Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Albert BiloKooperationsstrukturen / 27.02.04 Der Wandel der Informationsinfrastruktur - Aktuelle Kooperationsstrukturen an der Universität Duisburg -

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Albert BiloKooperationsstrukturen / 27.02.04 Der Wandel der Informationsinfrastruktur - Aktuelle Kooperationsstrukturen an der Universität Duisburg -"—  Präsentation transkript:

1 1 Albert BiloKooperationsstrukturen / Der Wandel der Informationsinfrastruktur - Aktuelle Kooperationsstrukturen an der Universität Duisburg - Essen - Die meisten Leute interessieren sich für Aktien, wenn alle anderen es tun. Die beste Zeit ist aber, wenn niemand sich für Aktien interessiert.

2 2 Albert BiloKooperationsstrukturen / EssenDuisburg Fusion

3 3 Gliederung > Fusion > Was ist zu tun? > Ansatz: Aufgabenorientierung > Qualitätskriterien > Organisationskriterien > Organisationsmodell > Leitungsebenen > Kundenorientierung als dritte Dimension > Universitätsbibliothek Duisburg - Essen an zwei Campi

4 4 Albert BiloKooperationsstrukturen / Fusionen 7Vielzahl von Veränderungen bewirkt wenig 7Fusionen scheitern 7Widerstände behindern 7Ziele werden nicht erreicht

5 5 Essen Hochschulrechenzentrum Audiovisuelles Medienzentrum Universitätsbibliothek Multimedia Clearingstelle Multimedia Clearingstelle e-Competence e-Competence Leitungskonferenz KIM Leitungskonferenz KIM Duisburg Hochschulrechenzentrum Audiovisuelles Medienzentrum Universitätsbibliothek Kompetenzzentrum Digitale Medien Kompetenzzentrum Digitale Medien e-Competence e-Competence Information Kommission Kommunikation Medien Information Kommission Kommunikation Medien Ausgangslage - Beispiel Zentrale Einrichtungen Fusion Universität Duisburg-Essen Albert BiloKooperationsstrukturen / Fachbereiche 5 Fakultäten

6 6 Albert BiloKooperationsstrukturen / Was ist zu tun? - Neugestaltung der Organisationsstruktur 4 Zuschnitt und Zahl der Zentralen Einrichtung überdenken 4 Überlappung identifizieren und organisieren 4 Vernetzung der IKM-Servicestrukturen (Fachbereiche und Zentrale Einrichtungen) 4 Zentrale Steuerung und Zielvorgabe

7 7 Albert BiloKooperationsstrukturen / Aufgabenorientierte Organisationsanalyse QualitätskriterienOrganisationskriterien OrganisationsmodellAufgabenSteuerung

8 8 e-learning e-campus e-publishing Lehr- und Lernmaterialien elektronischer Semesterapparat Didaktik Produktion triple e Studienorganisation Administration elektronischer Arbeitsplatz Veröffentlichungen Öffentlichkeitsarbeit Universitätsverlag corporate design Informationskompetenz (information literacy) (Didaktik und Training) Informationskompetenz (information literacy) (Didaktik und Training) Lehr- und Lernort Bibliothek gedruckte Medien (Geschäftsgänge und Tradition) Lehr- und Lernort Bibliothek gedruckte Medien (Geschäftsgänge und Tradition) Digitale Bibliothek (Technik und Präsentation) Digitale Bibliothek (Technik und Präsentation) Albert BiloKooperationsstrukturen / Aufgabenfelder

9 9 Albert BiloKooperationsstrukturen / Verteilte Universität - zwei Campi Universitätsverwaltung Fakultäten /Fachbereiche Studentenverwaltung Strukturplanung Ressourcenplanung Lehrveranstaltungen distance learning Neue Medien desk-top-publishing triple e Universitätsbibliothek Rechenzentrum Medienzentrum Produktion Archivierung Infrastruktur Dienstleistung

10 10 Albert BiloKooperationsstrukturen / Was ist zu tun? - Neugestaltung der Organisationsstruktur 4 Standortunabhängiger, integrierter Zugang Ein 4 Ein Webportal 4 Verteiltes Lehren und Lernen 4 Unterstützung von Lehre und Lernen an zwei Standorten 4 Zugang zu Information und Literatur herstellen 4 Fachliche Unterstützung der Hochschulangehörigen in IuK 4 Information für Leitung und Qualitätssicherung

11 11 Albert BiloKooperationsstrukturen / Qualitätskriterien 4 Qualität der Dienste steigern 4 Dynamik für Innovation herstellen 4 Aufgaben identifizieren 4 Dienstleistungsorientierung 4 Kundenorientierung 4 Fächer und Fachbereiche aktiv einbeziehen 4 Zentrale Infrastruktur und dezentrale Leistungen komplementär 4 Organisation ableiten 4 Strategische und operative Entscheidungsebene trennen

12 12 Albert BiloKooperationsstrukturen / Organisationskriterien 4 Kernkompetenzen in Zentren zusammenfassen 4 Konzentration statt Diversifikation 4 Überlappungsbereiche organisieren 4 Experimentierfelder organisieren 4 Zuständigkeit herstellen 4 Unmittelbarkeit - Verantwortlichkeit 4 Schaffung von Identifikation 4 One face to the customer (Webportal und Servicecenter) 4 Vernetzung in die Fächer 4 Steuerung / verbindliche Regelungsmechanismen

13 13 Albert BiloKooperationsstrukturen / Organisationsmodell Rektorat Rektor Kanzler Universitäts- Kommunikation Zentrum UB Zentrum RZ (ZIKD) Zentrum Lehr-und Lerntechnik (ZLL) Serviceanforderungen IKM - Aktivitäten der Fachbereiche, Fakultäten Verwaltung Ziel- und Leistungsvereinbarungen

14 14 Albert BiloKooperationsstrukturen / Organisationsmodell Lenkungsausschuss - strategisch - Rektorat Rektor Kanzler IKM - Vorstand - operativ - Universitäts- Kommunikation UBZIKDZLL Kommission (Fächervertretung ) Senat Servicezentrum Verwaltungs IT

15 15 Albert BiloKooperationsstrukturen / Leitungsebenen Lenkungsausschuss Rektorat, Vorsitzender IKM-Kommission, 3x Senat, beratend: Leiter ZE > Strategische Gesamtplanung > Budget > Ressourcen > Strukturentscheidungen IKM - Kommission Senatskommission, Vertretung der Nutzer- Interessen > gibt Empfehlungen > Evaluation der Zentren

16 16 Albert BiloKooperationsstrukturen / Leitungsebenen IKM - Vorstand Leiter der Zentren > Operative Umsetzung > Institutionalisierte Zusammenarbeit > Ressourcenflüsse zwischen den Zentren (Temporäre Abordnung) > Gemeinsame Projekte > Gemeinsames Servicezentrum > Gemeinsame Geschäftsordnung Leiter Zentrum > Fachlich selbstständig > Vorgesetzter: Rektor > Zusammenfassung der Kernkompetenzen > Persönlich verantwortliche Leitungspersonen

17 17 Albert BiloKooperationsstrukturen / Organisationsmodell - 3D Fächer Studenten Kommission

18 18 Albert BiloKooperationsstrukturen / Universitätsbibliothek an zwei Campi Fachbibliothek 2Fachbibliothek 1 Bibliothek Geschäftsführende Direktion Geschäftsstelle Geschäftsbereich Publikumsdienste Geschäftsbereich Organisationsentwicklung Personal und Verwaltung Informationstechnologie Digitale Bibliothek Wissenschaftliche Dienste Benutzung und Servicezentrum Öffentlichkeitsarbeit Fachbibliothek 3 Fachteams - Ingenieurwissenschaften - Naturwissenschaften Technik - Wirtschaft - Service Point Geisteswissenschaften Campus Duisburg Fachteams - Mathematik - Bauingenieurwesen - Medizin Campus Essen Fachteams - Philologien - Pädagogik - Geschichte - Wirtschaft - Kunst/Design Campus Essen

19 19 Albert BiloKooperationsstrukturen / Universitätsbibliothek an zwei Campi 4 Zuordnung von Fachteams zu Fachbibliotheken 4 Standardübergreifende Verantwortung von Querschnittsfunktionen 4 Kundennähe, d. h. Literaturversorgung am Standort der Fächer 4 Einheitliche Leitung 4 Geschäftsführende Direktion mit alternierender Gesamtverantwortung 4 Synergien / Rationalisierung bei übergreifenden Geschäftsbereichen 4 Ressourcen freistellen zur Entwicklung von e-campus, e-publishing, e-learning

20 20 Albert BiloKooperationsstrukturen / Universitätsbibliothek an zwei Campi Ich wundere mich übrigens mehr über glückliche als über unglückliche Ehen, denn eine Voraussetzung für eine glückliche Beziehung ist dieses permanente Entwickeln von etwas Neuem. Dazu müssen Partner die frühe Prägung und die damit verbundenen Sensibilitäten des anderen kennen lernen wollen. (Margarete Mitscherlich, Zitat nach Lothar Zechlin)


Herunterladen ppt "1 Albert BiloKooperationsstrukturen / 27.02.04 Der Wandel der Informationsinfrastruktur - Aktuelle Kooperationsstrukturen an der Universität Duisburg -"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen