Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachtagung Gewalterfahrung, Übergriffigkeit und deren Bewältigungsstrategien in öffentlichen Einrichtungen und pädagogischen Feldern Universität Rostock,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachtagung Gewalterfahrung, Übergriffigkeit und deren Bewältigungsstrategien in öffentlichen Einrichtungen und pädagogischen Feldern Universität Rostock,"—  Präsentation transkript:

1 Fachtagung Gewalterfahrung, Übergriffigkeit und deren Bewältigungsstrategien in öffentlichen Einrichtungen und pädagogischen Feldern Universität Rostock, 28/05/2015

2 Volker Kraft (HS Neubrandenburg/Universität Kiel) (Sexualisierte) Gewalt in pädagogischen Kontexten − Einblicke in die Strukturen des pädagogischen Selbst Tagung: Gewalterfahrung, Übergriffigkeit [...] Universität Rostock – 28/05/15

3 (Sexualisierte) Gewalt in pädagogischen Kontexten: Einblicke in die Strukturen des pädagogischen Selbst 1.Lebensgeschichte und pädagogische Professionalität: Das biographische Junktim der Pädagogik 2.Pädagogische Differenz, Macht und Formen der Gewalt 3.Exkurs: Annahmen der psychoanalytischen Selbstpsychologie 4.Von der Psychoanalyse zur Pädagogik: Vertikale Spaltung 5.Zwei Beispiele: Hartmut von Hentig und Gerold Becker Prof. Dr. Volker Kraft (Rostock, )

4 © KRAFT 2015 nach Siegel 2000 Idealisierter Narzissmus wird internalisiert und schafft: Exhibitionistischer Narzissmus wird modifiziert und in die Persönlichkeit integriert als: Ideale/ Sinn/Engagement Primär- narzisstisches Paradies im Mutterleib Versuch der Wiederherstellung des verlorenen paradiesischen Zustandes Idealisierte Elternimago Größen- selbst Unvermeidbare Brüche in der Betreuung durch die Bezugsperson Ambitionen/ Selbstwertgefühl Bruch im paradiesischen Zustand: Geburt Du bist perfekt Ich bin Teil von dir Ich bin perfekt

5 © KRAFT 2011 nach Siegel 2000 Unbewusste Persönlichkeitsanteile Verdrängungsschranke (horizontale Spaltung) Abgespaltener Bereich mit verleugneten Persönlichkeits- anteilen VertikaleSpaltungVertikaleSpaltung Realitäts-Ich Selbst-Erleben

6 © KRAFT 2015 nach Siegel 2000 Unbewusste Depression und archaische narzisstische Bedürfnisse Verdrängungsschranke (horizontale Spaltung) VertikaleSpaltungVertikaleSpaltung Realitäts-Ich Für Beschämung anfälliges Ich, ohne Selbstwertgefühl Verleugnung der eigenen Grandiosität, die sich ausdrückt in: 1. Größenphantasien 2. Angst vor Überstimulierung

7 © KRAFT 2015 nach Siegel 2000 Verdrängungsschranke (horizontale Spaltung) VertikaleSpaltungVertikaleSpaltung Pädagogisches Denken und Handeln Realitäts-Ich Für Beschämung anfälliges Ich, geringes Selbstwertgefühl Unbewusste Depression und archaische narzisstische Bedürfnisse

8 © KRAFT 2015 nach Siegel 2000 Verdrängungsschranke (horizontale Spaltung) VertikaleSpaltungVertikaleSpaltung Pädagogisches Denken und Handeln Realitäts-Ich Für Beschämung anfälliges Ich, geringes Selbstwertgefühl Unbewusste Depression und archaische narzisstische Bedürfnisse

9 © KRAFT 2015 nach Siegel 2000 Verdrängungsschranke (horizontale Spaltung) VertikaleSpaltungVertikaleSpaltung Pädagogisches Denken und Handeln Realitäts-Ich Für Beschämung anfälliges Ich, geringes Selbstwertgefühl Unbewusste Depression und archaische narzisstische Bedürfnisse

10 Adrian Koerfer (Glasbrechen e.V) Gewalt - Verbrechen Zu einigen Aspekten einer Opfersituation im Zeichen sexuell motivierten Kindesmissbrauchs Tagung: Gewalterfahrung, Übergriffigkeit [...] Universität Rostock – 28/05/15

11 Fachtagung Gewalterfahrung, Übergriffigkeit und deren Bewältigungsstrategien in öffentlichen Einrichtungen und pädagogischen Feldern Angebote und Fragestellungen der Arbeitsgruppen Tagung: Gewalterfahrung, Übergriffigkeit [...] Universität Rostock – 28/05/15

12 Thesen: 1.) Soziale Institutionen sind Möglichkeitsräume, in denen der Zusammen- hang von struktureller Gewalt und personeller Übergriffigkeit sichtbar eskalieren kann. Personelle Gewalt darf nicht unabhängig von subtil wirkender, struktureller Gewalt gedacht werden! 2.) Strategien der Intervention und Prävention gegen Gewaltvorkomm- nisse in institutionellen Kontexten müssen zur Sensibilisierung für Gewalt als einem konstitutiven Moment des sozialen Miteinanders beitragen! Diese Perspektive ist Voraussetzung dafür, um überhaupt adäquate, individuell passfähige Handlungsoptionen eröffnen zu können. 3.) Die Aufarbeitung von Gewalthandlungen und die Entwicklung von Interventions- und Präventionsstrategien zur Verhinderung von Gewalt- eskalationen in sozialen Einrichtungen müssen konsequent von den Erfahrungshorizonten und Verletzungen Betroffener her gedacht werden! Tagung: Gewalterfahrung, Übergriffigkeit [...] Universität Rostock – 28/05/15

13 Workshop-Angebote: I. Alternative Möglichkeiten im Umgang mit aggressiven Personen - Thomas Küppers (Raum 113) II. “Gewaltfreie Kommunikation“ nach Marshall B. Rosenberg – Thorgund Auerbach (Raum 217) III. Selbstfürsorge in und nach aggressiven und gewalttätigen Situationen – Volker Haase (Raum 018) IV. De-Eskalation – Ursula Heldt (Raum 114) V. Gewaltprävention an Schulen – Andreas Langfeld (Raum 215) Tagung: Gewalterfahrung, Übergriffigkeit [...] Universität Rostock – 28/05/15


Herunterladen ppt "Fachtagung Gewalterfahrung, Übergriffigkeit und deren Bewältigungsstrategien in öffentlichen Einrichtungen und pädagogischen Feldern Universität Rostock,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen