Möhlke (Mag. Pädagogin) – Mitarbeit Frau Nicole Folger (BA Sozialwirtin) – Teamassistenz Frau Daniela Hartmann (Dipl. Ökonomin) 4

6 TOP2 Koordinierungsstelle Bildung-Beruf Ziele der Koordinierungsstelle Optimierung der Übergangslandschaft Bildung-Beruf im Landkreis – strukturiert – nachhaltig – transparent Bildungs- und Wirtschaftsstandort sichern Strategie (partizipativer Prozess) Unterstützung bei der Abstimmung der Maßnahmen und Angebote Bündelung und Aktivierung vorhandener Ressourcen Implementieren eines Qualitätsstandards Weiterentwickeln der Netzwerkkultur 5

7 Landkreisweite PartnerÜberregionale Partner Agentur für ArbeitBildungsregion Göttingen Allgemeinbildende Schulen : 12Niedersächsische Landesschulbehörde Einrichtungen der JugendhilfeRegionalverband Südniedersachsen HandwerkskammerRegion des Lernens (RdL) -landesweit 50 Leitstellen -Arbeitsgemeinschaft Bezirk Braunschweig Industrie- und HandelskammerRegionales Übergangsmanagement (RÜM) -bundesweit 55 RÜMs -Arbeitsgemeinschaft niedersächsischer RÜMs -Patenschaft durch RÜM Göttingen JobcenterVerbände und Gewerkschaften KommunenVHS Göttingen (Jobstarter, Movida, etc.) KreishandwerkerschaftZOOM e.V. Institut für prospektive Entwicklungsforschung Regionale Wirtschaft Soziale Einrichtungen Unternehmerverband MEKOM Weiterbildungsträger TOP2 Koordinierungsstelle Bildung-Beruf 6

8 TOP3 Selbstverständnis des Beirates Zweck & Ziele des Beirates Vertreten der gemeinsamen Interessen und Beratung im Bereich Übergang Bildung-Beruf Beratungsgremium für neu zu beantragende Projekte am Übergang Schule-Beruf im Landkreis Osterode am Harz Einbringen der jeweiligen institutionellen Perspektive und Kompetenz Erfassen eines differenzierten Meinungsbilds als Entscheidungsgrundlage für die Koordinierungsstelle Bildung- Beruf 7

9 TOP4 Organisatorisches und Ausblick Organisatorisches Erste themenspezifische Sitzung – Vorschlag: Dienstag 06. Dezember 2011, 16:00 Uhr Weiterer Turnus – Halbjährlich Diskussionsgrundlagen werden als Vorabinformation für die jeweils nächste Sitzung von der Koordinierungsstelle bereitgestellt Ausblick auf nächste Sitzung Mögliche Zielvereinbarungen für landkreisweiten Qualitätsstandard 8

10 TOP5 Geplante Aktivitäten Strukturierte Übergangslandschaft Bedarfe & Handlungsansätze Transparenz Vernetzung Landkreisweiter Qualitätsstandard Umstrukturierung & Bündelung Besondere Zielgruppen Gender / Cultural Best Practise 9

11 TOP5 Geplante Aktivitäten Strukturierte Übergangslandschaft Bedarfe & Handlungsansätze Transparenz Vernetzung Landkreisweiter Qualitätsstandard Zielvereinbarung 1: Jede Allgemeinbildende Schule hat einen betrieblichen Partner (z.B. SchulBetrieb) Teilziel: Jede Partnerschaft aktualisiert jährlich die gemeinsamen Aktivitäten Die Aktivitäten orientieren sich am Curriculum Alle Aktivitäten mit der Wirtschaft werden in BO- Konzept integriert Teilziel: Jede Schule entwickelt ein BO-Konzept Zielvereinbarung 2: Jede Allgemeinbildende Schule kooperiert mit einer BBS Teilziel: Alle Partner treffen eine schriftliche Kooperationsvereinbarung Teilziel: Die BBS-Besuche werden in Beziehung zu betrieblichen Kooperationen gesetzt Zielvereinbarung 3: Entwickeln eines systematischen & verlässlichen Kommunikationssystems Umstrukturierung & Bündelung Besondere Zielgruppen Gender / Cultural Best Practise 10

12 TOP5 Geplante Aktivitäten Strukturierte Übergangslandschaft Bedarfe & Handlungsansätze Transparenz Vernetzung Landkreisweiter Qualitätsstandard AG 1: Übergang von allgemeinbildenden Schulen zu berufsbildenden Schulen AG 2: Übergang von allgemeinbildenden Schulen zu regionalen Betrieben Umstrukturierung & Bündelung Besondere Zielgruppen Gender / Cultural Best Practise 11

13 TOP5 Geplante Aktivitäten Strukturierte Übergangslandschaft Bedarfe & Handlungsansätze Transparenz Vernetzung Landkreisweiter Qualitätsstandards Umstrukturierung & Bündelung Regelmäßige Trägertreffen zur Abstimmung von Angeboten und Maßnahmen Strategische Beratung von zu beantragenden Projektanträgen/Vorhaben der verschiedenen Institutionen Ganzheitliches Konzept durch gemeinsame Beratung im Beirat Reduktion und verbesserte Abstimmung = Orientierung für Jugendliche Besondere Zielgruppen Gender / Cultural Best Practise 12

14 TOP6 Website Interner Bereich auf Website: 13

15 TOP 7 Verschiedenes Austausch, Rückmeldungen, Wünsche und Anregungen aus den Institutionen sind erwünscht Koordinierungsstelle Bildung-Beruf Selbstverständnis und geplante Aktivitäten des Beirates Geplante Aktivitäten der Koordinierungsstelle Organisatorisches 14

16 Vielen Dank für Ihr Interesse! Herzberger Straße 28b 15


Herunterladen ppt "Herzlich Willkommen Konstituierende Beiratssitzung 12.10.2011."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen