Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Am Nicolaus-Kistner-Gymnasium Ausbildungs- & Studienplatz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Am Nicolaus-Kistner-Gymnasium Ausbildungs- & Studienplatz."—  Präsentation transkript:

1 am Nicolaus-Kistner-Gymnasium Ausbildungs- & Studienplatz

2 Wir setzen auf Gesundheitsförderung und… unterstützen so die offene Ganztagsschule, die im Zuge des 8-jährigen Gymnasiums begonnen wurde. begeistern Schüler/innen für Bewegung & gesunde Ernährung. machen unsere Schüler/innen bildungstechnisch und körperlich fit für den Start in den Berufs- und Studienalltag. Mens sana in corpore sano

3 Wie funktioniert das?

4 Hochschulstudium an der staatlich anerkannten Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement Ausbildungsplatz am Nicolaus-Kistner-Gymnasium + = europaweit anerkannter Studienabschluss als Bachelor in Gesundheitsmanagement Förderung durch Stipendium (Ausbildungs- & Studienkosten) +

5 Praxisnahe Kompetenzen Bewegung/Gesundheit/Ernährung & Modernes Management Duales Studium zum Bachelor in Gesundheitsmanagement Betriebliche Ausbildung Nicolaus-Kistner-Gymnasium mit ca. 35 h/Woche Workload Studium - Fernstudium - Präsenzphasen Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement Pädagogisches Konzept

6 Bachelor Gesundheitsmanagement Aufgabenfelder: Gesundheitsförderung in Settings (z. B. Schule, Kindergarten, etc.) Individuelle Gesundheitsförderung Qualitätsentwicklung/Evaluation Vorträge und Schulungen Gesundheitsberatung Projektplanung und –umsetzung Vernetzung von Kompetenzen Betriebliches Gesundheitsmanagement z. B. für das Lehrerkollegium Koordination von Versorgungsleistungen

7 Studienmodule

8 Vorteile Studierende Modernes und effektives Studium Vergütung/soziale Absicherung Eigenständiges Arbeiten und Studieren - Hoher Praxisbezug - Intensives Studium in kleinen Gruppen - Moderne Lehrmethoden - Intensive Betreuung durch Tutoren im Rahmen der Festanstellung - im Zukunftsmarkt Prävention, Gesundheit und Bildung - Intern. anerkannter Bachelor-Abschluss nach 3 Jahren

9 Vorteile für das Gymnasium Umsetzbarkeit der Studieninhalte: Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben durch den Studierenden/Auszubildenden Hoher Anteil an betrieblicher Ausbildung durch modernes Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen Nachwuchsförderung sorgt für bedarfsgerecht ausgebildete Fach- und Führungskräfte - Unterstützung im organisatorischen Bereich - Entlastung des Lehrergremiums z. B. bei Veranstaltungen - Bewegungsangebote in Form von AGs am Nachmittag - Schulungen zum Thema gesundheitsorientierte Ernährung - Zusätzliche Beratungs- und Betreuungsleistungen

10 Finanzierung des Studiums/Stipendium Geförderte Studien- und Ausbildungskosten durch Stipendium Keine Studiengebühren für den Auszubildenden/Studierenden Keine Ausbildungskosten/Studiengebühren für das Gymnasium Stipendium: Studierende/r bezieht im Rahmen der Festanstellung am Gymnasium vom Sponsor (Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsförderung) eine Vergütung Förderung für den Studierenden durch BAföG möglich, wenn die persönlichen Voraussetzungen vorliegen

11 Studienzentren = Studienzentren der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement z. B. Studienzentrum Stuttgart Ca. 22 Präsenzphasentage pro Studienjahr – Anfahrt ab Mosbach ca. 1 Stunde 20 Minuten Kostenersparnis: - Kein Umzug zum Studienort - Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort

12 Wer kann sich bewerben?

13 Bewerberprofil erfolgreich abgeschlossene allgemeine Hochschulreife (Abitur) Sozialkompetenz und ausgeprägte Kundenorientierung Eigeninitiative, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen Fähigkeit zu ziel- und lösungsorientiertem Denken Einfühlungsvermögen und Wertschätzung sind keine Fremdworte Fingerspitzengefühl im Umgang mit (jungen) Menschen Siehe auch Flyer/Aushang Ausbildungs– und Studienplatz am Nicolaus-Kistner-Gymnasium Achtung: Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2011!

14 Das können Sie tun!

15 Informieren Sie… Kolleginnen und Kollegen Bekannte und Verwandte Schülerinnen und Schüler Absolventen des Gymnasiums (andere) Eltern Nutzen Sie dabei auch persönliche und berufliche Kontakte z. B. zu Vereinen, großen Firmen, etc. zur Auslage von Handzetteln, die Sie vom Gymnasium erhalten. Infos Das Kollegium des Gymnasiums, seine Schüler sowie der künftige Auszubildende/Studierende danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

16 Weitere Informationen Weitere Infos zum Gymnasium erhalten Sie unter: Informationen zur Hochschule und zum Studium erhalten Sie unter: oder Tel. 0681/ Für Fragen vorab steht Ihnen das Team des Gymnasiums unter oder unter Tel /92800 (Herr Happes oder Herr Wurz) gerne zur Verfügung. Bewerbungen bitte bis zum 31. Juli 2011 per an das Studiensekretariat der Hochschule: Nicole Capelan, Infos

17 Vielen Dank für Ihr Interesse!


Herunterladen ppt "Am Nicolaus-Kistner-Gymnasium Ausbildungs- & Studienplatz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen