Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

MAM-Projekt Finanzmathematik Bootsliegeplatz Gisela Gassner Magdalena Geyregger 2a HLW Amstetten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "MAM-Projekt Finanzmathematik Bootsliegeplatz Gisela Gassner Magdalena Geyregger 2a HLW Amstetten."—  Präsentation transkript:

1 MAM-Projekt Finanzmathematik Bootsliegeplatz Gisela Gassner Magdalena Geyregger 2a HLW Amstetten

2 MAM-Projekt 2 Teil 1- Anschaffung Für den Ankauf eines Bootsliegeplatzes für 50 Boote wird eine Anzahlung von 30 000 getätigt und 16 nachschüssige Halbjahresraten zu je 3000 vereinbart. Die Nutzungsdauer schätzt man auf 15 Jahre. i = 7%. Wie groß ist der Barwert? Zuerst rechnen wir den Barwert der Halbjahresraten aus: B. r 2 2n = 3 000. (1-r 2 2n )/(1-r 2 ) B = 36 444, 17 R = 3000 n = 8 Jahre i = 7% r 2 = 1,07 = 1,0344 (im TR speichern!!!) R 12345678 R 1 RR …. 30 000

3 MAM-Projekt 3 Anschließend müssen wir die 30 000 (Anzahlung) und den Barwert der Ratenzahlung addieren: 30 000 + 36 444,17 = 66 444,17 Der Barwert der Anschaffung beträgt 66 444,17

4 MAM-Projekt 4 Teil2 - Liegegebühr Welche monatliche vorschüssige Liegegebühr muss pro Boot verlangt werden, damit neben den Anschaffungskosten folgende Zahlungen bei einem gewünschten Jahresbruttogewinn von 5000 möglich sind: die laufenden monatlichen Betriebskosten von 1800 nachschüssig. die unbegrenzt geltende Abgabe für ein Zufahrtsrecht von jährlich nachschüssig 1200. (Rechnen Sie die unbegrenzte Rente mit 100 Jahren)

5 MAM-Projekt 5 Zu Beginn rechnen wir den Barwert der Betriebskosten aus: R = 1800, r 12 = 12 1,07 = 1,00565 (im TR speichern), n = 100 Jahre B. r 12 12n = R. (1- r 12 12n )/(1- r 12 ) B = 317 983,61 12 100 ……. R R R

6 MAM-Projekt 6 Dann berechnen wir den Barwert des Zufahrtsrechts: B. r n = R. (1- r n )/(1-r) B = 17 123,10 12345 100 ….. RRRR R = 1200 r = 1,07 n = 100 Jahre

7 MAM-Projekt 7 Natürlich müssen wir auch den Barwert des Jahresbruttogewinns ausrechnen: B. r n = R. (1- r n )/(1-r) B = 71 346,25 12345 100 ….. RRRR R = 5000 r = 1,07 n = 100 Jahre

8 MAM-Projekt 8 Nun berechnen wir die monatliche vorschüssige Liegegebühr pro Boot: B Liegegebühr – (B Anschaffung + B Betriebskosten + B Zufahrtsrecht ) = B Jahresbruttogewinn x. r 12 /r 12 12n. (1-r 12 12n )/(1-r 12 ) - (66 444,17 + 317 983,61 + 17 123,10) = 71 346,25 x = 2661,83 x/50 = 53,24 Die monatl. Liegegebühr pro Boot beträgt 53,24 Euro. x = Liegegebühr für 50 Boote r 12 = 12 1,07 = 1,00565 (im TR speichern) n = 100 Jahre

9 MAM-Projekt 9 Teil3 - Betriebskosten Man möchte die jährliche Zufahrtsrechtsabgabe in eine monatliche Gebühr umwandeln und den Betriebskosten dazuschlagen. Wie hoch sind dann die Betriebskosten? B Betriebskosten + B Zufahrtsrecht = R/r 12 12n. (1-r 12 12n )/(1-r 12 ) R = 1896,93 Die monatl Betrienbskosten betragen 1896,93. 12 100 ……. RR R r 12 = 12 1,07 = 1,00565 n = 100 Jahre

10 Ende!


Herunterladen ppt "MAM-Projekt Finanzmathematik Bootsliegeplatz Gisela Gassner Magdalena Geyregger 2a HLW Amstetten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen