Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schwimmen und Schweben Dichte und Schwimmblase Aufbau-Folie oder PP- Folien zur Erarbeitung der Funktionsweise der Schwimmblase Dichte als wichtiges Konzept.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schwimmen und Schweben Dichte und Schwimmblase Aufbau-Folie oder PP- Folien zur Erarbeitung der Funktionsweise der Schwimmblase Dichte als wichtiges Konzept."—  Präsentation transkript:

1 Schwimmen und Schweben Dichte und Schwimmblase Aufbau-Folie oder PP- Folien zur Erarbeitung der Funktionsweise der Schwimmblase Dichte als wichtiges Konzept

2 Dichte des Ballons kleiner als die Dichte des Wassers Ballon schwimmt Ballon wird unter Wasser gezogen

3 Druck des Wassers steigt Luftblase wird kleiner

4 Dichte des Fisches gleich der Dichte des Wassers Fisch schwebt

5 Dichte des Fisches kleiner als die Dichte des Wassers Fisch steigt Dichte des Fisches gleich der Dichte des Wassers Fisch schwebt Dichte des Fisches größer als die Dichte des Wassers Fisch sinkt

6 Dichte des Fisches kleiner als die Dichte des Wassers Fisch steigt Dichte des Fisches gleich der Dichte des Wassers Fisch schwebt Dichte des Fisches größer als die Dichte des Wassers Fisch sinkt Druck des Wassers steigt Luftblase wird kleiner

7 1. Die Dichte des Fisches ist gleich der Dichte des Wassers. der Fisch _______________ 2. Der Fisch taucht aktiv ab Der Druck des Wassers ____________, die Schwimmblase wird _____________, die Dichte des Fisches ist ___________ als die Dichte des Wassers. der Fisch _________________ 3. Der Fisch muss die Schwimmblase wieder ____________________, bis die Dichte des Fisches ___________ ____ Dichte des Wassers ist. der Fisch schwebt. 4. Der Fisch taucht aktiv wieder auf Der Druck des Wassers ____________, die Schwimmblase wird _____________ : Der Fisch muss ___________________, sonst würde er weiter _____________

8 1. Die Dichte des Fisches ist gleich der Dichte des Wassers. der Fisch schwebt 2. Der Fisch taucht aktiv ab Der Druck des Wassers steigt die Schwimmblase wird kleiner, die Dichte des Fisches ist größer als die Dichte des Wassers. der Fisch sinkt noch weiter 3. Der Fisch muss die Schwimmblase wieder vergrößern, bis die Dichte des Fisches gleich der Dichte des Wassers ist. der Fisch schwebt. 4. Der Fisch taucht aktiv wieder auf Der Druck des Wassers sinkt, die Schwimmblase wird größer : Der Fisch muss Luft ablassen, sonst würde er weiter aufsteigen!


Herunterladen ppt "Schwimmen und Schweben Dichte und Schwimmblase Aufbau-Folie oder PP- Folien zur Erarbeitung der Funktionsweise der Schwimmblase Dichte als wichtiges Konzept."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen