Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Act Clean - Access to Technology and Know-how on Cleaner Production

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Act Clean - Access to Technology and Know-how on Cleaner Production"—  Präsentation transkript:

0 INTERREG-Projekte SPIN & Act Clean
INTERREG-Projekte SPIN & Act Clean Netzwerk-Workshop Umwelttechnologietransfer und -innovationen im Ostseeraum und in Zentraleuropa Berlin, 11. März 2011 Regine Maaß Daniel de Graaf

1 Act Clean - Access to Technology and Know-how on Cleaner Production
Act Clean - Access to Technology and Know-how on Cleaner Production SPIN - Sustainable Production through Innovation in SMEs Gemeinsames Ziel: Unterstützung von KMU zur Anwendung/Einführung von Umwelttechnik(innovationen) Bindeglied zwischen Angebot- und Nachfrageseite (matchmaking)

2 Act Clean Partner Österreich
Act Clean Partner Österreich Cleaner Production Center Austria GmbH (CPC) Czech Republik Enviros Hungary Hungarian Cleaner Production Center / Corvinus University of Budapest Slovenia Josef Stefan Institut Italy Nationale Behörde für neue Technologien, Energie und Umwelt (ENEA) Poland Zentrales Bergbau Institut (GIG) Slovak Republik Slovakischer Cleaner Production Center / PROVENTUS Germany BMU und Umweltbundesamt (UBA)

3 SPIN Partner Denmark Dänisches Technologie Institut (DTI) Estonia
SPIN Partner Denmark Dänisches Technologie Institut (DTI) Estonia Universität Tartu Lithuania Technische University Kaunas, Institut für Umwelttechnik (APINI) Poland Stiftung Umweltpartnerschaft (EPCE) Zentrales Bergbau-Institut (GIG) Sweden Schwedische Umweltforschungsinstitut (IVL) Finland Technical Research Centre of Finland (VTT) Germany Federal Ministry for Environment(BMU) Federal Environment Agency (UBA)

4 SPIN: Projektstruktur
SPIN: Projektstruktur Transnationales EU-Projekt Projekt im Rahmen des Baltic Sea Region Programme Ziel: Unterstützung von KMU bei der Anwendung/ Einführung von Umweltinnovationen (Technik, Organisation etc.) Konzentration auf bestimmte EU-Richtlinien BSR-Strategie Flaggschiff-Projekt: Entwicklung der BSR zu einer wohlhabenden Region – Umsetzung des „Small Business Act“ (KMU-Förderung)

5 SPIN Produkte SPIN Webseite (www.spin-project.eu) Toolbox
SPIN Produkte SPIN Webseite (www.spin-project.eu) Toolbox Innovationsdatenbank (Zugang über SPIN Webseite) Best Practice Highlights-Broschüre Transnationale Workshops IFAT (16. September 2010): Dezentrales Abwassermanagement, Bioabfälle und Biomasse Nürnberg (14. Oktober 2010): Umweltfreundliche Gewerbekälte Hintergrundpapiere (Dezentrale Abwasserbehandlung, Biogas) Newsletter Transnationale Agenda (Synthesis Report, Politikempfehlungen) Zusammenfassung der Berichte und Aktivitäten:

6 Schwerpunkte Nachhaltiges Bauen/Energieeffizienz Oberflächenbehandlung
Schwerpunkte Nachhaltiges Bauen/Energieeffizienz Richtlinie 2010/31/EC (EPBD) Oberflächenbehandlung Richtlinie 1999/13/EC (Reduktion von VOC-Emissionen) Dezentrale (Ab)wasserbehandlung Richtlinie 2000/60/EC (Wasserrahmenrichtlinie) Biogas Richtlinie 2009/28/EC (Förderung der Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen )

7 Datenbanken www.spin-project.eu derzeit ca. 200 Einträge (Ziel: 500)
Datenbanken derzeit ca. 200 Einträge (Ziel: 500)

8 Wozu noch eine Datenbank?
Wozu noch eine Datenbank? „Lang ist der Weg durch Lehren, kurz und erfolgreich durch Beispiele.“ Albert Einstein

9 Bekon GmbH: Trockenfermentation zur Biogasgewinnung
Innovationsbeispiel Bekon GmbH: Trockenfermentation zur Biogasgewinnung Vergärung von Bioabfällen mit hohem Trockenanteil Keine Vorbehandlung erforderlich Unempfindlich gegenüber Störstoffen (Plastik, Sand, etc.) gasdichter Fermenter → keine Methan-Leckage (GWP100=25) hoher Biogasertrag ( m3 , substratabhängig) Niedriger Eigenbedarf (<3 % des erzeugten Stromes)

10 Act Clean Produkte Homepage (www.act-clean.eu) Datenbank: 197 Einträge
Act Clean Produkte Homepage (www.act-clean.eu) Datenbank: 197 Einträge Newsletter extern (20 insgesamt, aktuell: Thema Bioabfall) Transnationale Workshops Oberflächenbehandlung (April / Mai 2011) Chemical Leasing (06. Juni 2011, Berlin) Biogas (September 2011, in Zusammenarbeit mit SPIN) Energieeffizienz in Gebäuden (Juni 2011) Hintergrundpapiere Dezentrale Abwasser- und Regenwasserbehandlung Organische Abfälle und Biomasse

11 Datenbank

12 Weitere Veranstaltungen
TERRATEC/ ENERTEC Januar 2011 Podiumsdiskussion Technologietransfer B to B Meetings ECOMONDO Besuch in Rimini, November 2010 Workshop, Podiumsdiskussion, B to B Meetings EUREGIA – Messestand, Netzwerktreffen in Kooperation mit SPIN Oktober 2010

13 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Regine Maaß, Umweltbundesamt Daniel de Graaf, Umweltbundesamt


Herunterladen ppt "Act Clean - Access to Technology and Know-how on Cleaner Production"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen