Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gerald Proß, 8.11.2007 Arbeitsintegrierte Lernformen „Qualifizierung und Innovation“ Kompetenzentwicklung durch arbeitsintegrierte Lernformen Gerald Proß.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gerald Proß, 8.11.2007 Arbeitsintegrierte Lernformen „Qualifizierung und Innovation“ Kompetenzentwicklung durch arbeitsintegrierte Lernformen Gerald Proß."—  Präsentation transkript:

1 Gerald Proß, Arbeitsintegrierte Lernformen „Qualifizierung und Innovation“ Kompetenzentwicklung durch arbeitsintegrierte Lernformen Gerald Proß KomNetz-Projekt Helmut-Schmidt-Universität Universität der Bundeswehr, Hamburg 2007: Gute Arbeit, 8 November 2007, Hannover

2 Gerald Proß, Arbeitsintegrierte Lernformen Betriebliche Kompetenz- entwicklungsmaßnahmen Seminare, Workshops „Veranstaltungen“ Lernförderliche Maßnahmen in der Arbeit Arbeitsintegrierte Lernformen Einweisungen/ Einarbeitung Arbeitsorganisation Lernorganisation

3 Gerald Proß, Arbeitsintegrierte Lernformen Betriebliche Kompetenz- entwicklungsmaßnahmen Seminare, Workshops „Veranstaltungen“ Lernförderliche Maßnahmen in der Arbeit Arbeitsintegrierte Lernformen Nutzung der spezifischen Vorteile Curriculare Planung Nähe zum Arbeitsplatz

4 Gerald Proß, Arbeitsintegrierte Lernformen Formelles Lernen Informelles Lernen Betriebliches Lernen Theoriewissen Erfahrungswissen Berufliche Handlungs- kompetenz/ Reflexive Handlungsfähigkeit Reflexives Lernen Erfahrungslernen Implizites Lernen Lern- und Wissensarten Arbeitsintegrierte Lernformen

5 Gerald Proß, Arbeitsintegrierte Lernformen Konstruktionshinweise für arbeitsintegrierte Lernformen Berücksichtigung vorhandener Erfahrungen und Kenntnisse Strukturierungsgrad bezogen auf den Lernprozess Zugestehen von Lernzeit Lehr-/Lernintention Verbindung von (Anwendungs-)Theorie und Praxis Möglichkeiten der Selbststeuerung des Lernprozesses Lernunterstützung durch Kollegen und Vorgesetzte („Lehrende“) Lernprozessbegleitung für die Lernenden und die Lehrenden (ggf. durch PE) Lernunterstützung durch didaktisch aufbereitetes Material (Lernbuch)

6 Gerald Proß, Arbeitsintegrierte Lernformen Identifikation arbeitsprozess- relevanter Schritte Bestimmung der praktischen Lerninhalte Bestimmung des angemessenen fachtheoretischen Wissens Bereitstellung von Lernmaterialien Hinweise für die Durchführung Bereitstellung einer Unterstützungsstruktur für den gesamten Prozess Was ist zu tun?

7 Gerald Proß, Arbeitsintegrierte Lernformen Beispiel Fortbildung zum Kraftwerker Kraftwerkerschule Gelenkte Praxisausbildung – 3 Jahre Lernaufgabe 1 Überblick über die Anlage Modul Bunkerbewirtschaftung (Kranfahrer) Lernaufgabe x1 Lernaufgabe x2 … Modul Anlagenkenntnisse (Außenläufer) Lernaufgabe y1 Lernaufgabe y2 … Modul Anlagensteuerung (Wartenfahrer) Lernaufgabe z1 Lernaufgabe z2 … Modul E-Technik/ Leittechnik Weiterbildung Modul x Kraftwerksmeister Fortbildung

8 Gerald Proß, Arbeitsintegrierte Lernformen 1Anlagen- und Arbeitssicherheit 2Der Stuhl in der Kanzel – Das wichtigste Werkzeug des Kranfahrers 3Kran fahren 4Abfall einlagern und Bunkerbewirtschaftung 5Brennstoffeintrag 6Schmier- und Wartungsaufgaben 7Personenrettung Modul Bunkerbewirtschaftung (Kranfahrer) Lernaufgabe x1 Lernaufgabe x

9 Gerald Proß, Arbeitsintegrierte Lernformen Kompetenzentwicklung in einem integrierten Personalmanagement Kompetenzprofile Entwicklungs- workshop Entwicklungs- gespräche Allseits akzeptiertes Anforderungsprofil Individuelle Reflexion Motivation Gezielte Kompetenzentwicklung Betriebliche Kompetenzentwicklungs- maßnahmen Beteiligungsorientierter Prozess

10 Gerald Proß, Arbeitsintegrierte Lernformen Gerald Proß KomNetz-Projekt Projektbüro in der IG BCE Königsworther Platz Hannover Telefon:0511/ Internet:www.komnetz.dewww.komnetz.de Herzlichen Dank!


Herunterladen ppt "Gerald Proß, 8.11.2007 Arbeitsintegrierte Lernformen „Qualifizierung und Innovation“ Kompetenzentwicklung durch arbeitsintegrierte Lernformen Gerald Proß."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen