Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das ganze Leben Frühe Hilfen Gertraude Gnieser und Susanne Dornaus-Bätzel AWO AJS gGmbH.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das ganze Leben Frühe Hilfen Gertraude Gnieser und Susanne Dornaus-Bätzel AWO AJS gGmbH."—  Präsentation transkript:

1 Das ganze Leben Frühe Hilfen Gertraude Gnieser und Susanne Dornaus-Bätzel AWO AJS gGmbH

2 Das ganze Leben Frühe Hilfen im Wartburgkreis Intention und Zielstellung Rolle der AWO im Prozess der Entwicklung von Methoden und Handlungsansätzen Rahmenbedingungen bisherige Erfahrungen/ Hindernissen/ Hürden

3 Das ganze Leben Intention und Zielstellung Landkreis Wartburgkreis beabsichtigt familienfreundlicher Landkreis zu werden Auftaktveranstaltung hat bereits stattgefunden Das Angebot Frühe Hilfen werden als Teil dieses Gesamtvorhabens betrachtet, demzufolge politisch gewollt und unterstützt AWO als Freier Träger der Jugendhilfe wurde beauftragt Konzeption zur Umsetzung zu entwickeln, liegt mittlerweile vor und ist abgestimmt, wird entsprechend finanziert Ziele, u. a. Begleitung beim Übergang von der Paarbeziehung zur Elternschaft, Vermeidung von Teenagerschwangerschaften, Wiedergewinnung Freude am Kind

4 Das ganze Leben Rolle der AWO im Prozess der Entwicklung von Methoden und Handlungsansätzen AWO versteht sich als Anlaufstelle für MultiplikatorInnen und KoordinatorInnen, die sich im Landkreis mit der Zielgruppe der Frühen Hilfen auseinandersetzen durch –Präventionsveranstaltungen für Schulen, berufsbildende Einrichtungen, in der offenen Jugendarbeit, modellhaft soll hier der Einsatz von Babysimulatoren erprobt werden –Einrichtung eines Koordinierungskreises unter Beteiligung von Verbänden und Vereinen und deren Einrichtungen der Jugendhilfe, Institutionen des Landratsamtes, Gesundheitswesen und Familienhebammen mit dem Ziel der Sensibilisierung, Angebotsentwicklung und Erfassung von Risikofällen –Einzelfallhilfen durch Elternkurse, EPB, Hausbesuchstätigkeiten, Gruppenangebote

5 Das ganze Leben Rahmenbedingungen AWO Jugendhilfeverbund Westthüringen bietet Plattform und Struktur mit Erziehungs- und Schwangerschaftsberatung sowie Ambulanten Erziehungshilfen Personalstelle anteilig gefördert Anschaffung von Babysimulatoren, Weiterbildung ermöglicht durch Förderung Erweiterung Vertrag Fachleistungsstunden zur Elternwerkstatt zusätzliche Mittel für Kurse mit Babysimulatoren

6 Das ganze Leben Bisherige Erfahrungen/ Hindernisse/ Hürden Fortbildung für Kolleginnen zu den Babysimulatoren notwendig Leider Personalwechsel/ und -ausfall bei AWO und Landratsamt regionales Konzept wichtig


Herunterladen ppt "Das ganze Leben Frühe Hilfen Gertraude Gnieser und Susanne Dornaus-Bätzel AWO AJS gGmbH."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen