Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Musterlösung IT-Struktur an Schulen © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg zwei Pflege der Internetdienste.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Musterlösung IT-Struktur an Schulen © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg zwei Pflege der Internetdienste."—  Präsentation transkript:

1 Musterlösung IT-Struktur an Schulen © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg zwei Pflege der Internetdienste GroupWise Benutzer

2 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Übersicht Folgende Tätigkeiten fallen im laufenden Betrieb für GroupWise an: –Aufnehmen von Benutzern in das GroupWise System –Einstellungen und Passwörter für die Anmeldung (Empfehlungen für den Benutzer) –Löschen von Benutzern

3 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Aufnahme von Benutzern (Bsp. Schüler) Schüler werden in GroupWise aufgenommen, indem sie dem Postoffice der Schüler (GWPOS) als Mitglieder hinzugefügt werden. (Lehrer/Lehrerinnen werden Mitglieder von GWPOL)

4 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Aufnahme von Schülern Achten Sie darauf den Reiter GroupWise Mitgliedschaft zu öffnen.

5 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Aufnahme von Schülern Über Hinzufügen können Sie die Benutzer (hier Schüler/ Schülerinnen), die in GroupWise aufgenommen werden, auswählen.

6 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Aufnahme von Schülern Über OK beginnt die Übernahme der NDS Benutzer nach GroupWise.

7 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Aufnahme von Schülern Anschließend werden die Schüler/Schülerinnen im GroupWise-System unter GWPOS angezeigt.

8 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Aufnahme von Schülern Übung Nehmen Sie die Klasse 5b und 6b in das GroupWise- System auf. 2.Kontrollieren Sie die Aufnahme: a)Als Admin unter ConsoleOne im GWPOS. b)Melden Sie sich als Schüler/Schülerin der Klasse 5b an, versenden Sie eine Mail an den Admin und kontrollieren Sie den Empfang.

9 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Einstellungen der Anmeldung Um über einen normalen Browser den Webzugang von GroupWise benutzen zu können, muss ein GroupWise internes Passwort vergeben werden. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie nicht das Novell Passwort auch als GroupWise Passwort benutzen. Diese Passwortvergabe sollten die Benutzer selbst vornehmen. Dieses Passwort wird von den Schülern gern vergessen. Daher sollte bei einer Anmeldung an die NDS und anschließender Anmeldung an GroupWise kein Passwort verlangt werden. Nur der BenAdmin oder der Admin können ein vergessenes Passwort zurücksetzen.

10 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Einstellungen der Anmeldung Wählen Sie in GroupWise unter Werkzeuge | Optionen aus. Unter Sicherheit befinden sich die Einstellungen für die Anmeldung.

11 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Einstellungen der Anmeldung Geben Sie das gewünschte Passwort ein und bestätigen Sie es. Markieren Sie Bei NDS kein Passwort erforderlich.

12 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer NetWare 6 Web Access Alle Internetdienste finden Sie unter Links. Öffnen Sie GroupWise.

13 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer NetWare Webaccess Wählen Sie GroupWise WebAccess und melden Sie sich mit Ihrem GroupWise Passwort an.

14 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer GroupWise Webacces Sie sehen jetzt das gesamte GroupWise-System des Benutzers.

15 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Administrative Passwortänderung Unter den Eigenschaften des Benutzers und dem Reiter GroupWise finden Sie die Sicherheitsoption zur Passwortänderung.

16 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Einstellungen der Anmeldung Übung Melden Sie sich als Schüler/Schülerin der Klasse 5b an, vergeben Sie ein Passwort und nehmen Sie die Einstellung Bei NDS kein Passwort erforderlich vor. 2.Melden Sie sich erneut als dieser Schüler/diese Schülerin am GroupWise-System an. Wurde ein Passwort verlangt? 3.Rufen Sie über einen Browser die GroupWise Anmeldeseite auf und melden Sie sich als Schüler/Schülerin mit Passwort an. 4.Ändern Sie als BenAdmin das Passwort des Schülers/der Schülerin und überprüfen Sie als Schüler/Schülerin die Änderung.

17 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Löschen von Benutzern Achten Sie darauf, dass Benutzer mit einem GroupWise Konto nur über den beschriebenen Weg gelöscht werden. Löschen Sie diese Benutzer niemals mit einem Tool wie BImport. Nur wenige Programme sind in der Lage, den Benutzer aus der NDS und zugleich aus GroupWise zu entfernen. Sollte dennoch einmal eine Klasse mit BImport gelöscht werden, so ändert sich der GroupWise Benutzer von einem NDS Benutzer zu einem Externen Benutzer. Diese müssen dann unter den anderen Benutzern im Postoffice herausgesucht und einzeln gelöscht werden.

18 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Rufen Sie ConsoleOne auf und markieren Sie alle Schüler/Schülerinnen einer Klasse. Löschen von Benutzern

19 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Löschen von Benutzern Wählen Sie unter Datei NDS-Objekte löschen und bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage.

20 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Löschen von Benutzern Für jeden Benutzer werden Sie nach den Löscheinstellungen gefragt. Beide Konten, NDS und GroupWise werden gelöscht.

21 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Löschen von Benutzern Bis jetzt wurden die Konten in der NDS und in GroupWise gelöscht. Die Daten der Benutzer werden aus Sicherheitsgründen nie, egal mit welchem Werkzeug Sie arbeiten, entfernt. Benutzerdaten löschen Sie mit dem Explorer. Entfernen Sie vor dem Löschen die Flags Rename Inhibit und Delete Inhibit.

22 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Markieren Sie alle Ordner der Schüler einer Klasse im Klassenverzeichnis. Löschen von Benutzerdaten

23 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Löschen von Benutzerdaten Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die markierten Ordner. Unter den Eigenschaften finden Sie NetWare Info. Entfernen Sie die Markierungen bei Rename Inhibit und Delete Inhibit.

24 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Löschen von Benutzerdaten Klicken Sie nochmals mit der rechten Maustaste auf die markierten Ordner und wählen Sie Löschen. Akzeptieren Sie die Sicherheitsabfrage.

25 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – GroupWise Benutzer Löschen von Benutzerdaten Übung Löschen Sie die Schüler/Schülerinnen der Klasse 6b. (NDS und GroupWise Konten) 2.Löschen Sie die Benutzerdaten (Verzeichnisse) der Schüler/Schülerinnen der Klasse 6b. Achtung, die Schüler/Schülerinnen der Klasse 5b werden für spätere Übungen noch gebraucht.


Herunterladen ppt "Musterlösung IT-Struktur an Schulen © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg zwei Pflege der Internetdienste."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen