Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Public Private Partnership/ Invest-PPP Sporthallen Kreis Offenbach Sportinfra – Fachtagung Landessportbund Hessen e.V. Wiesbaden, 06. Oktober 2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Public Private Partnership/ Invest-PPP Sporthallen Kreis Offenbach Sportinfra – Fachtagung Landessportbund Hessen e.V. Wiesbaden, 06. Oktober 2006."—  Präsentation transkript:

1 1 Public Private Partnership/ Invest-PPP Sporthallen Kreis Offenbach Sportinfra – Fachtagung Landessportbund Hessen e.V. Wiesbaden, 06. Oktober 2006

2 2 Alternative Projektfinanzierung/ Invest-PPP - Nutzungsüberlassungsmodell mit einer Laufzeit von 20 Jahren - Mietkauf mit Erbbaurecht - Modell mit Beteiligung einer kommunalen Gesellschaft - Sonstige (Konzessionsmodell, Contracting etc.) Übersicht PPP- Modelle Lebenszyklus- Ansatz Miet- Modelle Modelle mit Übernahme des langfristigen Betriebs/ Facility Management durch den privaten Partner - Investorenmodell - Leasing

3 3 PPP-Lebenszyklus Ausschreibung Invest-PPP Betriebsteil / Facility Management Bau- teil Finanz- teil Invest-PPP als Ergebnis der Eignungsprüfung

4 4 1. Aufbereitung der vorhandenen Daten/ Planungen 2. Wirtschaftlichkeitsvergleich 1. Stufe / Ermittlung des günstigsten PPP- / alternativen Projektfinanzierungsmodells 3. Wahl des Ausschreibungsverfahrens 4. Erstellung der Ausschreibungsunterlagen 5. europaweite Ausschreibung 6. Submission + Auswertung 7. Wirtschaftlichkeitsvergleich 2. Stufe / Abstimmung mit Aufsichtsbehörde 8. Vergabe Verfahrensablauf

5 5 Art und Umfang der baulichen Leistung Neubau Dreifeldsporthalle mit Außenanlagen in Langen Neubau Einfeldturnhalle in Mainhausen Neubau Dreifeldsporthalle in Heusenstamm Neubau Einfeldsporthalle in Mühlheim Maßnahmen

6 6 Planung, Berechnung, Beschreibung, Entwurfs- und Ausführungspläne als Leistungsverzeichnis Projektleitung, SiGe-Koordination und Projektüberwachung Pläne sehen, prüfen und ggf. ergänzen Projektvorbereitung und -ausführung einschl. Ausschreibungen, Bauleitung Alle Bauleistungen zur Projekterstellung bis zur schlüsselfertigen und termingerechten Übergabe einschl. Einrichtung und Möbelierung Zwischenfinanzierung 20-jährige Endfinanzierung AG - Leistungen AN - Leistungen

7 7 Sportstättenbau DIN Landesbauordnung HBO 2002 Arbeitsstättenverordnung GUV-Richtlinien Wärmeschutzverordnung Energieeinspargesetz Brandschutzordnung Bundesimmisionsschutzgesetz Abfallbeseitigungsgesetz Vertragsbestandteile / DIN-Normen

8 8 Ausschreibungsinhalte Beschreibung Finanzierungsmodell Zwischenfinanzierung / Endfinanzierung Einbindung zinsgünstiger Refinanzierungsmittel Sicherheiten etc. - Vertragsentwurf - Erstellen / Zusammenstellen Bauunterlagen baurechtl., städtebaurechtl., standortbedingte Vorgaben erforderliche Gutachten geforderte Qualitäten Beschreibung Gewerke Planungsvorgaben etc. Erstellung Ausschreibung Finanzteil Erstellung Ausschreibung Bauteil

9 9 günstigere Baupreise über private Strukturen schnellere Entscheidungen der Private kann bei gerade zur Zeit häufigen Ausfällen durch Insolvenzen das Gewerk umgehend neu besetzen Schnellere Bauzeit / Einsparung bei Zwischenfinanzierung Festpreisgarantie Risikoverlagerung (Insolvenzrisiko, Terminrisiko, Kostenrisiko etc.) Möglichkeit der Einbindung örtlicher Unternehmen gegeben Zahlungen an den privaten Partner erst ab Abnahme und Übergabe Günstige Endfinanzierung durch 100% Einbindung v. KfW-Mitteln Spätere Übergabe zum Betrieb an SKE / Hochtief möglich Vorteile Invest-PPP / alternative Projektfinanzierung

10 10 Vertragsbeziehungen

11 11 Wirtschaftlichkeitsvergleich nach erfolgter Submission Übersicht Angebot (geprüft) BG SKE GmbH & Bauunternehmung Ehrenfels GmbH Ansatz Eigenbach gem. Wirtschaftlichkeits- vergleich aktualisiert Einsparung gegenüber Eigenbau in in % Baukosten brutto , , ,78 10,7 % Zinsen über die Laufzeit , , ,45 7,1 % Baukosten incl. Zinsen , , ,23 9,8 %

12 12 Mit PPP öffnet sich ein neuer erfolgversprechender Weg Herbert Tragesser Geschäftsführer KOMMSERVE gGmbH Projektleiter PPP Schulen Kreis Offenbach Werner Hilpert-Straße Dietzenbach Telephon: / Fax: / Christian Lanzinger - Vorstand - kplan AG Aktiengesellschaft für Projektentwicklung und Gesamtplanung Bahnhofstraße Abensberg Telephon: / Fax: /


Herunterladen ppt "1 Public Private Partnership/ Invest-PPP Sporthallen Kreis Offenbach Sportinfra – Fachtagung Landessportbund Hessen e.V. Wiesbaden, 06. Oktober 2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen