Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stichworte zum Nachdenken / Fragen stellen „penser la guerre“ (Raymond Aron, 1976) Der Krieg vom 19. bis zum 21. Jahrhundert VL Einführung in die Friedens-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stichworte zum Nachdenken / Fragen stellen „penser la guerre“ (Raymond Aron, 1976) Der Krieg vom 19. bis zum 21. Jahrhundert VL Einführung in die Friedens-"—  Präsentation transkript:

1 Stichworte zum Nachdenken / Fragen stellen „penser la guerre“ (Raymond Aron, 1976) Der Krieg vom 19. bis zum 21. Jahrhundert VL Einführung in die Friedens- und Konfliktforschung Prof. Dr. Wolfgang Krieger 24. November 2009

2 Gliederung 1. typologisch-empirische Systematik 2. normative Aspekte 3. Trends der Forschung

3 1. Typologisch-empirische Systematik 1.1 chronologische Zuordnung von Kriegen 1.2 nach Ursachen und Anlässen (Thukydides)

4 1.3 nach Kriegszielen dynastische machtpolitische (Staatsbildung, Expansion, Hegemonie) wirtschaftliche (Rohstoffe, Märkte) kulturelle / religiöse ideologische

5 1.4 nach Strategien Verteidigungskrieg Angriffskrieg (mit Kriegserklärung oder Überraschungsangriff) Präventivkrieg / pre-emptive war (USA 2002) Guerillakrieg / Terrorismus / „Krieg der Schwachen“

6 Bewegungskrieg

7 Abnutzungskrieg

8 Blitzkrieg totaler Krieg asymmetrischer Krieg –Guerillakrieg –Terrorismus –verdeckte Operationen (guerre secrète)

9 1.5 Typologie der Kriegführenden Monarchie / Diktatur / Demokratie Seemacht / Landmacht Großreich (Zentrum/Peripherie) / Kleinstaat Verbündeter / Nutznießer / Lieferant / Stellvertreter (war by proxy)

10 1.6 Typologie der Kriegsopfer eroberte Völker / Staaten (Integration / Unterwerfung / Vertreibung / Völkermord) Front vs. Heimat (Kriegswirtschaft / Infrastruktur / Städte / Lebensgrundlagen (Ernährung / Wasserschutz, Energie usw.) Soldaten / Zivilisten / Freischärler

11 1.7 Kriegsschauplätze / Angriffsziele Schlachtfeld Hauptstadt militärische Einrichtung –Waffendepot –Festung –Nachschub –Kriegshafen –Flugplatz –Raketenbasis

12 Formen kriegerischer Gewalt Belagerung (Sarajewo 1992) Blockade strategic bombing asymmetrische Kriegführung [Spanien 1808 bis Iraq 2003-?] „revolution in military affairs“ (RMA), „netcentric warfare“ „shock and awe“ (2003) „vernetzte Sicherheit“ (BMVg Weißbuch 2006)

13 1.8 Technologisches Niveau Waffentechnik –gepanzertes Kriegsschiff 1858 –U-Boot 1864 –Flugzeugträger 1941 –Maschinengewehr / Flugzeuge ab WK I. –Radar 1935 –Raketen (V-1 / cruise missile; V-2 / ICBM); ABC-Waffen; Laserwaffen usw.)

14 Mobilität Pferd Eisenbahn seit ca LKW / gepanzerte Fahrzeuge Dampfschiffe (Kohle/Öl) Nuklear-U-Boote (Nautilus 1954) Lufttransport GPS 1978/2000

15 Führung Generalstab in Preußen 1807 JCS 1942/1949 (from CCS to SACEUR) Kommunikation Kurier zu Pferd Telegraph ab 1837 {Samuel Morse} Telephon ab 1860 Funkverkehr ab 1895 Satellitentelefon 1982

16 Geheimdienst (HUMINT / SIGINT usw.) C 4 I (command, control, communications, computer; intelligence)

17 2. Normative Aspekte (Recht, Ethik) Normen und Sanktionen Kriegsvermeidung

18 2.1 Entwicklung der rechtlichen Normen Kriegslegitimationen in Alteuropa / modernes Völkerrecht ius ad bellum / ius in bello Haager Landkriegsordnung 1907 –Kriegsgerichte –Gefangene –besetzte Gebiete

19 Kriegslegitimation durch die UNO Verteidigung – individuell oder kollektiv UNSC-Resolution –Intervention –Sanktion

20 Internationale Menschenrechtspolitik –human security (UN Human Development Report 1994 / Human Security Report 2005) –humanitarian intervention (Kosovo 1999 / Tony Blair)

21 2.2 Kriegsvermeidung Internationale Ordnungen (Pentarchie/Blockbildung/Völkerbund/UNO plus Bipolarität/UNO plus US-Hegemonie) Abrüstung (kooperative Rüstungssteuerung / arms control seit 1960er Jahren)

22 Friedliche Konfliktregelung –arbitration –conflict management Pazifismus (Bertha von Suttner / 1905)

23 3. Trends der Forschung 3.1 Verwissenschaftlichung Kriegsgeschichte (bis 1920er Jahre / heute fast nur noch in Militärakademien) Militärgeschichte als Teil der Geschichtswissenschaft Militärwissenschaft?

24 3.2 Moderne Militärgeschichte nach 1945 anthropologische Bedingungen der Gewaltanwendung (Psychologie) gesellschaftliche Interaktion (Militärsoziologie / Ethnologie) Militärrituale und –symbole (Verhaltensbiologie)

25 Internationale Strukturfragen Geschichte der internationalen Beziehungen –balance of power –Hegemonie –Imperien –internationale Institutionen

26 3.3 soziale / kulturelle Ausdrucksformen Selbstdarstellung (Militärrituale) Kommunikationsformen (Erinnerungskultur)

27 3.4 gesellschaftliche Wechselwirkungen Militärstruktur –Professionalisierung –Wehrpflicht „military participation ratio“ und Sozialstaat (Stanislaw Andreski) Einwirkung des Militärs auf die Gesellschaft (Militarismus) gesellschaftliche Einwirkungen auf das Militär (Zivilisierung)

28 3.5 intellektuelle Aspekte Krieg als Anstoß für den Wandel von –Ideen –Diskursen –Normen Krieg und moderne Wissenschaften Beiträge und Ausdrucksweisen der Kunst

29 Humor im Krieg …

30 Bibliographie Azar Gat, War in Human Civilization (2006) Raymond Aron, Penser la guerre – Clausewitz, 2 Bde (1976) Azar Gat, A History of Military Thought: From the Enlightenment to the Cold War (2001) Johann von Bloch, Der zukünftige Krieg in seiner technischen, volkswirtschaftlichen und politischen Bedeutung, 6 Bde (1899) Gordon A. Craig / Alexander L. George, Zwischen Krieg und Frieden: Konfliktlösung in Geschichte und Gegenwart (1984) Charles-Philippe David, La guerre et la paix -- approches contemporaines de la sécurité et de la stratégie (Sciences Po 2006) Paul Kennedy, The Rise and Fall of the Great Powers (1987) Peter Paret (ed.), Makers of Modern Strategy (1986) John Keegan, A History of Warfare (1993) Cora Stephan, Das Handwerk des Krieges (1998) Martin van Creveld, Die Zukunft des Krieges (1998) Herfried Münkler, Der Wandel des Krieges – von der Symmetrie zur Asymmetrie (2006) Josef Joffe, Die Hypermacht – Warum die USA die Welt beherrschen (2006) John Keegan, Intelligence in War: Knowledge of the Enemy from Napoleon to Al- Qaeda (2003) Christopher Andrew / Vasili Mitrokhin, The World Was Going Our Way: The KGB and the Battle for the Third World (2005) Jacques Sémelin, Säubern und Vernichten. Die politische Dimension von Massakern und Völkermorden (2007) Militärgeschichtliches Forschungsamt (Hrsg.), Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg, 10 Bde ( )


Herunterladen ppt "Stichworte zum Nachdenken / Fragen stellen „penser la guerre“ (Raymond Aron, 1976) Der Krieg vom 19. bis zum 21. Jahrhundert VL Einführung in die Friedens-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen