Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Virtuelle Forschungsumgebungen existierende Bausteine einer virtuellen Forschungsumgebung: Geschichte Universität zu Köln Historisch-Kulturwissenschaftliche.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Virtuelle Forschungsumgebungen existierende Bausteine einer virtuellen Forschungsumgebung: Geschichte Universität zu Köln Historisch-Kulturwissenschaftliche."—  Präsentation transkript:

1 Virtuelle Forschungsumgebungen existierende Bausteine einer virtuellen Forschungsumgebung: Geschichte Universität zu Köln Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung Xaver Hetzenegger

2 Anwendbare Standards:XML XML zur Langzeitarchivierung: unabhängig von Plattform und Software flexibel: ermöglicht Definition eigener Tags große Wiederverwendbarkeit und hohe Flexibilität der Daten (für Nachbearbeitungen usw.)

3 Anwendbare Standards: Dublin Core-Standard für Metadaten Verwendbar mit HTML und XML Ermöglicht Auszeichnung der Seiten Bsp.: Standardisierung erleichtert Verarbeitung der Metadaten durch spezialisierte Suchmaschinen

4 OAIster(Metadaten-Harvesterder Open Archives Initiative) Durchsuchung der Metadaten von verschiedenen Dokumentenservern Mit über 23 Millionen Datensätzen von über 1000 Organisationen ist OAIster eine der wichtigsten Suchmaschinen für Open-Access-Inhalte ScientificCommons.org: Suchmaschine erfasst im Gegensatz zu OAIster neben Metadaten auch Volltexte

5 CLIO-Online virtuelles Fachportal für die Geschichtswissenschaften konzipiert –2007:gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft

6 bietet verschiedene Dienste an Verzeichnisse zur Recherche über Webangebote, Institutionen und Wissenschaftler Suchmaschine für online verfügbare Rezensionen Metasuchmaschine für die zentrale Recherche in zahlreichen historischen Datenbanken Elektronische Veröffentlichung und langfristige Archivierung -ermöglicht Zitierbarkeit von elektronischen Publikationen

7 Kommunikation: H-Soz-u-Kult (Teil von CLIO-Online) Fachkommunikations und -informationsforum Die moderierte Mailingliste ist eines der wichtigsten Online- Angebote für Historiker im deutschen Sprachraum Bekanntgabe von Rezensionen, Tagungsberichten, Zeitschrifteninhalten, aber auch Stipendien- und Stellenausschreibungen →ermöglicht Vernetzung von wissenschaftlichen Potenzial und Wissen Parallel werden relevante Listenbeiträge in die Web- Präsentation [http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de] übernommenhttp://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de

8 Weitere VRE für Geschichte Historicum.net: Chronicon(Bayerische Staatsbibliothek/vascoda): H-Net: Nachrichtendienst für Historiker:

9 Quellen:

10 Vielen Dank!


Herunterladen ppt "Virtuelle Forschungsumgebungen existierende Bausteine einer virtuellen Forschungsumgebung: Geschichte Universität zu Köln Historisch-Kulturwissenschaftliche."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen