Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Tabellen und Anfragen Bearbeitung und Verknüpfung von Tabellen Räumliche Anfragen Manuela Nie und Beate Fuchs 26. November 2001.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Tabellen und Anfragen Bearbeitung und Verknüpfung von Tabellen Räumliche Anfragen Manuela Nie und Beate Fuchs 26. November 2001."—  Präsentation transkript:

1

2 Tabellen und Anfragen Bearbeitung und Verknüpfung von Tabellen Räumliche Anfragen Manuela Nie und Beate Fuchs 26. November 2001

3 Tabellen Bearbeiten Verknüpfen Manuela Nie 26. November 2001

4 Gliederung Bearbeiten von Tabellen in ArcMap Verknüpfen von Tabellen in ArcMap –Join –Relate Übung 1 Verknüpfen von Tabellen in ArcCatalog –Relationship Class Relationship Classes in ArcMap Übung 2

5 Karten Woher kennt das Programm die Namen der Städte und Länder ??

6 Karten Tabellen

7 Tabellen Tabellen beinhalten mehr Informationen als in der Karte dargestellt Darstellung der Attribute der geographischen features Bearbeiten der Tabellen (z.B. Attribute) Man kann feature mit Attributen identifizieren und auf den Karten auswählen

8 Tabellen in Arc Map Layer Shape Attributtabelle Man kann mehrere Tabellen gleichzeitig öffnen

9 Attributtabelle (IV) Spalten (fields/columns): Attribute Zeilen (rows/ records): features

10 Bearbeiten von Tabellen Spaltenbreite ändern verschieben von Spalten einfrieren von Spalten Hinzufügen ganzer Tabellen einfügen/löschen von Spalten Text in den Tabellen Editieren einfügen/löschen von Zeilen Kopieren von Zeilen Erscheinungsbild einer oder aller Tabellen ändern

11 Spaltenbreite ändern

12 Verschieben von Spalten I

13 Verschieben von Spalten II

14 Einfrieren von Spalten

15 Einfügen ganzer Tabellen I Informationen, die nicht in der Attributtabelle eines Layers sind, mit meiner Karte verarbeiten Separate Tabellen für Daten, die laufend aktualisiert werden Erscheinen im Inhaltsverzeichnis (table of contents) unter den Quelldaten (Source-tab) Werden NICHT in der Karte angezeigt Bearbeiten der Tabellen möglich

16 Einfügen ganzer Tabellen

17 Verknüpfen von Tabellen I Databases organisieren Daten in vielen Tabellen Jede Tabelle konzentriert sich auf ein spezielles Thema Verhindert doppeltes speichern von Informationen in einer Tabellen

18 Länder

19 Kontinente & Hauptstädte

20 Kontinent - Land - Hauptstadt

21 Verknüpfen von Tabellen II Daten aus anderen Tabellen durch Verknüpfen verwenden, so dass man sie in der Karte veranschaulichen kann Tabellen wie dBASE, INFO oder geodatabase kann man mit Layern in ArcMap verknüpfen

22 Verknüpfen von Tabellen III ArcMap –Join –Relate ArcCatalog –Relationshipclass

23 Mutiplizität von Beziehungen I Kante Grundstück 3...* 2 Leserichtung eine Kante begrenzt genau 2 Grundstücke ein Grundstück hat mindestens 3 Kanten begrenzt

24 UML-Diagramme I Attribute 1 1 feature Attribute 2...* 1 feature J o i n one-to-one many-to-one Attribute feature

25 UML-Diagramme II Attribute * feature Attribute 2...* feature one-to-many many-to-many R e l a t e feature

26 Join I Joins basieren auf Spalten, die in beiden Tabellen vorhanden sind Name der Spalte kann identisch sein muß identisch sein verknüpfbar Zwei Tabellen zu einer Datenübersicht zusammenfügen = eine Tabelle Spalten müssen inhaltlich zusammenpassen Datentabellen und Attributtabelle eines Layers haben gemeinsame Spalte Typ (Zahl zu Zahl - Text zu Text)

27 Beispiel I Join one

28 Beispiel I Join one-to-one

29 Beispiel II Join many one

30 Beispiel II Join many-to-one

31 Join I

32 Join II

33 Join III

34 Join IV

35 Join V

36 Join VI

37 Join VII

38 Ergebnis Join

39 Entfernen von Join

40 Relate I Relate definiert nur die Verbindung Jede Tabelle bleibt für sich bestehen die Verknüpfung kann von beiden teilnehmenden Tabellen geöffnet werden Multiplizität –one-to-many –many-to-many

41 Beispiel I Relate many one -to-

42 Beispiel II Relate many -to-

43 Relate II

44 Relate III

45 Relate IV

46 Relate V

47 Relate VI

48 Relate VII

49 Relate VIII

50 Entfernen von Relate

51 Verwalten von Join und Relate I

52 Verwalten von Join und Relate II

53 Unterschied Join - Relate JoinRelate Einezusammen- gefaßte Datenübersicht Tabellen bleiben jede für sich erhalten Basiert auf gemeinsame Spalten Basiert auf gemeinsame Spalten Zugang nur zur verknüpften Tabellen Zugang zu den einzelnen Tabellen Heftet Tabellen zusammen Definiert nur Verknüpfung one-to-one many-to-one one-to-many many-to-many

54 Speichern von Join und Relate Speichern der Verknüpfungen sind unabhängig davon ob Relate oder Join ArcMap speichert die Definition, wie die Tabellen verknüpft sind (inclusive der Daten in den Tabellen) beim Öffnen der Karte stellt ArcMap die Verknüpfung wieder her Änderungen der Quelltabellen werden automatisch in den Karten dargestellt

55 ÜBUNG 1 Welche Flüsse gehören zum Colorado ? Im Ordner V:\Proseminar2001\Nie-und-Fuchs befindet sich die Karte USA2 rivers findet ihr unter d:\Daten\GIS- Data\Esri\Data_und_Maps\USA Verknüpfe nun den Layer drainage mit der Attributtabelle von rivers

56 Übung 1 Antwort: –Colorado –Green –Gila –Salt

57 Relationship Class I Arbeiten mit Arc Catalog Verbindung ArcCatalog/ArcMap

58 Vergleich Relate-Relationship Class Attribute definierbarkeine Attribute definierbar Mit der Geodatabase gespeichert Mit der Karte gespeichert Erstellen in Arc CatalogErstellen in Arc Map Definiert Verknüpfung zwischen den Tabellen Relationship classRelate

59 UML-Diagramme III Attribute 1 1 feature Attribute one- to- one Attribute * feature Attribute 2...* feature one- to- many Relation- ship Class many- to- many feature

60 Unterschiedliche Relationships Simple Composite

61 Simple Relationship Class Relationsship zwischen zwei oder mehr Objekten Objekte existieren unabhängig voneinander Multiplizitäten –one-to-one –one-to-many –many-to-many

62 Composite Relationsship Class Relationsship zwischen zwei oder mehr Objekten Lebensdauer der verknüpften Objekte sind voneinander abhängig Multiplizitäten –one-to-one –one-to-many

63 Attribute der Relationship Class Relationship Classes können zusätzlich Attribute über die Beziehung speichern, die keine Attribute der beteiligten Tabellen sind –Beispiel: prozentuale Anteil eines Eigentümers an einem Grundstückes Attribute werden in einer neuen Tabelle gespeichert One-to-one und one-to-many benötigen keine neue Tabelle man kann neue Tabellen erstellen Many-to-many benötigt eine neue Tabelle (Relationship Class) für Schlüssel zwischen der Ursprungs- und Zieltabelle

64 Verbindung zu ArcMap ArcMap Editor hat Werkzeuge um Verknüpfungen in der Geodatabase herzustellen in ArcMap kann man features, die auf Attribute eines verbundenen Objektes basieren, darstellen Relationsip Classes aus ArcCatalog können in ArcMap genutzt werden

65 Relationship Class I Symbol für Geodatabase

66 Relationship Class III

67 Simple / Composite

68 Label / Message Richtung der Message

69 Multiplizität

70 Attribute (Ja / Nein)

71 primary key

72 primary key / foreign key

73 Attribute vergeben I

74 Attribute vergeben II auswählen

75 Übersicht

76 Symbol

77 Löschen von Relationship Classes Achtung: löschen geht nur, wenn im Hintergrund kein ArcMap läuft

78 Relationship class in Arc Map I

79 Relationship class in Arc Map II

80 Relationship class in Arc Map III

81 ÜBUNG 2 Welche Straßen in Montgomery gehören zu den einzelnen Grundstücken? Montgomery befindet sich im Ordner V:\Proseminar2001\Nie-und-Fuchs Verknüpfe in ArcCatalog den Layer parcels mit road_cl die Verknüpfung soll simple und ohne Attribute sein Erstelle eine Karte in ArcMap, die die Grundstücke von Montgomery darstellt


Herunterladen ppt "Tabellen und Anfragen Bearbeitung und Verknüpfung von Tabellen Räumliche Anfragen Manuela Nie und Beate Fuchs 26. November 2001."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen