Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Klausurtermine: 19.01.05, 12-14 Uhr 30.03.05, 12-14 Uhr.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Klausurtermine: 19.01.05, 12-14 Uhr 30.03.05, 12-14 Uhr."—  Präsentation transkript:

1 Klausurtermine: , Uhr , Uhr

2 Kapitel 1: Die Beschreibung von Bewegungen 1.3 Beschreibung von Bewegungen in einer Dimension

3 Ruhendes Objekt Ortskoordinate x Wann hat sich das Objekt bewegt ? Was braucht man zur Beschreibung einer 1-d-Bewegung Wenn x nicht mehr gleich ist ? Wenn x zu irgendeinem Zeitpunkt nicht gleich gewesen ist, also wenn x=x(t) Bewegung verstehen = x(t) bestimmen. Aus endlich vielen x(t)-Werten Vorhersage ableiten Notwendige Bedingung: Bezugspunkt in x und t ! (Experimente)

4 Bezugspunkt in x: 1. Scheibe Bezugspunkt in t: Durchschuß 1. Scheibe Bestimmung von  t: Winkeländerung Allgemeine Vorhersage: s=v*t Implizite Annahme: v=const.

5 Schritt 1: Tabellarische Darstellung Nachteil: Trends nicht immer einfach zu erkennen… t x

6 Schritt 2: Graphische Darstellung Gibt es einen Trend ?

7 Schritt 3: Hypothese Wie komme ich zur Glei- chung ?

8

9 Schritt 3: Hypothese Natürlich kann man jede Hypothese testen und durch zusätzliche Fitparameter „bessere“ Über- einstimmung erzielen. Aussagekraft ?

10 Andere Messung, andere Werte…

11 Andere Werte, andere Ergebnisse…

12 Wie verbessere ich die Vorhersagekraft meiner Messung ? 1.Stichprobe erweitern 2.Messtechnik optimieren Mehr Details im Laufe der Vorlesungen…

13 Bahnbrechende Erkenntnis…

14 … oder systematischer Fehler ?

15 Beschreibung der Bewegung: Diese eine Formel beschreibt alle linearen Bewegungen ! Erst die Werte von x 0 und v, also Achsenabschnitt und Steigung machen eine bestimmte Bewegung daraus. Was bedeutet v ? (elementare Definition der Geschwindigkeit).


Herunterladen ppt "Klausurtermine: 19.01.05, 12-14 Uhr 30.03.05, 12-14 Uhr."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen