Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Main-Taunus-Kreis Asyl – Zahlen 21. Mai 2015. Zuweisungen I. und II. Quartal 2015 Herkunftsländer I. Quartal 2015 Herkunftsländer II. Quartal 2015 (1.4.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Main-Taunus-Kreis Asyl – Zahlen 21. Mai 2015. Zuweisungen I. und II. Quartal 2015 Herkunftsländer I. Quartal 2015 Herkunftsländer II. Quartal 2015 (1.4."—  Präsentation transkript:

1 Main-Taunus-Kreis Asyl – Zahlen 21. Mai 2015

2 Zuweisungen I. und II. Quartal 2015 Herkunftsländer I. Quartal 2015 Herkunftsländer II. Quartal 2015 (1.4. – 18.5.) Altersstruktur I. Quartal 2015 Verteilung auf Städte und Gemeinden (Stand 18. Mai 2015) Auszugsberechtigte Informationen über Flüchtlinge im MTK

3 Zuweisungen I. Quartal 2015 vom bis waren 238 Personen aufzunehmen wurden 260 Personen zugewiesen abzüglich 99 Rückstand aus 2014 =========================================================== waren77 Personen noch aufzunehmen

4 Zuweisungen II. Quartal 2015 vom bis sind 301 Personen aufzunehmen (inkl. Rückstand) wurden 132 Personen zugewiesen ( ) ==================================== sind169 Personen noch aufzunehmen (19.5. – 30.6.)

5 Altersstruktur Neuzugänge I.Quartal 2015 Gesamt-Zuweisungen: 260 Personen

6 Herkunftsländer Neuzugänge I. Quartal 2015 Gesamt- Zuweisungen: 260 Personen

7 Herkunftsländer Neuzugänge II. Quartal – Gesamt- Zuweisungen: 132 Personen

8 Verteilung auf Städte und Gemeinden 1.4. – Stand

9 Auszugsberechtigte Stadt / GemeindePersonen Eppstein 20 Eschborn 5 Flörsheim 10 Hattersheim 18 Hochheim 7 Hofheim 14 Kelkheim 37 Liederbach 58 Sulzbach 8 Gesamt177 Stand Mai 2015


Herunterladen ppt "Main-Taunus-Kreis Asyl – Zahlen 21. Mai 2015. Zuweisungen I. und II. Quartal 2015 Herkunftsländer I. Quartal 2015 Herkunftsländer II. Quartal 2015 (1.4."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen