Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

!¡ Berufswahl ¡! ?¿Was soll ich werden¿? Grundschulleher/in.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "!¡ Berufswahl ¡! ?¿Was soll ich werden¿? Grundschulleher/in."—  Präsentation transkript:

1

2 !¡ Berufswahl ¡! ?¿Was soll ich werden¿? Grundschulleher/in

3 Das kann ich gut S-N (14 J., männl.): Ich kann sehr gut mit Kindern arbeiten, wie meine Verwandten mir bestätigt haben, außerdem kann ich gut mit dem Computer umgehen. Weiterhin bin ich auch gut im Handwerklichen und baue und schraube auch selber. Ich bin auch gerne mit Tieren zusammen und kann auch mit Tieren umgehen. S-N (14 J., männl.): Ich kann sehr gut mit Kindern arbeiten, wie meine Verwandten mir bestätigt haben, außerdem kann ich gut mit dem Computer umgehen. Weiterhin bin ich auch gut im Handwerklichen und baue und schraube auch selber. Ich bin auch gerne mit Tieren zusammen und kann auch mit Tieren umgehen. C (14 J., weibl.): Ich kann gut mit Kindern umgehen, was mir der Freizeitjob Babysitten auch bestätigt. Ich bekomme die große Verantwortung gut in den Griff. Außerdem bringe ich jüngeren Kindern Volleyball bei. Ich denke, dass dies unter anderem meine Fähigkeiten sind. Meine ganze Familie meint, ich soll auf jeden Fall später im Beruf etwas mit Menschen oder Kindern zu tun haben.

4 Meine Interessen S-N: Mir macht es viel Spaß auf Kinder aufzupassen. Ich kümmere mich um sie zu und spiele mit ihnen. Es macht mir auch Spaß mit dem Computer zu arbeiten und ich bastle auch gerne etwas aus Holz. Außerdem lehre ich gerne (z.B. Nachhilfe geben, etc.) S-N: Mir macht es viel Spaß auf Kinder aufzupassen. Ich kümmere mich um sie zu und spiele mit ihnen. Es macht mir auch Spaß mit dem Computer zu arbeiten und ich bastle auch gerne etwas aus Holz. Außerdem lehre ich gerne (z.B. Nachhilfe geben, etc.) C: Es macht mir viel Spaß auf Kinder auf zu passen, mich um sie zu kümmern und mit ihnen zu spielen. Außerdem bringe ich Kindern gerne etwas bei und treibe auch gerne Sport (Volleyball und Tanzen). Zusätzlich verkaufe ich gerne (z.B. Flohmarkt).

5 Interessens- bereiche

6 Für uns käme der Beruf des... Grundschullehrers/der Grundschullehrerin in Frage, weil wir unsere meisten und wichtigsten Interessen in diesem Beruf wiederfinden können. Außerdem ist für uns die Arbeit mit Kindern das Größte! Hinzu kommt, dass wir die Arbeitszeiten des Lehrers gut auf unser Privatleben übertragen können. Wir haben beide beide den Vorteil, Lehrer und Lehrerinnen privat zu kennen und so zu erkennen, dass das Privatleben nicht darunter leidet und man es sogar noch ausbauen kann. Grundschullehrers/der Grundschullehrerin in Frage, weil wir unsere meisten und wichtigsten Interessen in diesem Beruf wiederfinden können. Außerdem ist für uns die Arbeit mit Kindern das Größte! Hinzu kommt, dass wir die Arbeitszeiten des Lehrers gut auf unser Privatleben übertragen können. Wir haben beide beide den Vorteil, Lehrer und Lehrerinnen privat zu kennen und so zu erkennen, dass das Privatleben nicht darunter leidet und man es sogar noch ausbauen kann.

7 Der Grundschul- lehrer / die Grundschul- lehrerin

8 ¿Welche Fächer? ¿Warum? S-N: Für mich würden die Fächer Mathematik, Englisch und Musik in Frage kommen. Weil ich diese Fächern sehr gerne mag und immer ganz gut darin war. Außerdem würde ich, da ich mich mit dem Computer auskenne, die Computerarbeit übernehmen. S-N: Für mich würden die Fächer Mathematik, Englisch und Musik in Frage kommen. Weil ich diese Fächern sehr gerne mag und immer ganz gut darin war. Außerdem würde ich, da ich mich mit dem Computer auskenne, die Computerarbeit übernehmen. C: Für mich kommen die Fächer Sport, Mathematik und Englisch in Frage, weil ich mich für diese Fächer interessiere und ich zum Beispiel Sport auch in meiner Freizeit mache. Dazu kommt, dass ich mich mit Computern auskenne.

9 Die Arbeitsbereiche des Grundschullehrers Der Grundschullehrer muss: - unterrichten - erziehen - Fähigkeiten erkennen und fördern - Unterricht vor- und nachbereiten - Konferenzen und Elterngespräche führen - Fortbildungen besuchen - betreuen - einen langfristigen Erziehungsplan erarbeiten -jeder Zeit eine Ansprechperson für die Kinder sein

10 Die Voraussetzungen Belastungen Voraussetzungen: Der Grundschullehrer sollte starke Nerven besitzen und nicht sensibel in seiner eigenen Persönlichkeitsstruktur sein. Er sollte immer eine Möglichkeit schaffen Stress und andere Belastungen abbauen zu können (Familie und Freunde). Der Grundschullehrer muss auf die Kinder eingehen und sich Respekt verschaffen können. Er sollte auch eine starke Persönlichkeit haben und nicht schüchtern sein. Außerdem muss er freie Texte verfassen und frei reden können. Voraussetzungen: Der Grundschullehrer sollte starke Nerven besitzen und nicht sensibel in seiner eigenen Persönlichkeitsstruktur sein. Er sollte immer eine Möglichkeit schaffen Stress und andere Belastungen abbauen zu können (Familie und Freunde). Der Grundschullehrer muss auf die Kinder eingehen und sich Respekt verschaffen können. Er sollte auch eine starke Persönlichkeit haben und nicht schüchtern sein. Außerdem muss er freie Texte verfassen und frei reden können. Belastungen: Die größten Belastungen in diesem Job sind psychisch da man häufig tiefe Einblicke in andere Familien wirft und dort auch viele schlimme Ereignisse mitbekommt, weil man diese Gedanken häufig abends mit in den Schlaf nimmt, sollte man psychisch abgehärtet sein. Belastungen: Die größten Belastungen in diesem Job sind psychisch da man häufig tiefe Einblicke in andere Familien wirft und dort auch viele schlimme Ereignisse mitbekommt, weil man diese Gedanken häufig abends mit in den Schlaf nimmt, sollte man psychisch abgehärtet sein.

11 Arbeitszeiten des Grundschul- lehrers und Gehalt Die Arbeitszeit verteilt sich üblicherweise auf eine Fünf-Tage- Woche von Montag bis Freitag (28 Unterrichtsstundenwoche). Die Unterrichtszeiten sind durch Stundenpläne geregelt. Der Unterricht findet in den Vormittagsstunden statt, seltener am frühen Nachmittag. Die Arbeitszeit für die Unterrichtsvor- und – nachbereitung können sich die Lehrer/innen freier einteilen. Häufig führen sie diese Arbeiten am Nachmittag aus, aber auch abends oder an den Wochenenden. Dazu kommen noch Seminare, Fortbildungen und Elterngespräche. Außerdem gibt es die Möglichkeit eine halbe Stelle anzunehmen (=14 Unterrichts- stunden=halbes Gehalt~1250), sodass man Beruf und Familie sehr gut miteinander verbinden kann. Nach Aussage eines Grundschullehrers ist dieser Beruf einer der best bezahltesten Berufe in Deutschland. Das Gehalt beträgt ~2 500.

12 Ausbildungswege Insgesamt besteht der Ausbildungsweg aus einer zweiphasigen Berufsausbildung. Insgesamt besteht der Ausbildungsweg aus einer zweiphasigen Berufsausbildung. Die erste Phase besteht aus einem Hochschulstudium (6-8 Semester) an Universitäten, Pädagogischen bzw. Erziehungswissenschaftlichen Hoch- oder Gesamtschulen. Inbegriffen sind 2 oder >2 Praktika (mehrwöchig) oder eventuell Praxissemester. Der Abschluss der ersten Phase ist das erste Staatsexamen. Die erste Phase besteht aus einem Hochschulstudium (6-8 Semester) an Universitäten, Pädagogischen bzw. Erziehungswissenschaftlichen Hoch- oder Gesamtschulen. Inbegriffen sind 2 oder >2 Praktika (mehrwöchig) oder eventuell Praxissemester. Der Abschluss der ersten Phase ist das erste Staatsexamen. Die zweite Phase besteht aus dem Vorbereitungsdienst (Referendariat) an einer Schule. Der Abschluss ist das zweite Staatsexamen. Die zweite Phase besteht aus dem Vorbereitungsdienst (Referendariat) an einer Schule. Der Abschluss ist das zweite Staatsexamen. Nach Abschluss der zweiten Phase erfolgt die Zuweisung an eine Stammschule. Nach Abschluss der zweiten Phase erfolgt die Zuweisung an eine Stammschule.

13 Spätere Laufbahnmöglichkeiten - - Lehrer/in Fachlehrer (in Mathewerkstatt; Computerräume; etc.) - - (Fach) - Lehrer/in mit zusätzlicher Prüfung Konrektor/in - - (Fach) - Lehrer/in/Konrektor/in mit zusätzlicher Prüfung Rektor/in

14 CREATED BY


Herunterladen ppt "!¡ Berufswahl ¡! ?¿Was soll ich werden¿? Grundschulleher/in."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen