Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

HyProFGA Entwicklung und Produktion hybrider Produkte mit Formgedächtnisaktorik Formgedächtnislegierungen Eigenschaften, Stand der Forschung, Kompetenzen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "HyProFGA Entwicklung und Produktion hybrider Produkte mit Formgedächtnisaktorik Formgedächtnislegierungen Eigenschaften, Stand der Forschung, Kompetenzen."—  Präsentation transkript:

1 hyProFGA Entwicklung und Produktion hybrider Produkte mit Formgedächtnisaktorik Formgedächtnislegierungen Eigenschaften, Stand der Forschung, Kompetenzen und Ausblick

2 2 Agenda Was sind Formgedächtnislegierungen (FGL)?I Welches Einsatzpotential besitzen FGL?III Welche Eigenschaften besitzen FGL?II Wie ist der Stand der Forschung?IV Mit welchen Dienstleistungen können wir Sie optimal unterstützen?V

3 3 Was sind Formgedächtnislegierungen (FGL)?  Aktivierung durch elektrischen Strom oder Wärme  Aktorelemente  Thermisch sensitiv  Interne Sensorfunktionen  Aktivierung durch mechanische Last, bei konstanter Temperatur  (Pseudo-)elastische Elemente  Mechanischer Effekt  Interne Sensorfunktionen Thermischer EffektPseudoelastischer Effekt Für Aktorsysteme nutzbare Formgedächtniseffekte  Formgedächtnislegierungen besitzen die Fähigkeit eine zuvor eingeprägte beliebige Form durch Energiezufuhr einzunehmen.  Dieser Effekt basiert auf der diffusionslosen, hysteresebehafteten Phasenumwandlung von der Tieftemperaturphase (Martensit) in die Hochtemperaturphase (Austenit).  Der Effekt wird thermisch aktiviert, ist reversibel und zeitunabhängig, da eine Verzerrung des Atomgitters und keine Atomwanderung erfolgt. Grundlagen der Formgedächtnislegierungen

4 4 Was sind Formgedächtnislegierungen (FGL)? Elektrischer Widerstand Stellweg / Stellkraft Temperatur FGL-Draht Mechanische Spannung Extrinsischer Zweiweg-Aktoreffekt Der elektrische Widerstand von FGL ändert sich mit der Umwandlung. Dies kann als Sensorgröße genutzt werden.

5 5 Welche Eigenschaften besitzen FGL? Eigenschaften von FG-Aktoren  Große Arbeitsleistung  Verschiedene Bewegungsarten durchführbar  Potential zur Standardisierung und Funktionsintegration  Leicht miniaturisierbar  Reinraum tauglich  Hohe elektromagnetische Verträglichkeit  Einfacher und kompakter Aufbau  Geringer Bauraumbedarf  Geringes Gewicht  Keine bewegten Teile  Geringe elektrische Betriebsspannung  Geräuschlos  Kein magnetisches Feld  Korrosionsbeständig Vorteile von Formgedächtnislegierungen  Problem der Reproduzierbarkeit und der Qualitätsstandards industriell hergestellter FG-Halbzeuge müssen gelöst werden.  Funktionelle Materialermüdung kann das Aktorverhalten beeinflussen  Bisher sehr geringe Bekanntheit und Akzeptanz der Technologie  Geringere Dynamik des FG-Aktors aufgrund des Abkühlverhaltens  Für bestimmte Anwendungen zu niedrige Umwandlungs- und Einsatztemperaturen  Schwankung der Materialeigenschaften und fehlende Normung der Produktionsprozesse Hindernisse von Formgedächtnislegierungen

6 6 Welche Eigenschaften besitzen FGL? Eigenschaften von FG-Aktoren FG-Aktor Stellwege und -zeit verschiedener Aktortypen

7 7 Wie ist der Stand der Forschung? FGL-Aktorbeispiele Ventile mit FGL-Aktoren Haptisches-Warnsystem (Abstandswarnung und Spurwechsel) Unkonventionelle Antriebe Standardisierte FG-Stackaktoren als Antriebselemente

8 8 Welches Einsatzpotential besitzen FGL? Durch ihr hohe volumenspezifische Arbeitsvermögen, großen Stellwege/ -kräfte und vorteilhaften Eigen-schaften stellen FG-Aktoren Alternativen zu konventionellen Aktoren da. FG-Aktoren eignen sich für vielfältige Lösungen u.a. in der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Maschinen- und Anlagenbau. Aktor Elastisches Element Einsatzpotentiale von FGL  Thermische Ventile  Elektrische Ventile  Mikro- / Feinaktoren  Schließsysteme  Entriegelungen  Sicherheitssysteme  Vorschubantriebe  Orthesen / Prothesen  Aktoren für Optiken Sensor  Elastische Sensorelemente  Eingebettete Sensoren  Thermische Schaltsensoren  Kraft- / Dehnungssensoren Dämpfungselement  Passive Dämpfungselemente  Maschinenbetten  Maschinenfüße  Dämpfung in spanender Bearbeitung  Kompensation von Setzungs- erscheinungen  Federdrähte mit 8% reversible Dehnung  Federn mit 100% reversible Dehnung  Federn mit integriertem Dehnungssensor  Adaptive Federn (Verstellung der Steifigkeit)

9 9 Mit welchen Dienstleistungen können wir Sie optimal unterstützen?  Markt-, Trend- und Patentanalysen  Erstellung von Machbarkeitsstudien  System-Integration von Formgedächtnislegierungen  Konzeptentwicklung und Gestaltung von neuen Produkten  Wissensmanagement für Formgedächtnislegierungen  Experimentelle Untersuchungen/ Materialtests  Simulation (FEM, Matlab Simulink) Unsere Dienstleistungen im Bereich Formgedächtnislegierungen Gerne Beraten wir Sie hinsichtlich der Einsatzpotentiale in Ihrem Unternehmen und unterstützen Sie bei der Entwicklung und Umsetzung.

10 10 Mit welchen Dienstleistungen können wir Sie optimal unterstützen?  Seit dem Jahr 2000 tiefgreifende Kompetenz an der RUB im Bereich FGL durch Sonderforschungsbereich SFB 459 (mit ca. 100 Mitarbeitern und 500 Veröffentlichungen sowie über 40 Dissertationen)  LPS ist seit 2004 im Bereich Formgedächtnistechnik tätig.  Derzeit 6 Mitarbeiter im Bereich FGL tätig.  Koordination von hyProFGA (FGL-Industrieprojekt) mit insgesamt 15 Mitarbeitern  Industrienahe Forschung und Produktentwicklungserfahrung im Bereich Formgedächtnislegierungen Wir sind Ihr Partner im Bereich FGL

11 11 Gebäude IC 02 / 677 Universitätsstraße Bochum Lehrstuhl für Produktionssysteme Ruhr-Universität Bochum Kontakt Benjamin Fleczok, M.Sc. Wissenschaftlicher Mitarbeiter +49 (234) Christian Rathmann, M.Sc. Wissenschaftlicher Mitarbeiter +49 (234) Dipl. -Ing. Dennis Otibar Wissenschaftlicher Mitarbeiter +49 (234)


Herunterladen ppt "HyProFGA Entwicklung und Produktion hybrider Produkte mit Formgedächtnisaktorik Formgedächtnislegierungen Eigenschaften, Stand der Forschung, Kompetenzen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen