Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Immunhistochemische Färbungen an multiplen pulmonalen Lungen-Metastasen des Nierenzellkarzinoms unter Verwendung von Tissue-Micro-Arrays Ergebnisse für.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Immunhistochemische Färbungen an multiplen pulmonalen Lungen-Metastasen des Nierenzellkarzinoms unter Verwendung von Tissue-Micro-Arrays Ergebnisse für."—  Präsentation transkript:

1 Immunhistochemische Färbungen an multiplen pulmonalen Lungen-Metastasen des Nierenzellkarzinoms unter Verwendung von Tissue-Micro-Arrays Ergebnisse für Survivin und XIAP Peter Schneider07. Dezember 2007

2 Gliederung 1. Kurzer Überblick über das Projekt 2. Ergebnisse Survivin XIAP 3. Interpretation und Zusammenfassung

3 - 84 Patienten, 32 weiblich, 52 männlich Metastasen (MS), im Mittel 7 MS je Patient - Je MS 2 Stanzen, 11 MS zu klein 1201 Stanzen mit Tumorgewebe 118 Stanzen mit autologem Lungengewebe - Anordnung auf 9 TMAs - Alle NZK vom klarzelligen Typ - Färbungen mit H&E, Ki67, CD10, Mortalin, Survivin, XIAP

4 Inhibitor of Apoptosis Proteins (IAPs) - charakterisiert durch 70 AS Domäne, BIR genannt - 8 Proteine bekannt, XIAP und Survivin am besten erforscht - Inhibition der Apoptose

5 Survivin - Kein Expression in Normalgeweben, Ausnahme Thymus, Plazenta, basalen Kolonepithelzellen und Endothelzellen - In fast allen Tumoren exprimiert - Expression in G2/M-Phase, Zellzyklusregulation - Bindung an Caspase 3, 7 und 9, Inhibition der Apoptose - 4 mRNA-Spleiß-Varianten, Verhältnis zueinander von Bedeutung 10x 40x

6 - Signifikante Korrelation mit Primär-N (p<0,01) Primär-G (p<0,01) Anzahl MS(p<0,01) Anzahl LK-MS(p<0,05) log-rank p<0,01 - Einteilung der Patienten nach Survivin-Status - Keine Korrelation mit klinischen Parametern - 88,7% der Stanzen Survivin positiv

7 XIAP - potenteste Apoptose-Inhibitor der IAP-Gruppe - direkte Hemmung von Caspase 3, 7 und 9 - Inhibition durch SMAC/DIABLO, OMI/HTRA2 und XAF1 - Expression in vielen Karzinomen beschrieben 10x 40x

8 - Signifikante Korrelation mit Primär-T(p<0,01) Primär-N (p<0,001) Primär-G (p<0,01) Anzahl MS(p<0,01) Staging(p<0,05) log-rank p<0,001 - Einteilung der Patienten nach XIAP-Status der MS - Korrelation mit MS-Anzahl (p<0,05) - 79,7% der Stanzen XIAP positiv

9 signifikanter Zusammenhang zwischen XIAP und Survivin (p<0,0001)

10 Interpretation und Zusammenfassung - Erhöhte Expression von Survivin und XIAP in MS vom NZK - Korrelation der Expressionsmuster je MS mit klinischen Parametern - Heterogenität der Expression der MS je Patient - keine sign. Korrelation des Expressionsstatus des Patienten mit klin. Parametern - Betrachtung von MS als eigenständige Tumoren/ Tumorgruppen sinnvoll - mögliche Interpretation: mehrzeitiger Metastasierungsprozess (ähnliche Ergebnisse beim primären NZK) - Erste Untersuchung am MS von NZK überhaupt

11 - Entdifferenzierung führt zu stärkerer Expression - erhöhte Expression führt zu längerem Re-Rezidiv-freiem Überleben (bisher keine Primärliteratur) - erhöhte Expression korreliert mit Anzahl MS ABER: sehr spezielles Patientenkollektiv (ähnliche Ergebnisse für primäre NZK) - erhöhte Expression von Survivin führt zu verlängertem DFI - erhöhte Expression von XIAP korreliert mit verkürzter DT (im Gegensatz zu primären NZK)

12 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Immunhistochemische Färbungen an multiplen pulmonalen Lungen-Metastasen des Nierenzellkarzinoms unter Verwendung von Tissue-Micro-Arrays Ergebnisse für."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen