Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

©Baum KPB NE/KV/VSB1 Busbegleiter Ein Gemeinschaftsprojekt Kooperationspartner Gewaltprävention bei der Nutzung von Schulbussen Unterstützung durch Land.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "©Baum KPB NE/KV/VSB1 Busbegleiter Ein Gemeinschaftsprojekt Kooperationspartner Gewaltprävention bei der Nutzung von Schulbussen Unterstützung durch Land."—  Präsentation transkript:

1

2 ©Baum KPB NE/KV/VSB1 Busbegleiter Ein Gemeinschaftsprojekt Kooperationspartner Gewaltprävention bei der Nutzung von Schulbussen Unterstützung durch Land NRW Rotary-Club Meerbusch e.V.

3 ©Baum KPB NE/KV/VSB2 Inhalt Produktverantwortliche Planung Produktverantwortliche Durchführung Ziel Konzept Voraussetzungen Aufgaben der Busbegleiter Ausbildungsinhalte Ausbildungsziele Presse Fotoimpressionen (3 Seiten)

4 ©Baum KPB NE/KV/VSB3 Frau Baumann Rheinische Bahngesellschaft AG Telefon 0211/ Holger Reith Stadt Meerbusch Fachbereich 3 Telefon 02150/ KHK Neubert PHK Baumeister Kreispolizeibehörde Neuss Kommissariat Vorbeugung Telefon 02132/ o.2971 Produktverantwortliche (Planung)

5 ©Baum KPB NE/KV/VSB4 Frau Baumann Herr Busch KHK Neubert PHK Baumeister Produktverantwortliche (Durchführung)

6 ©Baum KPB NE/KV/VSB5 Ziel Schüler als Nutzer der Busse Übernahme von Verantwortung Zivilcourage Konfliktlösung/ Streitschlichtung/ Unfallprävention/ Vermittlung spaßvolles Busfahren, da gute und friedliche Stimmung in den Bussen

7 ©Baum KPB NE/KV/VSB6 Konzept (in enger Anlehnung an das Konzept Fahr fair der Bogestra, Bochum) Spaßvolles und sicheres Busfahren Anti-Gewalttraining Deeskalationstraining Bereiche, die bei der Nutzung ÖPNV von Belang sind Alle Schüler der Klasse 8 Busbegleiter

8 ©Baum KPB NE/KV/VSB7 Voraussetzungen Vorgeschaltetes Anti-Gewalt-Training in allen 8. Klassen Freiwillige Bereiterklärung zur Übernahme des Amtes Auswahl der Bewerber durch die begleitenden Kontaktlehrer Teilnahme am Ausbildungsprogramm (Deeskalationstraining)

9 ©Baum KPB NE/KV/VSB8 Aufgaben der Busbegleiter Beobachtung Vorkommnisse im Bus Beobachtung Vorkommnisse im Bus Vorbildverhalten Steuerung des Verhaltens ihrer Mitschüler Vorbildverhalten Steuerung des Verhaltens ihrer Mitschüler Vermittlung Bei Streitigkeiten Vermittlung Bei Streitigkeiten Aufklärung Bei Streitigkeiten Aufklärung Bei Streitigkeiten Schlichtung Bei Streitigkeiten Aber nur wenn keine Eigengefährdung Schlichtung Bei Streitigkeiten Aber nur wenn keine Eigengefährdung

10 ©Baum KPB NE/KV/VSB9 Ausbildungsinhalte (werden an 2 Ausbildungstagen vermittelt) mögliche Konflikte (Straftaten/Ordnungswidrigkeiten/grober Unfug) positive und einfallsreiche Konfliktlösungen in Bus und Bahn sprachliche und nonverbale Verständigungstechniken Gewaltvorbeugung Abschwächung von Gewalt klare Aufgabenbeschreibung der Aufgaben - Aktion statt Reaktion - Hilfe geben – Hilfe holen - keine Eigengefährdung räumliche und technische Gegebenheiten in Bus und Bahn Unfallursachenprävention Notfalleinrichtungen in Bus und Bahn Methode: Gruppengespräche Rollenspiele Unterrichtsgespräche Gruppenarbeit

11 ©Baum KPB NE/KV/VSB10 Ausbildungsziele Klare und konkrete Vorstellung über Rolle des Busbegleiters Aktionsrahmen und Aufgaben des Busbegleiters Handlungskompetenz Beobachtung Analyse Entscheidung Übereinstimmung Team Vorgehensweise

12 ©Baum KPB NE/KV/VSB11 Historie Herbst 2000 bis Frühjahr 2002 Gründung eines Arbeitskreises Planung und Entwicklungsarbeit Abstimmungen Abklärung der Kostenübernahme für vorgeschalteteAnti-Gewalt-Trainings Übernahme der Kosten durch Land NW und Rotary-Club Meerbusch e.V. Abstimmung mit den beteiligten Schulen Erstellung des Ausbildungsprogramms Beginn des Anti-Gewalt-Trainings Frühjahr 2002 Aufklärungs-/Werbeaktionen an den Schulen Auswahl der ersten Busbegleiter ( insgesamt 30 Schüler) durch die Schulen Ausbildung der Busbegleiter Indienststellung der ersten 30 Busbegleiter in Meerbusch Herbst 2002 Zweite Staffel der Ausbildung mit den nächsten Busbegleitern

13 ©Baum KPB NE/KV/VSB12 Presse

14 ©Baum KPB NE/KV/VSB13 Fotoimpressionen Ausbildung im Bus Auflösung eines Rollenspiels Vorbesprechung Rollenspiel

15 ©Baum KPB NE/KV/VSB14 Fotoimpressionen Die ersten Busbegleiter für Meerbusch Übergabe der Urkunden durch den Bürgermeister u. Vorstandsmitglied Rheinbahn Die neue Ausrüstung

16 ©Baum KPB NE/KV/VSB15 Fotoimpressionen Ausweise im Keyholder Auch wir sind dabei Der Ausweis zurück


Herunterladen ppt "©Baum KPB NE/KV/VSB1 Busbegleiter Ein Gemeinschaftsprojekt Kooperationspartner Gewaltprävention bei der Nutzung von Schulbussen Unterstützung durch Land."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen