Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq 15.02.2007 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz Maxime Leclercq.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq 15.02.2007 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz Maxime Leclercq."—  Präsentation transkript:

1

2 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz Maxime Leclercq

3 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Die Idee Das High Speed Karlsruhe Team möchte eine Möglichkeit haben die Geschwindigkeit Ihres Formel-Rennwagens zu ermitteln. Des Weitern soll diese Apparatur in der Lage sein die Gesamtzeit für den 100m Sprint zu messen.

4 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Die Aufgabe Es ist eine Geschwindigkeitsmessanlage zu konstruieren. Diese Anlage soll folgende Aufgaben erfüllen: Bestimmung der Momentangeschwindigkeit an einer definierten Stelle x Messung der benötigten Zeit für den Weg s Anzeige der gemessenen Zeit bzw. errechneten Geschwindigkeit

5 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Prinzipieller Aufbau

6 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Blockschaltbild

7 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Problem Lichtschranke soll den Fahrer nicht gefährden, deshalb muss die Lichtschranke 5m breit sein.

8 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Lösung Keine Probleme mit anderem Licht, da Laser eine sehr hohe konzentrierte Energie hat.

9 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Aufbau der Lichtschranke 1,4V wird um den Faktor 3 verstärkt. (nicht-invertierender Verstärker) Digitalisierung der Daten mithilfe eines Invertierenden Schmitt-Tiggers. Somit erhalten wir an den Ports eine 1 wenn Licht vorhanden ist und eine Null wenn kein Licht vorhanden ist.

10 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Problem Das System soll als eine Standalone Komponente sein und somit komplett ohne PC funktionieren. Es wird also ein extra Display zur Ausgabe benötigt.

11 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Lösung LCD-Display des I²C-Bus

12 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Problem Genauigkeit der berechneten Geschwindigkeit v=s/t mit s=2cm s=[1.9;2.1] entspricht einer maximalen Abweichung von 5%

13 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Lösung Es muss später ein Gehäuse für die Laser konstruiert werden, um die Lage der Laser zu fixieren.

14 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Problem Justage und Aufbau des Systems sollte möglichst einfach und schnell gehen.

15 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Lösung War nur ein Wunsch in der Anforderungsliste und wurde nicht realisiert. Dieses Problem sollte zusammen mit der Konstruktion der Lasergehäuse gelöst werden.

16 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Problem Assembler vs C

17 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Lösung Assembler Da das Projekt so besser mit der Vorlesung verknüpft werden kann.

18 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Das Programm Externe Interrupts an den Port 1.1 bis Bit/16Bit Division Umwandlung in Dezimal Zeichen Ausgabe der Daten via I²C Ausgabe der Daten via RS232

19 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Externe Interrupts

20 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Bit/16Bit Division v=s/t=2cm/dt(dt in µs) Wir wollen v in km/h mit 2 Nachkommastellen angeben. -> Berechnung von v in 10 m/h

21 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Umwandlung in Dezimal Notwendig um die Daten auf dem I²C Display anzuzeigen. Zahlen 0-9 entsprechen 30h-39h (siehe ASCII-Codetabelle)

22 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Ausgabe der Daten via I²C

23 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Ausgabe der Daten via RS232 Die Daten werden an ein Terminalprogramm mit folgenden Einstellungen gesendet.

24 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Ausgewählte Lösung

25 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq Präsentationsende Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz und Maxime Leclercq 15.02.2007 FS_Geschwindigkeitsmessung Christian Fritz Maxime Leclercq."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen