Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

=100% = 60% = 50% = 20% hPa °C. +p -p + - Kühlt man ungesättigte Luft ab, steigt die relative Feuchte an Erwärmt man ungesättigte Luft, sinkt die relative.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "=100% = 60% = 50% = 20% hPa °C. +p -p + - Kühlt man ungesättigte Luft ab, steigt die relative Feuchte an Erwärmt man ungesättigte Luft, sinkt die relative."—  Präsentation transkript:

1 =100% = 60% = 50% = 20% hPa °C

2 +p -p + - Kühlt man ungesättigte Luft ab, steigt die relative Feuchte an Erwärmt man ungesättigte Luft, sinkt die relative Feuchte ab Verdichtet man ungesättigte Luft bei konstanter Temperatur, steigt die relative Feuchte an Entspannt man ungesättigte Luft bei konstanter Temperatur, sinkt die relative Feuchte ab °C hPa Temperatur Dampfdruck 100% 60% 50% 10%

3 Linien konstanter Temperatur 2 Linien konstanter Enthalpie 3 Linien konstanter Wassergehalt 4 Linien konstanter Dichte 5 Linien konstanter rel. Feuchtigkeit

4 Taupunkt- bestimmung Lufttemperatur 25°C Taupunkttemperatur 14°C

5 t f t =Trockenkugeltemp. f =Feuchtkugeltemp. Luftzustand Bestimmung des Luftzustands mit dem Schleuderpsychrometer

6 1 Heizen 1 x h 1 2 Befeuchten mit Luftwäscher 2 1 h Befeuchten mit Dampf Heizen – nass Befeuchten- Heizen - Dampfbefeuchtung

7 I Frischluft II Fortluft III Mischluft I II Strecke I – II teilen im umgekehrten Verhältnis der Luftvolumenströme Mischen von Luft III

8 x h = Anfangstemperatur 2 = Endtemptemperatur 3 = mittlere Kühler- oberflächentemp. Kühlung mit Wasserausscheidung


Herunterladen ppt "=100% = 60% = 50% = 20% hPa °C. +p -p + - Kühlt man ungesättigte Luft ab, steigt die relative Feuchte an Erwärmt man ungesättigte Luft, sinkt die relative."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen