Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

„Schule auf EssKurs“ - eine Maßnahme zur besseren Schulverpflegung Sandy Rose Beratungsstelle Oldenburg Julius-Mosen-Platz 5 26122 Oldenburg Tel. 0441-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "„Schule auf EssKurs“ - eine Maßnahme zur besseren Schulverpflegung Sandy Rose Beratungsstelle Oldenburg Julius-Mosen-Platz 5 26122 Oldenburg Tel. 0441-"—  Präsentation transkript:

1 „Schule auf EssKurs“ - eine Maßnahme zur besseren Schulverpflegung Sandy Rose Beratungsstelle Oldenburg Julius-Mosen-Platz Oldenburg Tel Fax:

2 Das Ernährungsteam… 6 Oecotrophologinnen mit Dienstsitzen in Hannover, Wolfsburg, Oldenburg, Osnabrück und Göttingen in Schulen, KiTas, Mensen, Kantinen & anderen Großküchen aktiv mit Fortbildungen, Beratungen, Vorträgen, Elternabenden, Ausstellungen und Aktionsmaterialien

3 Warum Schule auf EssKurs? - Besser essen! Ziele selber setzen Optimierungsprozesse umsetzen „Alle mit ins Boot holen“

4 Qualitätsstandards für die Schulverpflegung

5

6

7

8 Die Dokumentation 1.Angaben zur Schule 2.EssKurs-Prozess: Zieler- reichung und Ergebnisse 3.Freiwillige Reflektion 4.Fazit und Ausblick 5.Anlagen zur Dokumentation

9 Begleitende Angebote… Module/Fortbildungen Klima im Eimer? Let’s eat Treffpunkt Schulkiosk Ausleihmaterial Die Backstraße PowerKauer auf Gemüsejagd Schokologie Getränkecheck

10 Klima im Eimer? Inhalte:Beleuchtung der Zusammenhänge zwischen Ernährung und Klimawandel, Konkretisierung und Diskussion praxisrelevanter Aspekte klimafreundlichen Essens, Einbeziehung der Prämisse „Teller statt Tonne“ zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen Zielgruppe:Lehrkräfte, „Mensa-Gremium“ Teilnehmerzahl:etwa 16 Zeitbedarf: 3 Zeitstunden Raumbedarf: ein Klassenraum, ca. 30 m 2

11 Let‘s eat Inhalte:Darstellung der Rolle des Essens und Trinkens in der Schule, Erarbeitung von Empfehlungen für die Schulverpflegung (Frage: „was, wieviel und wovon?“), Überlegungen und Planungen für geeignete Gerichte anhand der Ernährungspyramide, bei Bedarf Geschmackstests zur Schulung der Sensorik Zielgruppe: Lehrkräfte, „Mensa-Gremium“ Teilnehmerzahl:etwa 16 Zeitbedarf:2 Zeitstunden Raumbedarf:ein Klassenraum, ca. 30 m²

12 Treffpunkt Schulkiosk – Angebot bewusst gestalten Inhalte:Prüfung der Qualität und Ausgewogenheit des Sortiments mittels „Ampel“- und Zusatzstoff- Tests sowie den „DGE-Qualitätsstandards“, bei Bedarf Optimierung des Kioskangebots und Anpassung der Empfehlun­gen Zielgruppe:Schülerfirmen oder Arbeitsgemeinschaften, Lehrkräfte oder Eltern, Kiosk- und/oder Cafeteriateam, „Mensa-Gremium“ Teilnehmerzahl: etwa 16 Zeitbedarf:3 Zeitstunden Raumbedarf:ein Klassenraum, ca. 30 m², ggf. Lehrküche

13 Die Backstraße Inhalte:Praktisches und Wissenswertes rund ums Getreide sowie das Erleben des Weges vom Korn zum Fladen Material:umfangreiche Ausstattung mit allen Gerätschaften zum Aufbau der Backstationen und sowie ergänzende Methodenkonzepte Zielgruppe:Klasse 1-4 Teilnehmerzahl:unbegrenzt, jedoch in Kleingruppen von 4-6 Personen Zeitbedarf:ca. 15 min pro Gruppe Raumbedarf:ein (Klassen)Raum, ca. 30 m 2, mit Tischen für 5 Stationen, (1-2 Tische pro Station) sowie Stromanschluss

14 PowerKauer auf Gemüsejagd Inhalte:Spielerische Reise um die Welt und durch die Jahreszeiten mit Antworten auf viele Fragen zu heimischem und exotischem Gemüse und Obst Material:Würfelspiel, ausgestattet mit Spieleteppich, Weltkarte und Fragenpool zu verschiedenen Kategorien Zielgruppe: ab Klasse 2 Teilnehmerzahl:pro Spiel können 6-12 Schüler mitspielen (bei größeren Gruppen können weitere Spiele zur Verfügung gestellt werden) Zeitbedarf:je nach Gruppengröße ca. 1-2 Schulstunden Raumbedarf:ein (Klassen)Raum, ca. 30 m 2

15 Schokologie Inhalte:(Er)kennen der Merkmale des Fairen Handels am Bsp. Schokolade sowie Schaffen von Anregungen zum sozial und ökologisch nachhaltigen Konsum Material:Exponate und Infomaterialien zur Bearbeitung von Lernstationen Zielgruppe:ab Klasse 5 Teilnehmerzahl:bis max. 30 Zeitbedarf:abhängig von der Auswahl der Stationen - pro Station ca min; mind. 2 Schulstunden Raumbedarf:ein (Klassen)Raum, ca. 30 m 2, mit Tischen für 6 Stationen (1-2 Tische pro Station) sowie Stromanschluss

16 Getränkecheck Inhalte:Sinnesschulungen zum Geschmack, Kennen und Einschätzen von Inhaltsstoffen und Wirkungen, Verkostung eines Fertigprodukts sowie Herstellung eines „eigenen“ Mixgetränks Material:Exponate und Infomaterialien zur Bearbeitung von Lernstationen Zielgruppe:schwerpunktmäßig 7. bis 9. Klasse Teilnehmerzahl:etwa 25 Zeitbedarf:2-4 Schulstunden Raumbedarf:ein Klassenraum, ca. 30 m 2, mit ca. 10 Schultischen

17 „Was wir alleine nicht schaffen, dass schaffen wir dann zusammen.“ (Xavier Naidoo) Vielen Dank!


Herunterladen ppt "„Schule auf EssKurs“ - eine Maßnahme zur besseren Schulverpflegung Sandy Rose Beratungsstelle Oldenburg Julius-Mosen-Platz 5 26122 Oldenburg Tel. 0441-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen