Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einführungsveranstaltung Flüchtlingshilfe Situation der Flüchtlinge im Landkreis Merzig- Wadern.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einführungsveranstaltung Flüchtlingshilfe Situation der Flüchtlinge im Landkreis Merzig- Wadern."—  Präsentation transkript:

1 Einführungsveranstaltung Flüchtlingshilfe Situation der Flüchtlinge im Landkreis Merzig- Wadern

2 Aktueller Stand: -Quote Landkreis: 13,04 % -463 Menschen seit September 2013 aufgenommen -Prognose für Ende 2015: 1000 Personen (01 bis : 206 Personen) -In der Mehrzahl Einzelpersonen (54,43 %)

3 Verteilung: Stadt Gemeinde Einwohner zahl Anzahl davon aus Syrien davon aus Eritrea davon Spätaus- siedler and. Merzig Mettlach Losheim Wadern Weiskirchen Beckingen Perl Summe Brotdorf Summe463

4 Der Weg in den Landkreis: Erstaufnahmeeinrichtung -Überstellung durch die Bundespolizei -eigenes Vorsprechen -Zuweisung aus einem anderen Bundesland ggf. Überstellung an ein anderes Bundesland Medizinische Erstversorgung Unterbringung Antrag auf Asyl (BAMF)

5 Der Weg in den Landkreis: Erstaufnahmeeinrichtung Vorabzuweisung an die Landkreise: -ohne konkreten Termin -Herkunftsland -Persönliche Daten -Religion, Ethnie, Sprachkenntnisse Umgehende Abfrage der Unterbringungsmöglich- keiten

6 Der Weg in den Landkreis: Terminzuweisung -ca. 4 bis 6 Wochen nach Vorabzuweisung -10 Tage vor dem Termin -Für den Landkreis i.d.R. Dienstags -Wenn nicht schon erfolgt: Rückmeldung durch die aufnehmende Gemeinde

7 Der Weg in den Landkreis: Terminzuweisung -Überstellung i.d.R. direkt an die neue Wohnanschrift -Vor Ort: Mitarbeiter der Gemeinde, Asylbegleiter des DRK, ggf. Vermieter

8 Der Weg in den Landkreis: Am Tag der Zuweisung od. danach Durch den Asylbegleiter: -Anmeldung bei der Gemeinde -Anlegen eines Girokontos -Antrag auf Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beim Sozialamt -Ggf. Arzttermine, Anmeldung Schule oder Kindergarten …

9 Der Weg in den Landkreis: Wie geht’s weiter? Abschluss des Asylverfahrens nach 3 bis 6 Monaten je nach Einzelfall In der Zeit Freizügigkeit nur innerhalb des Saarlandes Keine Arbeitsaufnahme Nach Anerkennung des Asylantrages Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II, Freizügigkeit, Arbeitsaufnahme, Familiennachzug möglich


Herunterladen ppt "Einführungsveranstaltung Flüchtlingshilfe Situation der Flüchtlinge im Landkreis Merzig- Wadern."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen