Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Weiterentwicklung des Unterrichts Schwerpunkt 2: Inhalt: Sozialkompetenzlernen Methodenkompetenzlernen Kooperatives Lernen schüleraktivierende Unterrichtsmethoden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Weiterentwicklung des Unterrichts Schwerpunkt 2: Inhalt: Sozialkompetenzlernen Methodenkompetenzlernen Kooperatives Lernen schüleraktivierende Unterrichtsmethoden."—  Präsentation transkript:

1 Weiterentwicklung des Unterrichts Schwerpunkt 2: Inhalt: Sozialkompetenzlernen Methodenkompetenzlernen Kooperatives Lernen schüleraktivierende Unterrichtsmethoden zur Anbahnung selbstständigen, eigenverantwortlichen Lernens Binnendifferenzierung Problemorientiertes Lernen Lernen durch Lehren Diagnose-Förderungs-Zyklus Jg. 5/6 Feedbackkultur Deutschförderung in allen Fächern (s. auch: Handreichung: DaZ; Schwerpunkt 1: Sprach- und Leseförderung; )

2 Weiterentwicklung des Unterrichts Sozialkompetenzlernen Fach Sozialkompetenz als festeingeplante Wochenstunde und als Projekttag fachspezifisches Curriculum Streitschlichterprogramm (AG/Ergänzungsstunden)

3 Weiterentwicklung des Unterrichts Methodenkompetenzlernen Fach Methodenkompetenz als festeingeplante Wochenstunde und als Projekttag fachspezifisches Curriculum Fachübungsstunden in Deutsch, Mathematik, Englisch Eine Verzahnung des Methodencurriculums mit dem Fachunterricht ist in Planung Selbsttätiges Lernen

4 Weiterentwicklung des Unterrichts Individuelle Förderung durch Methodenkompetenztraining fördert die Lernkompetenz unserer Schülerinnen und Schüler ermöglicht zunehmend selbstständigeres Lernen und Arbeiten eröffnet individuelle Lernwege

5 Weiterentwicklung des Unterrichts Unser Weg zum Methodenkompetenztraining Aufbau einer Lehrkompetenz auf Seiten der Lehrerinnen und Lehrer Fortbildungen Curriculare Festlegungen für die Jahrgänge 5-11 Organisatorische Rahmensetzung (festes Stundenkontingent / Thementag) Evaluation des Konzepts Ständige Weiterentwicklung des Konzepts

6 Weiterentwicklung des Unterrichts Methodenkompetenztraining Schwerpunkt unserer Arbeit: 1. Die Schülerinnen und Schüler unterstützen, individuelle Lernwege zu finden. 2. Die Schülerinnen und Schüler zum selbstständigen Lernen und Arbeiten befähigen.

7 Weiterentwicklung des Unterrichts Lernorgani- sation LerntippsPräsentations techniken Informations- verarbeitung Projektarbeit 5 Arbeitsplatz Heftgestaltung Lerntypen Effektiv Üben Lernplakat / Wandzeitung 6 Vorbereitung auf Klassen-arbeiten Mind-Map5-Schritt- Lesetechnik Markieren und Strukturieren 7 Visualisierung (Brainstorming Kurzvorträge halten Notizen Informations- beschaffung 8 ZeitplanungSelbstüber- prüfung Vorträge halten und reflektieren 9 Mind-MapPraktikum: Projektplanung 10 Einstellungs- tests Bewerber-trainingProtokolle OS Umgang mit Stress Unterrichts-vor- /nach-bereitung ReferatTexter- schließung Facharbeit Individuelle Lernwege kennen lernen Konkrete Lernhilfen Selbstüber- prüfung Den eigenen Leistungsstand reflektieren Lernziele setzen Lerntypen Effektiv Üben Methodenkompetenztraining - Curriculum

8 Weiterentwicklung des Unterrichts Lernorgani- sation LerntippsPräsentations- techniken Informations- verarbeitung Projektarbeit 5 Arbeitsplatz Heftgestaltung Lerntypen Effektiv Üben (Lernplakat / Wandzeitung) 6 Vorbereitung auf Klassenarbeiten Mind-Map II5-Schritt- Lesetechnik Markieren und Strukturieren 7 Visualisierung (Brainstorming Kurzvorträge halten Notizen Informations- beschaffung 8 ZeitplanungSelbstüber- prüfung Vorträge halten 9 Mind-MapPraktikum: Projektplanung 10 Einstellungs- tests Bewerber- training Protokolle OS Umgang mit Stress Unterrichts-vor- /nach-bereitung ReferatTexterschließungFacharbeit Selbstständige Erarbeitung umfangreicher Themen 5-Schritt- Lesetechnik Projekt- arbeit Vorträge halten Informations- beschaffung Fach- arbeit Methodenkompetenztraining - Curriculum

9 Weiterentwicklung des Unterrichts Wie sieht die individuelle Unterstützung konkret aus? MariePaulAhmet Unterstützung beim Lernen von Vokabeln Lerntypen Beim Aufsatzschreiben Einsatz von Mindmap Beim Erstellen größerer Arbeiten Projektarbeiten / Facharbeit Unterstützung bei der Vorbereitung auf Klassenarbeiten. beim Lesen von Texten 5-Schritt- Lesetechnik bei der Informationssuche Recherche und Informationsaus- wertung Unterstützung beim Lernen schwieriger Wörter Karteikasten. Beim Vorstellen von Ergebnissen Spickzettel für Vorträge bei der Vorbereitung auf Bewerbungs- gesprächen

10 Weiterentwicklung des Unterrichts Kooperatives Lernen Gemeinsame Reflexion des Lernprozesses (s. Reflexionsbogen unter Schwerpunkt 4: Gruppenlogbuch) Kommunikation zwischen den Gruppen (Wie sieht Gruppe B das? Ist das nicht ein Widerspruch zu Gruppe C?) In Planung: Gemeinsame Erarbeitung mit den SuS von transparenten Bewertungskriterien für kooperative Leistungen (Erfolgsindikatoren)

11 Weiterentwicklung des Unterrichts In Planung: Schüleraktivierende Unterrichtsmethoden zur Anbahnung selbstständigen, eigenverantwortlichen Lernens Aufbau eines nachhaltigen, unterstützenden Helfersystems: -> Wer darf wem helfen? -> Wie gestaltet sich das Helfen? -> Welche Stolpersteine sind zu beachten? -> In welcher Weise erhält die Lehrkraft eine Rückmeldung? -> Förderung der Helfer auf der kausal argumentierenden Metaebene Selbstkontrolle Selbstlernmaterial Partnerkontrolle Selbsteinschätzungsbögen, individuelle Kompetenzchecks -> selbstverantwortliche Planung des weiteren Vorgehens (Was brauche ich jetzt an zusätzlichen Hilfen? Wie/wo bekomme ich sie? Was muss ich jetzt noch üben? …)

12 Weiterentwicklung des Unterrichts Binnendifferenzierung leistungsdifferenzierte Aufgabenstellung -> differenzierte Arbeitsaufträge -> differenzierte Zeitschienen zur Bearbeitung -> differenzierte Schwierigkeitsgerade -> differenzierter Erwartungshorizont In Planung: Ausweisung der binnendifferenzierten Angebote in schulinternen Fachlehrplänen Lerntheke

13 Weiterentwicklung des Unterrichts Problemorientiertes Lernen Problematisierung Transfer Planung einer Problemlösung Komplexe Arbeitsaufträge

14 Weiterentwicklung des Unterrichts Lernen durch Lehren Beispiel 1 Schülerexperten halten z.B. einen Kurzvortrag über Satzglieder. -> Sie visualisieren das Thema durch Satzbausteine mit Magneten an der Tafel. -> Sie erstellen Satzbaupläne, nach denen die SuS Sätze formulieren und passend unter die Bausteine schreiben. -> Sie bereiten einen Test mit Kontrollblättern vor. Sie werden dabei in ihrem Fachgebiet noch sicherer und üben Präsentationstechniken.

15 Weiterentwicklung des Unterrichts Lernen durch Lehren Beispiel 2 Schülerexperten erklären z.B. in kleinen Gruppen die Methoden zur Textüberarbeitung. -> Sie entwerfen Expertenbögen für Textdetektive, anhand derer die Gruppenmitglieder die Schwächen ihres Textes aufspüren können. -> Sie bauen Stationen auf, an denen die Gruppenmitglieder Hilfen zur Verbesserung finden können. Sie setzen sich mit verschiedenen Überarbeitungsstrategien auseinander und wenden sie selbst zunehmend sicherer an.

16 Weiterentwicklung des Unterrichts Diagnose-Förderungs-Zyklus Jg. 5/6 Diagnosegrundlagen: Grundschulinfos C-Tests Gutachten/ Bescheinigungen eigene Beobachtungen Zensuren Lernzuwächse in den Förderkursen Diagnose Förder- kurse Förder- konferenz Evaluation/ Diagnose Förder- konferenz s. auch Diagnoseinstrumente unter Schwerpunkt 4 (Materialien)

17 Weiterentwicklung des Unterrichts Feedbackkultur Anerkennung für gute Leistungen/Anstrengungsbereitschaft (Zeugnis, Plenum) Rückmeldung der Ergebnisse der Sprachstandserhebungen an die Eltern (Sprach-)Kompetenzchecks, mit Selbsteinschätzung, Beurteilung der Lehrkraft und Elternunterschrift (s. Schwerpunkt 4) Portfoliorückmeldebogen (s. Schwerpunkt 4) Beurteilungsbogen mit Zensuren für Klassenarbeiten und für sonstige Mitarbeit als Grundlage für Eltern- /Schülersprechtage Beratungsgespräche mit der gemeinsamen Erstellung von Förderplänen oder Erziehungsverträgen (s. Schwerpunkt 4) Beratungsgespräche auf der Grundlage des Schülervorbereitungsbogens oder des Lerntagebuchs (s. Schwerpunkt 4)

18 Weiterentwicklung des Unterrichts Deutschförderung in allen Fächern Vereinbarungen über: Texterschließungsmethoden Textüberarbeitungsstrategien Präsentationstechniken Erarbeitung und Sicherung des Fachvokabulars s. auch Schwerpunkt 1: Sprach- und Leseförderung


Herunterladen ppt "Weiterentwicklung des Unterrichts Schwerpunkt 2: Inhalt: Sozialkompetenzlernen Methodenkompetenzlernen Kooperatives Lernen schüleraktivierende Unterrichtsmethoden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen