Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vom Aufwand (=FiBu) zu den Kosten (=Kostenrechnung) FiBu BeBu Aufwände Kosten Erträge Erlöse Sachliche Abgrenzung Sachliche Abgrenzung Bitte weiterschalten!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vom Aufwand (=FiBu) zu den Kosten (=Kostenrechnung) FiBu BeBu Aufwände Kosten Erträge Erlöse Sachliche Abgrenzung Sachliche Abgrenzung Bitte weiterschalten!"—  Präsentation transkript:

1 Vom Aufwand (=FiBu) zu den Kosten (=Kostenrechnung) FiBu BeBu Aufwände Kosten Erträge Erlöse Sachliche Abgrenzung Sachliche Abgrenzung Bitte weiterschalten!

2 Vom Aufwand (=FiBu) zu den Kosten (=Kostenrechnung) FiBu BeBu Aufwände Kosten Erträge Erlöse Sachliche Abgrenzung Sachliche Abgrenzung Stille Reserven In der FiBu werden häufig durch die Bewertung von Vermögensteilen und Schulden stille Reserven gebildet oder aufgelöst. Dadurch werden Aufwände beeinflusst. In der BeBu interessieren nur die effektiven, objektiven Kosten. Abschreibungen, Bestandesänderungen oder Rückstellungen sind typische Beispiele, mit denen stille Reserven gebildet werden können. Bitte weiterschalten!

3 Vom Aufwand (=FiBu) zu den Kosten (=Kostenrechnung) FiBu BeBu Aufwände Kosten Erträge Erlöse Sachliche Abgrenzung Sachliche Abgrenzung Nicht betriebliche Aufwände Neutrale Aufwände werden in der BeBu nicht beachtet, da nur der eigentliche Betrieb interessiert. Deshalb werden alle neutralen Aufwände der FiBu nicht in die BeBu übernommen, egal ob sie in der FiBu als betrieblich oder neutral deklariert wurden. z.B. Eliminierung von Liegenschaftskosten, die in der FIBU als betriebliche Aufwände gebucht wurden. Bitte weiterschalten!

4 Vom Aufwand (=FiBu) zu den Kosten (=Kostenrechnung) FiBu BeBu Aufwände Kosten Erträge Erlöse Sachliche Abgrenzung Sachliche Abgrenzung Eigene Standards in der BeBu Manche Positionen werden in der BEBU nach eigenen, möglichst objektiven Kriterien bewertet (und zwar egal, nach welchen Kriterien in der FIBU vorgegangen wird). z. B. Bewertung der Lagerbestände, kalkulatorische Zinskosten, (z. T. inkl. Verzinsung Eigenkapital), kalkulatorische Sozialkosten (z.B. 20 % der Lohnsumme)


Herunterladen ppt "Vom Aufwand (=FiBu) zu den Kosten (=Kostenrechnung) FiBu BeBu Aufwände Kosten Erträge Erlöse Sachliche Abgrenzung Sachliche Abgrenzung Bitte weiterschalten!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen