Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Location Based Services - SoSe061 When and how to interrupt users? Präsentation der Ergebnisse Location Based Services - SoSe06 Seminar IfGI - 7.7.2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Location Based Services - SoSe061 When and how to interrupt users? Präsentation der Ergebnisse Location Based Services - SoSe06 Seminar IfGI - 7.7.2006."—  Präsentation transkript:

1 Location Based Services - SoSe061 When and how to interrupt users? Präsentation der Ergebnisse Location Based Services - SoSe06 Seminar IfGI Vortragende: Benjamin Proß, Magnus Karge, Jan Oliver Zieger

2 Location Based Services - SoSe062 Gliederung 1. Aufgabenstellung 2. Hypothese / Untersuchung 3. Cross-Modal 4. Verwandte Arbeit 5. Versuchsablauf 6. Auswertung und Erkenntnis Auswertung des Fragebogens Auswertung der gemessenen Daten 7. Probleme 8. Literatur / Quellen

3 Location Based Services - SoSe063 Vorgegebenes Oberthema: When and how to interrupt users? Wird eine gesuchte Information auf einem Display mit einer Hilfestellung durch Handyvibration schneller gefunden, als ohne diese Hilfe? 1. Aufgabenstellung

4 Location Based Services - SoSe Hypothese / Untersuchung Visueller Reiz + Handyvibration schnellere Entscheidung Erleichtertes Auffinden einer gesuchten Information Basierend auf Cross-Modal-Theorie

5 Location Based Services - SoSe Cross-Modal Abbilden einer Information auf einen anderen Sinneskanal Hier: visuelle Information des Displays wird auf haptische und auditive Wahrnehmung mittels Vibration abgebildet Im Test: zeitgleich mit dem markierten, gesuchten Feld erfolgte eine kurze Vibration

6 Location Based Services - SoSe Verwandte Arbeit Projektarbeit am Informatics Research Institute, University of Newcastle Mobile Devices in Crossmodal Interfaces Entwicklung einer Gebäude- Navigationsunterstützung (CROSSFLOW) Nutzer wird über die Anzeige von ambient Displays zu seinem gewünschten Ziel geleitet

7 Location Based Services - SoSe Verwandte Arbeit Haptische und auditive Reize eines mobilen Endgerätes Hypothese: schnellere Navigation, weniger Fehler als mit herkömmlicher Karte Ergebnis: Hypothese bestätigt

8 Location Based Services - SoSe Versuchsablauf - allgemein Auffinden einer Information Messung der Zeit Ein Durchlauf mit/ohne Vibrationsunterstützung

9 Location Based Services - SoSe Versuchsablauf - detailiert Zufällige Reihenfolge der Testpersonen Paralleler Test zweier Probanden in separaten Räumen Eine Testumgebung mit Handy, eine ohne Je Testumgebung unterschiedliche Lösung

10 Location Based Services - SoSe x 4 Felder Inhalt: Binärzahl 1 x mit 7 Einsen

11 Location Based Services - SoSe0611 Zeilenweise durchläuft Rahmen die GUI 500ms Verweildauer je Feld

12 Location Based Services - SoSe Versuchsablauf - detailiert Beliebige Suchstrategie Gesuchtes Feld mit Return bestätigen Zählen der Fehlversuche Zeitmessung bis gesuchtes Feld gefunden

13 Location Based Services - SoSe0613

14 Location Based Services - SoSe Auswertung und Erkenntnis Auswertung Fragebogen Ermittelte Daten

15 Location Based Services - SoSe Auswertung und Erkenntnis Fragebogen Wurde es dir durch das Handyvibrieren erleichtert, die richtige Information zu erkennen? Wärst du bereit für diesen Service ein Midlet zu installieren? 100% der Testpersonen stimmten zu

16 Location Based Services - SoSe Auswertung und Erkenntnis Fragebogen Hat dich die Handyvibration abgelenkt?

17 Location Based Services - SoSe Auswertung und Erkenntnis Fragebogen Hättest du mit einer zweiten (nicht visuellen) Hilfe schneller deine Entscheidung fällen können, z.B. durch einen Piepton?

18 Location Based Services - SoSe Auswertung und Erkenntnis Fragebogen Hat dich der Informationsgehalt des Fensters überfordert?

19 Location Based Services - SoSe Auswertung und Erkenntnis Fragebogen Hat dich der Rahmen abgelenkt?

20 Location Based Services - SoSe Auswertung und Erkenntnis Datenauswertung NMinimumMaximumMittelwertStandardabweichung Zeit mit Handy ,958 Zeit ohne Handy , ,7046 Runde mit Handy17131,76470,83137 Runde ohne Handy172214,82354,62649 Fehlversuche mit Handy170141,17653,37704 Fehlversuche ohne Handy ,39116 N := # Testpersonen

21 Location Based Services - SoSe Auswertung und Erkenntnis Datenauswertung

22 Location Based Services - SoSe Auswertung und Erkenntnis Datenauswertung Vergleich der benötigten Durchläufe für jede Testperson

23 Location Based Services - SoSe Auswertung und Erkenntnis Datenauswertung Bewertung der Ergebnisse vor allem über die Rundenzahl Gemittelte Rundenanzahl ohne Handy 2,7x größer als mit Handy Vibration anscheinend ablenkend Ergebnis: Hypothese bestätigt schnellere Entscheidungsfindung durch Cross-Modalen Reiz

24 Location Based Services - SoSe Probleme Schwierigkeiten mit einfachen Midlets APIs individuell und uneinheitlich BlueTooth-Schnittstelle

25 Location Based Services - SoSe Probleme 3 Möglichkeiten zur Vibration: Vordefinierte Vibrationsmethode Spezielle Alert-Klassen Simulieren einer SMS

26 Location Based Services - SoSe Probleme Bluetooth-Schnittstelle Idee: Vibration via BT auslösen PC: Schnittstelle nicht erkannt (Java) Handy: BT API teilweise nicht unterstützt Allg.: Handytypen nicht alle BT-fähig Lösung: Synchroner, manueller Start des Midlets mit dem Testprogramm

27 Location Based Services - SoSe Literatur / Quellen Das Psychologische Experiment: Eine Einführung, Huber, 2005 Beginning J2ME, Lee, Knudsen, 2005 Newcastle Projekt: Mobile Devices in Crossmodal Interfaces

28 Location Based Services - SoSe0628 Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Location Based Services - SoSe061 When and how to interrupt users? Präsentation der Ergebnisse Location Based Services - SoSe06 Seminar IfGI - 7.7.2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen