Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

K.Nitzsche Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "K.Nitzsche Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden."—  Präsentation transkript:

1 K.Nitzsche Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden

2 Grundlagen Untersuchung in Sagittal-, Frontal- und Horizontalschnitten Darstellbarkeit der Organe abhängig von Kindslage (Wirbelsäule!)

3 Anatomie Bauchwand Nabelschnurgefäße Magen Leber, Gallenblase, Milz Darm Nieren Harnblase Genitale

4 Oberfläche – Trimenon Kontinuität Nabelschnuransatz SSW physiologischer Nabelbruch > 12.SSW Omphalozele/ Laparoschisis Hautdicke Ödem

5 Magen – Trimenon 5. SSW, Vorderdarm Echoleere Struktur im linken oberen Abdomen Darstellung im 1.Trimenon möglich Größe von Füllung abhängig extreme/ keine Füllung - US-Wiederholung zur Entscheidung ob physiologischer oder pathologischer Zustand

6 Leber - Gallenblase Darstellung im 1. Trimenon mgl. Unterhalb des Zwerchfells rechts Echoreichere Struktur Darstellung von Gefäßen, Gallenblase (echoleer) V.umbilikalis, V.portae, Lebervenen

7 Darm Entoderm, Vorder-, Mittel- Enddarm Physiologische Omphalozele SSW Darstellung abhängig von Füllung Ab 3.Trimenon evt. Flüssigkeitsfüllung, Haustrierung erkennbar

8 Milz - Pankreas Milz Dorsal, lateral des Magens Mittlere Echogenität Pankreas Dorsal des Magens mit V. lienalis Sehr schlecht darstellbar

9 Urogenitaltrakt - 1.Trimenon Nieren 5. SSW Vor-, Ur-, Nachniere Mittlere Echogenität Schlecht abgrenzbar Darstellung zw SSW möglich Harnblase Echoleer, seitlich Aa. umbilikales Sicher ab 12. SSW darstellbar

10 Urogenitaltrakt – 2./3. Trimenon Nieren Sicher ab 16.SSW darstellbar Nierenbecken- echoleer Nierenparenchym- mittlere Echogenität Nebennieren - mittlere Echogenität Ureteren- bei pathol. Erweiterung Morphologie im Seitenvergleich Dilatation, Zysten

11 Nieren - Biometrie Längs- Paravertebraler Sagittalschnitt - Nebenniere abgrenzen Quer, a.p.- Horizontalschnitt Quer- 16.SSW = 6 mm, 40.SSW = 23 mm A.p.- 16.SSW = 10 mm, 40.SSW = 23 mm Faustregel- Niere <= 1/3 des Bauchquerschnittes

12 Nierenbecken - Biometrie 3 Ebenen (längs, a.p., quer) Erweiterung NBKS a.-p. > 6 mm: 1. Verlaufskontrolle 2. Postpartale Sonographiekontrolle

13 Harnblase - Biometrie Längs, a.p., quer Wichtig größter Querdurchmesser 20.SSW = 8 mm 40.SSW = 29 mm Volumenberechnung mgl.

14 Genitale – 2./3. Trimenon Ab 2. Trimenon darstellbar Weiblich- Labien Männlich- Scrotum, Penis

15 Danke


Herunterladen ppt "K.Nitzsche Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen