Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

StellA – Willkommen in Baden-Württemberg: Schnelle Integration von Flüchtlingen und Asylbewerber/innen in gemeinsamer Verantwortung Heiner Pfrommer Dezernent.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "StellA – Willkommen in Baden-Württemberg: Schnelle Integration von Flüchtlingen und Asylbewerber/innen in gemeinsamer Verantwortung Heiner Pfrommer Dezernent."—  Präsentation transkript:

1 StellA – Willkommen in Baden-Württemberg: Schnelle Integration von Flüchtlingen und Asylbewerber/innen in gemeinsamer Verantwortung Heiner Pfrommer Dezernent für Arbeit, Jugend und Soziales Landkreis Ludwigsburg

2 Überblick Ausgangslage Kernpunkte des Projekts Zielgruppe Projektablauf Teilnehmer Sachstand

3 Ausgangslage Steigende Zahl von Flüchtlingen und Asylbewerbern Humanitäre, wirtschaftliche und integrationspolitische Gründe für schnelle Arbeitsmarktintegration – wo sinnvoll Veränderte gesetzliche Rahmenbedingungen, z. B. Verkürzung der Wartefrist von 9 auf 3 Monate Hoher Bedarf an Fachkräften im Landkreis Ludwigsburg, guter Arbeitsmarkt

4 StellA Gemeinsames Modelprojekt des Landkreises Ludwigsburg und der Agentur für Arbeit Ludwigsburg (3 Standorte in B-W) Projektlaufzeit 2 Jahre, Ziel: 60 Integrationen Schnelle Integration in Arbeit oder Ausbildung Frühzeitige Beratung durch die Agentur für Arbeit Frühzeitige und intensive Sprachkurse bis Niveau B2 Unterstützung durch ehrenamtliche Netzwerke, soziale Integration

5 StellA Richtet sich an Flüchtlinge und Asylbewerber/innen mit: –hoher Bleibewahrscheinlichkeit –schulischen und/oder beruflichen Qualifikationen Nicht erforderlich: –abgeschlossenes Asylverfahren

6 StellA - Projektablauf Vorschlag der Teilnehmer mittels Fragebogen, durch Sozialarbeiter und Ehrenamtliche Feststellung der Bleibewahrscheinlichkeit durch Landkreis/Ausländerbehörden Erstgespräch durch die Agentur für Arbeit Ludwigsburg (3 Stellen für das Projekt) Vorschlag für Sprachkurs, direkte Integration oder Alternative

7 StellA - Projektablauf Sprachkurse bis Niveau B2 (800 UE) Zusätzlich eingerichtet, min. 48 Plätze pro Jahr Schiller-VHS Landkreis Ludwigsburg Sprachkurse finanziert durch den Landkreis Ludwigsburg Fahrtkosten werden im Projekt finanziert Vernetzung mit und durch Unterstützung durch Ehrenamtliche Vermittlung in Arbeit oder Ausbildung durch die Agentur für Arbeit

8 StellA – Teilnehmer Bisher 118 Teilnehmervorschläge: -Davon 80 mit Vorschlag für ein Erstgespräch bei der Agentur -Herkunftsländer (Auswahl): -41 Syrien -20 Eritrea -10 Afgahanistan Vorqualifikationen: Kinderarzt, Elektriker, Maurer, Bäcker, Pharmazeutin, Friseur, etc…

9 StellA 1. Sprachkurs seit , 18 TN –Betriebspraktika im Sommer 2. Sprachkurs seit , 15 TN 3. Sprachkurs startet im Herbst Vermittlungen in Arbeit bereits erfolgt

10 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "StellA – Willkommen in Baden-Württemberg: Schnelle Integration von Flüchtlingen und Asylbewerber/innen in gemeinsamer Verantwortung Heiner Pfrommer Dezernent."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen