Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien in der Arztpraxis und im Krankenhaus.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien in der Arztpraxis und im Krankenhaus."—  Präsentation transkript:

1 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien in der Arztpraxis und im Krankenhaus

2 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Steigende Anforderungen Patientenorientierung Qualitäts- management Standards / Leitlinie Medialer Druck Med. Fachwissen Gesetze Normen Verwaltungsarbeit Kostendruck im Gesundheitswesen Reformprozesse

3 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Bewältigung im Team mit engagierten, motivierten, fachlich und sozial kompetenten MitarbeiterInnen!

4 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien

5 Führung – Definitionen  Zielorientierte, soziale Einflussnahme zur Erfüllung gemeinsamer Aufgaben/zur Erreichung gemeinsamer Ziele in einer Organisation  MitarbeiterInnen so zu leiten, dass sie leistungsbereit und initiativ auf ein bestimmtes Ziel hin tätig werden, um mit ihren Fähigkeiten und den gegebenen Mitteln bestmögliche Ergebnisse zu erzielen

6 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Management – allgemeine Definition?  Schaffen der organisatorischen Voraussetzungen für zielbezogene …, planmäßige Aufgabenerfüllung  Einbeziehen der Umfeldentwicklung  Vorrangiges Orientieren an den Patienten / Kunden  Fördern der Mitarbeiter in fachlicher und persönlicher Hinsicht

7 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Entscheiden Beurteilen Messen Kontrollieren Fördern von Menschen Konflikt- management Persönliche Arbeitsmethode Sitzungen Gespräche Für Ziele sorgen Organisieren Grundsätze wirksamer Führung Kommunikation Leistungs- bewertung Arbeitsinhalte incl. Delegation planen Reports Schriftliche Kommunikation Führungs-Aufgaben Führungs-Werkzeuge

8 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Hauptaufgaben der Führungskräfte in Veränderungsprozessen  Strategien entwickeln  Ziele setzen  organisieren  den Wandel gestalten  motivieren und kommunizieren  Konfliktmanagement betreiben  Mitarbeiter entwickeln,......

9 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Anforderungen an Führungskräfte

10 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Sozialkompetenz Sozialkompetenz  Anerkennung von Leistung  Konstruktiver Umgang mit Konflikten/Kritik  selbstverantwortliches Handeln fördern  Gegenseitige Wertschätzung und vertrauensvolle Zusammenarbeit  Berufliche Situation und persönliche Lebensumstände berücksichtigen  Team- und Projektarbeit fördern

11 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Persönliche Kompetenz Persönliche Kompetenz  Ganzheitliches und konzeptionelles Denkvermögen  Kooperations- und Teamfähigkeit  Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft  Persönliche Integrität  Risikobereitschaft  ………

12 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Methodenkompetenz  Zielvereinbarungstechniken  Managementtechniken (z.B.: Projektmanagement, Besprechungsmanagement, …)  Handlungsfolgen abschätzen und bewerten  Qualitätsmanagement

13 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Fachkompetenz  Fachwissen in Abhängigkeit der jeweiligen Aufgabenstellung  Rechtliche Kenntnisse  Betriebswirtschaftliche Kenntnisse  Kenntnisse im Personalmanagement

14 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien

15 Die Leistungskomponenten WollenDie Komponenten der Leistungsbereitschaft Die Willensstärke, sich in hohem Maße für ein gestecktes Ziel einzusetzen KönnenDie Komponenten der Leistungsfähigkeit Die notwendigen Kompetenzen und Fähigkeiten um im Handlungsfeld etwas zu bewirken DürfenDie Komponenten des Handlungsrahmens Die Umgebungsbedingungen, die die Kompetenzen zulassen und deren Potenzial ausschöpfen lassen Leistung Wollen KönnenDürfen Leistung = Wollen x Können x Dürfen

16 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Motivationsquellen Aufgabe Führung Gruppe Organisation Gesellschaft Motivation Ich

17 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Dimensionen einer motivierenden Arbeitssituation  Autonomie / Verantwortungsbewusstsein Selbst-, Mitbestimmung. Entscheidungsfreiheit im Zielrahmen  Fachliche Unterstützung / Förderung  Soziale Unterstützung / Vertrauen  Informationsmanagement  Kommunikationsmöglichkeiten Formelle und informelle Beziehungen  „Gesunde“ Fehlerkultur Fehler als Chance

18 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien ArbeitseinsatzArbeitseinsatz Selbständigkeit / Kreativität Mitarbeiterkategorien System- erhalterIn MitläuferIn Stars NörglerIn

19 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Motivation der MitarbeiterInnen in Zeiten des Wandels  Abschied von vertrauen Werten und Normen, die als Berufsgrundlage Gültigkeit hatten  Abschied von vertrauten Abläufen  erhöhter Arbeitsaufwand  Unsicherheit die Zukunft betreffend Problemfelder

20 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien  erhöhter Stresspegel  Konflikte  aktiver oder passiver Widerstand Auswirkungen Motivation der MitarbeiterInnen in Zeiten des Wandels

21 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien  Zeit für Kommunikation  Hohes Ausmaß an Information  realistische Erwartungshaltung aufbauen  professionelles Projektmanagement  Konfliktmanagement Maßnahmen Motivation der MitarbeiterInnen in Zeiten des Wandels

22 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien

23 Merkmale eines Konfliktes Kommunikation WahrnehmungEinstellung Aufgabenbezug

24 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Merkmale eines Konfliktes Kommunikation  Unzureichende und / oder falsche Information  Ist unaufrichtig und nicht offen  Zunahme von Geheimniskrämerei  Schweigen  Schriftliche statt mündliche Kommunikation  Statt offener Gespräche Zunahme von Drohungen und Druck

25 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Merkmale eines Konfliktes Aufgabenbezug  Keine gemeinsamen Bewältigung der Aufgaben  Sich unentbehrlich machen  Dienst nach Vorschrift

26 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Merkmale eines Konfliktes Einstellung  Abnahme von Vertrauen  Entwicklung von Feindseligkeiten  Abnahme von Gesprächs- und Hilfsbereitschaft  Zunahme der Bereitschaft, den Gegner auszunutzen oder herabzusetzen

27 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Merkmale eines Konfliktes Wahrnehmung  Auftreten von Differenzen in Interessen, Meinungen und Wertüberzeugungen  Das Trennende steht vor dem Verbindenden  Versöhnungsversuche werden als Täuschungsmanöver interpretiert, guten Absichten Feindseligkeiten unterstellt etc.

28 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Erste Konflikt-Signale  Es wird über- statt miteinander geredet  Man hört nicht mehr aufeinander  Kalte Freundlichkeit kommt auf  Kontakte erkalten  Kollegen werden herabgesetzt  Die direkte, offene Kommunikation wird zunehmend durch s ersetzt  Grüppchenbildung  Dienst nach Vorschrift  Rückdelegation an den Chef, kein Innovationspotential mehr

29 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Ebenen eines Konfliktes Sachebene (Ziel, Thema, Fakten, Aufgaben, Mittel) Beziehungsebene (Antipathie, ungeklärte Beziehungen) Struktur-, Werteebene (Normen, Werte, Kontext, Rolle, Lebenseinstellungen, Kulturen)

30 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Konfliktarten Konflikt Interessens- Ziel- Beurteilungs- Verteilungs- Rollen- Struktur- Beziehungs- Wert-

31 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Stufen der Konflikt-Eskalation Verstimmung Debatten Kontaktabbruch Soziale Ausweitung Strategie Drohstrategien Begrenzte Vernichtungsschläge totaler Krieg Konflikt- gespräch Moderation Mediation Gericht Delegation

32 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Konfliktanalyse PersonKonflikt Wer ist beteiligt? Beteiligte Umwelt Konfliktkern Konfliktarten Eskalationsstufen Konfliktebenen Reaktionstyp Persönlich- keitsstruktur andere persönliche Faktoren

33 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Schritte der Konfliktbearbeitung 1.Vorbereitung / Analyse 2.Konflikt benennen 3.Persönliche Ebene / Werteebene bearbeiten 4.Sachebene bearbeiten 5.gefundene Ideen bewerten 6.gemeinsame Lösung herausarbeiten 7.Vereinbarung treffen 8.realisieren, kontrollieren

34 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Die innere Kündigung Arten von Anzeichen:  Soziale Signale  Arbeitsleistung  Arbeitszeitverhalten  Persönliche Entwicklung

35 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Die innere Kündigung Soziale Signale der MitarbeiterInnen  Intrigen  Mobbing  Distanz zu Kollegen  unechtes Verhalten (Übereifer oder Coolness)  ständiger Ärger mit Kollegen  Desinteresse  Negativismus  fehlende Hilfsbereitschaft  Vernachlässigung des Äußeren

36 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Die innere Kündigung Arbeitsleistung der MitarbeiterInnen  Dienst nach Vorschrift  macht nur das Nötigste  ist immer knapp an der Zielvereinbarungsgrenze  beruft sich ständig auf Vorschriften  beschwert sich häufig über Kollegen  sucht Fehler nicht bei sich, sondern bei den Kollegen und Vorgesetzten  tut Kollegen und Vorgesetzten selten einen Gefallen, ohne zu murren

37 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Die innere Kündigung Arbeitszeitverhalten der MitarbeiterInnen  macht kaum Überstunden, auch wenn viel Arbeit anfällt  schiebt private Gründe vor, wenn er Überstunden ablehnt  hat hohe Fehlzeiten  legt große Pausen ein

38 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Die innere Kündigung Persönliche Entwicklung der MA  lehnt die Teilnahme an Weiterbildungs- veranstaltungen ab, oft unter Vorgabe privater Gründe  bildet sich in der Freizeit nicht weiter  ist allem Wandel gegenüber ablehnend eingestellt  versucht nicht, sich zu entwickeln, sondern verteidigt seine Position, auch wenn sich die Rahmenbedingungen ändern

39 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Die innere Kündigung  MitarbeiterIn offen ansprechen  Ursachen herausfinden  Lösungsstrategien entwickeln  Konsequent bleiben  Offensiv die Grenze ziehen Was Führungskräfte dagegen unternehmen können:

40 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Instrumente des Personalmanagements

41 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Instrumente des Personalmanagements  Leitbild  Stellenbeschreibung  Stellenbewertung  Anforderungsprofil  Personalplanung  Professionelle Personalauswahl  Einführung neuer MitarbeiterInnen  Jährliche Mitarbeitergespräch  Leistungsbeurteilung  Laufbahn- und Karriereplanung  Konzeptive Personalentwicklung

42 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Professionelle Personalauswahl  Stellenbeschreibung  Anforderungsprofil  Analyse der Bewerbungsunterlagen  Interviewleitfaden

43 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Einführung neuer MitarbeiterInnen  fachlich  Unterlagen  Checklisten  Mentoren  sozial  Mentoren  Führungskräfte

44 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Teamphasen

45 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien

46 Anlässe für Teamcoaching  Neugründung eines Teams  Integration einer neuen Teamleitung  Integration eines neuen Teammitglieds  Zusammenlegung zweier oder mehrerer Teams  Erforderliche Leistungssteigerung des Teams

47 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Anlässe für Teamcoaching  Reflektion der Zusammenarbeit / Erkennen von Stärken und Schwächen im Team  Implementierung von Werthaltungen  Vorbereitung des Teams auf neue Aufgaben bzw. Herausforderungen  Motivationsprobleme der Teammitglieder  Konflikte im Team

48 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Teamcoaching Stärken Chancen Schwächen Risken

49 Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien Teamcoaching Themen im Teamcoaching  Organisationskultur / Klima  Kommunikation  Konflikte  Informationsmanagement  Ablauforganisation  Ziele  Maßnahmen


Herunterladen ppt "Mag. Claudia Fischl -Lubinger, Coaching - Organisationsberatung - Managementtraining, Wien in der Arztpraxis und im Krankenhaus."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen