Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov. 2003-2005 Versammlung und PETS 2004 Neckarwestheim Strukturen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov. 2003-2005 Versammlung und PETS 2004 Neckarwestheim Strukturen."—  Präsentation transkript:

1

2 Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov Versammlung und PETS 2004 Neckarwestheim Strukturen im Rotary-Club Berufsdienst

3 Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov GRUNDSTRUKTUREN Berufsklassifikationen bilden im Club die Gesellschaft ab Rotarier wird man über den Beruf und die Person Verbindung von Beruf und Gesellschaft Bereitschaft zu dienendem Handeln Hohe Ansprüche an sich selbst als Vorbild

4 Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov Präsident Sekretär/Berichterst. Schatzmeister/Rotary-Hilfe Clubdienst( A) BERUFSDIENST (B) Gemeindienst (C) Internationaler Dienst (D) Beauftragte für -Jugend -Foundation -Kontaktclubs u.a. Vorstand Erweiterter Vorstand Interne Strukturen im Überblick

5 Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov Die Stellung des Berufsdienstes Wenn es heute heisst, dass der Gemeindienst das Herzstück von Rotary ist, so ist Der Berufsdienst die Basis der Entwicklung der rotarischen Gemeinschaft. Das Spektrum der unterschiedlichen Berufs- erfahrung schafft die Vielfalt unseres Wirkens Die freundschaftliche Verbundenheit schafft die Voraussetzung effizienten Zusammenspiels unter dem Ideal des Dienens.

6 Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov Was heisst hohe ethische Ziele Die vier Fragen: -Ist es wahr? -ist es fair? -Dient es der Freundschaft? -Ist es im Sinne aller Beteiligten? Nachhaltiges Denken, Verantwortung für Morgen......Vorbildfunktion Soziale Verantwortung in Beruf und Gesellschaft Ehrenamtliche Verantwortung im Gemeinwesen Bereitschaft zu Dialog und Konsens

7 Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov Ziele im Berufsdienst Auf dem Hintergrund der Kriterien für die Mitgliedschaft ergibt sich für den Dienst B Verständnis und Akzeptanz unter den Berufsbildern und Wirtschaftsbereichen Freundschaftliche Hilfen untereinander Verdeutlichung von Dienstleistungen nach aussen Vorbildfunktion nach persönlichem Profil und ethischem Verhalten Engagement in Ausbildung und Weiterbildung

8 Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov Instrumente des Berufsdienstes Informationen über Berufsfelder für - den Club, zum besseren Verständnis - Schüler und Studenten zur Orientierung Vermittlung praktischer Erfahrungen durch Besichtigungen und Workshops Öffnung internationaler Horizonte durch GSE Förderung von Ausbildung und menschlichen Kontakten junger Leute durch RYLA

9 Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov Aktivitäten im Distrikt 75 % der Clubs machen Berufsinformation an Gymnasien, Real- und Hauptschulen Sonderveranstaltungen für Eltern und Lehrer Vorträge zu Wirtschaftsthemen GSE und RYLA Internationaler Lehrlingsaustausch Jugendarbeitslosigkeit,Unterstützung und Begleitung

10 Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov Rotarier im Alltag, im Beruf und privat Mit Abzeichen oder ohne ? Stolz oder Verstecken ? Sind wir gespalten ? Scheuen wir uns, auf Rotary angesprochen zu werden ? Eine Frage der Opportunität ? Eine Frage des Image ? Eine Frage der Überzeugung !!

11 Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov Leitsätze aus dem Rotary - ABC Bei keinem der rotarischen Dienstzweige steht der persönliche Einsatz des Einzelnen so kompromisslos im Vordergrund wie beim Berufsdienst. Dieser Einsatz lässt sich nur aus dem Gebot ethischen Handelns und aus dem Klassifi- kationsprinzip verstehen. Ein Rotarier vertritt nicht nur seinen Beruf in Rotary, sondern er vertritt auch Rotary und rotarische Grundsätze in seinem Beruf.

12 Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov Der Kreis schliesst sich Rotarier sind nicht nur qualifizierte Fachleute Rotarier sind keine altruistischen Illusionisten und keine arrogante Elite Die Verbindung von Erfahrung und fachlicher Kompetenz mit menschlicher Verantwortungs- bereitschaft führt auf der Grundlage von Freundschaft zurück zu den vier Fragen.Verantwortungselite !!

13 Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov German Rotary Volunteer Doctors e.V. Distriktübergreifende humanitäre Hilfsorganisation Vermittlung von freiwilligen rotarischen und nicht- rotarischen Ärzten und Zahnärzten zum Einsatz in der dritten Welt Projekte für die Clubs -Förderung des e.V. durch Mitgliedschaften aus den Clubs, Euro 30.-/Jahr - Übernahme der Kosten für einen Einsatz im Rahmen der Jahresaufgabe, Euro 1500,- Im Internet:www.grvd.de

14 Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov Statt Abbildung Plakat Hinweis auf Internet-Auftritt unter

15 Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov Statt Abbildung der Broschüre Rotary International Stichworte und Gedanken zum Berufsdienst Der Hinweis: zu bestellen über den Verlag rotaey Magazin


Herunterladen ppt "Rotary International District 1830 Versammlung und PETS 2004 Berufsdienst Klaus Richter, Ass.Gov. 2003-2005 Versammlung und PETS 2004 Neckarwestheim Strukturen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen