Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

S 69 21.9.2010 European Energy Award® Energiepolitisches Arbeitsprogramm Die europäische Auszeichnung für energieeffiziente Städte und Gemeinden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "S 69 21.9.2010 European Energy Award® Energiepolitisches Arbeitsprogramm Die europäische Auszeichnung für energieeffiziente Städte und Gemeinden."—  Präsentation transkript:

1 S European Energy Award® Energiepolitisches Arbeitsprogramm Die europäische Auszeichnung für energieeffiziente Städte und Gemeinden

2 S  Reduktion der CO 2 -Emissionen um 40 Prozent bis zum Jahr 2020 (im Vergleich zum Basisjahr 1990)  Anteil an erneuerbarer Energie auf 20% steigern bis zum Jahr 2020 (im Vergleich zum Basisjahr 1990)  20% weniger Energieverbrauch bis zum Jahr 2020 (im Vergleich zum Basisjahr 1990)  Wir können uns nicht auf dem Erreichten ausruhen. Klimaschutz, d.h. rationelle Energieverwendung, Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien sind eine große Herausforderung für unsere Zukunft  Fazit: Aachen hat noch viel vor! Wie packen wir es an?  Der European Energy Award® ist hierbei das geeignete Instrument –Einen Überblick zu bekommen –Einsparpotenziale und Handlungsmöglichkeiten herausarbeiten. Herausforderung Klimaschutz Kyrill 2007 Lothar 1999 Xanthia 2010 Allgemeines Struktur Stand Programm Ziel

3 S wAuszeichnung w72 eea-Zertifg. BRD-weit w331 eea-Zertifg. EU-weit w8mal Gold in BRD, 22 in EU (CH, A, D) eea® - Teilnehmer wBeteiligung: w193 Städte + 7 Kreise BRD w755 Kommunen in 10 EU- Ländern Allgemeines Struktur Stand Programm Ziel

4 S Klimaschutz- Beauftragte S 69 Fachbereich Umwelt FB 36 STAWAG Stadtbetrieb E 18 Verkehrsplanung FB 61 Stadtentwicklung FB 61 Die Orga-Struktur: das Energieteam Presseamt Gebäude- management E 26 Allgemeines Struktur Stand Programm Ziel

5 S Ext. Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit 16% Komm. Entwicklungsplanung, nachhalt. Stadtentw.plang. + Raumordnung 16% Kommunale Gebäude und Anlagen 15% Versorgung (Energie/ Wasser) und Entsorgung (Abfall/-wasser) 25% Mobilität 18% Interne Organisation und Kommunikation 10% Die inhaltliche Struktur: die Handlungsfelder 87 Fragenkomplexe werden erfasst Allgemeines Struktur Stand Programm Ziel

6 S Bewertungsspinne Stadt Aachen: Stärken/Schwächen-Profil (ab 50% = Auszeichnung European Energy Award®) Die Ist-Analyse Allgemeines Struktur Stand Programm Ziel

7 S Die Ist-Analyse Handlungsfeldmögliche Punkteerreichte Punkteerreicht in % Punkte durch geplante Maßn. Entwicklungsplanung, Raumordnung7268,2953,8 Kommunale Gebäude, Anlagen7333,54639,5 Versorgung, Entsorgung8961,46923,0 Mobilität ,2 Interne Organisation4842,5892,5 Kommunikation, Kooperation8267,5826,7 Summe446337,192,7 Prozentangaben Allgemeines Struktur Stand Programm Ziel

8 S Bewertungsrelevante Projekte HandlungsfeldMaßnahmenbeispiele Entwicklungsplanung, Raumordnung Klima-Bündnis- Mitgliedschaft, Klimaschutzkonz. Solarsiedlung, LRPlan, VEP, Nahverkehrsplan, Radverk.plan Energet. Auflagen Verkauf städt. Grundst. Energiebera- tung Kommunale Gebäude, Anlagen Erfassung, Energie- Monitoring, AC-Standard f. komm. Gebäude. Sanierungsprogr. Solarpotenzial- analyse Erneuerbare E Sonne für AC Schulen Versorgung, EntsorgungFörderprogramme Energieberatg. STAWAG Fernwärmenetz, Bio-Erdgas- Anlagen STAWAG Infos Verbrauchsent- wicklung für Kunden Energet. Nutzung Klärschlamm, Deponiegas MobilitätRadwege/- anlagen, -station, -verleih, -aktionen “Mitmachen- Durchatmen” MA-Jobticket, Pedelec-Nutzg. car-sharing städt. Dienststellen Parkraumbewirts. ÖPNV-Angebot, - unterstützung/- vorzug Mobilitätsberatg. NeubürgerInfo Tempo-30-Zo., Fußgängerzo, - wege, -routen Shared-Space Interne Organisation Koordinierungsst. Energieteam CO 2 -Bilanzierung Energiebeirat, Ausschuss Dienstfahrtenreg. Vorschlagswesen Aktiv.planung LRP, EEK, Energiebericht Kommunikation, Kooperation Berichte, E 26, EEK, Kampagnen Beratungsstellen Veranstaltg. altbau plus Solartage etc. Ökoprofit, Angebot für Betriebe im EEK Schulprojekte Bonus-System Energiekoffer Allgemeines Struktur Stand Programm Ziel

9 S HFProjekt 1Aktualisiertes Handlungsprogramm Klimaschutze, CO 2 -Bilanzierung Ausweisg. Konzentrationszonen Windenergieanl., hochwertige Energiestandards bei städtebaul. Projekten Erstellg. Masterplan, FNP unter Berücksichtigung von Klimaschutz und Klimawandel-Folgenanpassung 2Erstellung eines Solarkatasters Prüfung von Dächern für PV-Anlagen auf städt. Gebäuden, Bau durch STAWAG, auch Beteilig.mod. 3Planverfahr. PV-Anlage Camp Hitfeld Fernwärmeerschließung Campus Melaten, Campus West Energetische Optimierung Straßenbeleuchtung; Ausbau KWK 4Campus-Bahn, Komplettierung der Radverkehrsanlagen Grabenring und Alleenring Neue Buslinie Rothe Erde-RWTH, Ausbau dynamischer Fahrgastinformation inkl. Handyauskunft Einführung von dezentralen Pedelec-Leihstationen 5Int.Vorschlagswesen Energieeffizienz, Optimierung des Beschaffungswesens, Dienstreisen Jährliche Erfolgskontrolle, Bilanzierung 6Beratung, Workshops, Vor-Ort-Besuche aller Schulen und Kindertagesstätten Städteregionaler Erfahrungsaustausch Eigentümermobilisierung zu Gebäudesanierung in Aachen-Nord Energiepolitisches Arbeitsprogramm Maßnahmen, z.B. Allgemeines Struktur Stand Programm Ziel

10 S Benchmark in Deutschland Ziel für Aachen: 2011 “eea®-Gold-zertifiziert” Allgemeines Struktur Stand Programm Ziel

11 S Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Haben Sie noch Fragen zum Vortrag? Allgemeines Struktur Stand Programm Ziel


Herunterladen ppt "S 69 21.9.2010 European Energy Award® Energiepolitisches Arbeitsprogramm Die europäische Auszeichnung für energieeffiziente Städte und Gemeinden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen