Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Spontane Vernetzung Guido Badertscher.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Spontane Vernetzung Guido Badertscher."—  Präsentation transkript:

1 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Spontane Vernetzung Guido Badertscher

2 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Facts l Entwickelt vom UPnP-Forum (seit Juni 1999), einer Organisation unter Führung von Microsoft aus zur Zeit 638 Firmen l Offene Service-Architektur auf Basis von bewährten Technologien l Ziel: Automatische Vernetzung verschiedener elektronischer Geräte l Dienste können Angeboten und gesucht werden l OS-, Hardware- und Netzwerkunabhängig l Adhoc Netzwerke möglich l Low Level

3 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Anwendungsbereiche l Referenzimplementation von Intel für Linux l Implementiert in Windows XP und Windows ME l Bürogeräte l Multimedia l Heimautomation

4 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Strategie l Datenversand áKein Programmcode áSomit keine Sicherheitsrisiken mit verfälschtem Code l Keep it simple l Baut auf vorhandenen weit verbreiteten Protokollen auf áIP, TCP, UDP, HTTP, DHCP, XML, ARP l Minimale Anforderungen an UPnP-Netzwerk Umgebung áIP basiertes Netzwerk áKein zentraler Dienst nötig

5 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Protokoll Stapel

6 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Device/Service Struktur

7 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Ablauf einer Anfrage l 1. Addressing l 2. Discovery l 3. Description l 4. Control l 5. Eventing l 6. Presentation

8 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner Addressing l IP-Konfiguration durch DHCP Server l Automatische IP-Konfiguration áGerät gib sich selbst eine IP Adresse im privaten Bereich áÜberprüfung der Adresse durch ARP áPeriodische Suche nach DHCP Server

9 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Ablauf einer Anfrage l 1. Addressing l 2. Discovery l 3. Description l 4. Control l 5. Eventing l 6. Presentation

10 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner Discovery l SSDP Simple Service Discovery Protocol l Baut auf UDP-Multicast auf

11 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner Discovery: Beschreibung Multicast Nachricht über HTTPMU l Wer? l Wann? l Was? NOTIFY * HTTP/1.1 HOST: :1900 CACHE-CONTROL: max-age = seconds until advertisement expires LOCATION: URL for UPnP description for root device NT: search target NTS: ssdp:alive USN: advertisement UUID

12 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner Discovery: Suche Multicast Nachricht über HTTPMU l ST: – Service type, Device type, Device UUID – upnp:rootdevice – ssdp:all M-SEARCH * HTTP/1.1 HOST: :1900 MAN: "ssdp:discover" MX: seconds to delay response ST: search target

13 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner Discovery: Antwort Unicast Nachricht über HTTPU HTTP/ OK CACHE-CONTROL: max-age = seconds until advertisement expires LOCATION: URL for UPnP description for root device ST: search target USN: advertisement UUID

14 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Ablauf einer Anfrage l 1. Addressing l 2. Discovery l 3. Description l 4. Control l 5. Eventing l 6. Presentation

15 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner Description: Gerät l Geräte Beschreibung áTyp áPhysische Container áLogische Container – Für jeden Service l Type l URL for description l URL for control l URL for eventing áUI – Icons – URL for presentation

16 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Ablauf einer Anfrage l 1. Addressing l 2. Discovery l 3. Description l 4. Control l 5. Eventing l 6. Presentation

17 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner Control: SOAP l Simple Object Access Protocol l Nachrichtenbasiertes Kommunikationsprotokoll in XML l Verpackt Nachrichten in Envelopes und schickt sie über HTTP l Spezifiziert von w3c

18 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner Control: Anfrage POST path of control URL HTTP/1.1 HOST: host of control URL:port of control URL CONTENT-TYPE: text/xml; charset="utf-8" SOAPACTION: "urn:schemas-upnp-org:service:serviceType:v#actionName" in arg value other in args and their values (if any) go here

19 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner Control: Antwort HTTP/ OK CONTENT-TYPE: text/xml; charset="utf-8" HTTP/ OK CONTENT-TYPE: text/xml; charset="utf-8" out arg value other out args and their values (if any) go here

20 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Ablauf einer Anfrage l 1. Addressing l 2. Discovery l 3. Description l 4. Control l 5. Eventing l 6. Presentation

21 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner Eventing: GENA l General Event Notification Architecture l HTTP/TCP oder HTTP/UDP l Bietet Mechanismen für Un-/Subscribe, Notify

22 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Ablauf einer Anfrage l 1. Addressing l 2. Discovery l 3. Description l 4. Control l 5. Eventing l 6. Presentation

23 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner Presentation l HTML UI für Status Anzeige oder Bedienung l Presentation URL wird in der Description gesendet

24 © 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Fazit l Keep it Simple l Nur Datenversand l Web-basierte Protokolle l


Herunterladen ppt "© 2003 Guido Badertscher Spontane Vernetzung - UPnP 9. Jänner 2004 Spontane Vernetzung Guido Badertscher."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen