Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Folie: 1 Universität zu Köln Bewerbung der Universität zu Köln Ausbildungspreis „Top-Ausbildungsbetrieb 2010“ der Stiftung Pro Duale Ausbildung der Handwerkskammer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Folie: 1 Universität zu Köln Bewerbung der Universität zu Köln Ausbildungspreis „Top-Ausbildungsbetrieb 2010“ der Stiftung Pro Duale Ausbildung der Handwerkskammer."—  Präsentation transkript:

1 Folie: 1 Universität zu Köln Bewerbung der Universität zu Köln Ausbildungspreis „Top-Ausbildungsbetrieb 2010“ der Stiftung Pro Duale Ausbildung der Handwerkskammer zu Köln

2 Folie: 2 Universität zu Köln Beispiel Titelfolie - Headline Beispiel Titelfolie Untertitel

3 Folie: 3 Universität zu Köln Allgemeine Informationen/ Überblick insgesamt 17 verschiedene Ausbildungsberufe aus den handwerklichen, technischen, kaufm ä nnischen und naturwissenschaftlichen Berufsfeldern insgesamt werden j ä hrlich ca. 30 Azubis eingestellt zur Zeit 27 Ausbilder und Ausbilderinnen Ausbildungsorte in vielen verschiedenen Einrichtungen der Uni K ö ln: -> im Bereich Forschung und Lehre (Institutswerkst ä tten) -> in zentralen Bereichen (technisches Geb ä ude- management, Universit ä ts- und Stadtbibliothek) -> im Verwaltungsbereich

4 Folie: 4 Universität zu Köln Auszubildende in der Universität zu Köln

5 Folie: 5 Universität zu Köln Ausbildungsangebot insgesamt Anlagenmechaniker/in Buchbinder/in Bürokauffrau/-mann Chemielaborant/in Elektroniker/in für Betriebstechnik Elektroniker/in für Geräte und Systeme Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (Archiv und Bibliothek) Feinwerkmechaniker/in (FR Feinmechanik) Gärtner/in (FR Zierpflanzenbau) Glasapparatebauer/in Industriemechaniker/in Kauffrau/-mann für Bürokommunikation Maler/in und Lackierer/in (FR Gestaltung und Instandhaltung) Technische/r Zeichner/in Technische/r Produktdesigner/in Tierpfleger/in Tischler/in

6 Folie: 6 Universität zu Köln Ausbildungsberufe mit Zuständigkeit der Handwerkskammer zu Köln Anlagenmechaniker/in Buchbinder/in Feinwerkmechaniker/in (FR Feinmechanik) Maler/in und Lackierer/in (FR Gestaltung und Instandhaltung) Tischler/in

7 Folie: 7 Universität zu Köln Aktivitäten in der Nachwuchswerbung von Auszubildenden (1) Teilnahme an Messen und Ausbildungsbörsen „Berufe live“ – Messe, Köln und Düsseldorf Ausbildungsbörse BIZ, Agentur für Arbeit Köln Uni-Info-Tage, Universität zu Köln sowie weitere geeignete regionale Berufsorientierungsveranstaltungen Planung und Herstellung eines eigenen Messestandes durch Azubis der Universität zu Köln Folgende Ausbildungsberufe werden in den Konzeptions- und Herstellungsprozess eingebunden: technische Zeichner/in, Tischler/in, Maler/in- und Lackierer/in, Elektroniker/in Betriebstechnik. Die Koordination erfolgt durch eine Planungsgruppe aus Vertretern der Bereiche technisches Gebäudemanagement, Marketing Services und Personalentwicklung der Universität zu Köln

8 Folie: 8 Universität zu Köln Aktivitäten in der Nachwuchswerbung von Auszubildenden (2) Präsentation des Ausbildungsangebotes durch Presse- und Medienkontakte regionale Zeitungen (Kölner Stadtanzeiger, IHK plus, geplant: Stimme des Hand- werks), regelmäßige Berichte über Ausbildungsthemen in der Mitarbeiterzeitung (MitUns) der Universitätsverwaltung, Teilnahme an der WDR-Lehrstellenaktion in Zielgruppengerechtes Info- und Präsentationsmaterial Konzeption und Umsetzung eines Corporate Design für die Berufsausbildung in der Universität zu Köln durch Kreation des „Ausbildungspakets“ (17 Ausbildungs- berufe, 1 Ausbildungsbetrieb): Informationsbroschüre zur Berufsausbildung, Info-flyer zu jedem Ausbildungsberuf, Plakate

9 Folie: 9 Universität zu Köln Aktivitäten in der Nachwuchswerbung von Auszubildenden (3) Internetauftritt auf der Website der Universität zu Köln siehe „www.portal.uni-koeln.de/beschaeftigte.html“ unter „Jobs u. Weiterbildung“ link zum Ausbildungspaket: Hier Infos für interessierte Schülerinnen und Schüler zu dem Ausbildungspaket, Kurzbeschreibungen zu den angebotenen Ausbildungsberufen mit konkreten Angaben zu den Ausbildungsinhalten, den gewünschten Azubi-Anforderungsprofilen und den zuständigen Ansprechpartnern sowie die aktuelle Ausbildungsplatz- Ausschreibung geplant in 2010: Aufbau und Implementierung von Schulpartnerschaften (im Rahmen der Bildungsinitiative KURS) Kontakt zu Schule(n), Kooperation mit Schule(n) zur Präsentation des Ausbildungsbetriebs und der Ausbildungsberufe der Universität zu Köln, Sicherstellung des Azubi-Nachwuchses durch frühzeitige Kontaktaufnahme mit Schüler/innen, Stärkung des Anteils weiblicher Azubis in handwerklichen und technischen Berufen, Angebot von Praktikumsplätzen, Werkstattbesichtigung, Bewerbungstraining, u.ä.

10 Folie: 10 Universität zu Köln Aktivitäten in der Betreuung und Qualifizierung von Auszubildenden (1) Kick Off-Veranstaltung für neue Azubis zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres (1 x pro Jahr im Oktober) Kennenlernen der verschiedenen Ausbildungsberufe und Azubis Wichtige Information und Orientierungshilfen aus Personalabteilung, Jugend- und Auszubildendenvertretung, Personalrat Erkundung von Werkstätten sowie interessanter Einrichtungen der Universität Bewerbungstraining für Azubis im letzten Ausbildungsjahr (2 x pro Jahr im Frühjahr und Herbst) Tipps und Infos zur Vorbereitung auf die Bewerbungssituation (Aufbau und Inhalt einer Bewerbungsmappe, Vorbereitung und Durchführung von Vorstellungsgesprächen)

11 Folie: 11 Universität zu Köln Aktivitäten in der Betreuung und Qualifizierung von Auszubildenden (2) Seminarangebot im Rahmen des internen Weiterbildungsprogramms Azubis können in Abstimmung mit ihren Ausbildern an den Seminaren des internen Weiterbildungsprogramms der Universitätsverwaltung teilnehmen. Relevante Themenbereiche sind: Kommunikation, Arbeitsorganisation, IT- Seminare, Englisch, Gesundheitsförderung, Arbeits- und Umweltschutz. Informationsplatform für Auszubildende Infos im Intranet der Universitätsverwaltung (mit Buchstabenregister) unter Info-Broschüre „Ausbildung von A-Z“ für neue Azubis

12 Folie: 12 Universität zu Köln Aktivitäten in der Qualifizierung von AusbilderInnen (1) Konzeption und Einführung eines Azubi-Auswahlleitfadens (geplante Fertigstellung: Herbst 2010) enthält eine Beschreibung der Prozessschritte sowie inhaltliche Erläuterungen zu den einzelnen Themen im Rahmen der Azubi-Auswahl, bietet den Ausbilder/innen praktische Arbeitshilfen, Checklisten und Mustervorlagen, schafft Qualitätsstandard und Verbindlichkeit für die Durchführung von Azubi- Auswahlverfahren Weiterbildungs- und Qualifizierungskonzept für AusbilderInnen (geplante Umsetzung Ende 2010/ Anfang 2011) z.Zt. Ermittlung der wesentlichen Weiterbildungsbedarfe durch Befragung aller Ausbilder/innen Erarbeitung eines eigenen Weiterbildungsangebots für Ausbilder/innen im Rahmen des betrieblichen Weiterbildungsprogramms (mit Seminarthemen, die sich aus der Bedarfsabfrage ergeben, sowie flexibler Erweiterung/ Anpassung an die Bedürfnisse der Ausbilder/innen)

13 Folie: 13 Universität zu Köln Aktivitäten in der Qualifizierung von AusbilderInnen (2) Durchführung eines regelmäßigen Erfahrungsaustausches für AusbilderInnen (erstmalig geplant: September 2010) wird zentral organisiert und moderiert, ausbildungsrelevante Inhalte nach Themenwünschen der Teilnehmer/innen, Einladung von Referenten, Raum für informellen Austausch im Kollegenkreis Einführung eines (digitalen) Newsletters für AusbilderInnen (geplant: Ende 2010) wird zentral erstellt und versendet, dient der Information der Ausbilder/innen über ausbildungsrelevante Themen (Berichte aus den Ausbildungsberufen, Information über Veranstaltungen, Ausbildungsleistungen, Abschlüsse, o. ä.)

14 Folie: 14 Universität zu Köln Aktivitäten zur Stärkung der handwerklichen Berufsausbildung Kooperationsvereinbarung zur Förderung handwerklicher Berufs- ausbildung zwischen der Handwerkskammer zu Köln und der Universität zu Köln (z.Zt. im Aufbau) Top 1 Mitwirkung der AusbilderInnen in den Institutswerkstätten der Universität zu Köln bei der Erstellung der handwerklichen (Meister-)Prüfungen Top 2 Vermittlung von (kleineren) regionalen Kooperationsbetrieben für Praktika/ Ausbildungseinsätze von Azubis der Uni Köln durch HWK Köln, Möglichkeit der Verbundausbildung Top 3 Einbindung eigener Azubis bei der Durchführung von Auftragsarbeiten durch externe Handwerksbetriebe in der Universität Top 4 Einrichtung einer HWK-Beratungsstelle für Azubis innerhalb der Uni Köln zur Berufswahlorientierung und Karriereplanung im Handwerk

15 Folie: 15 Universität zu Köln Besonderes soziales Engagement in der Berufsausbildung Herr Herbert Metzner Werkstattleiter (Versuchswerkstatt im Institut für Physikalische Chemie) Ausbildung vonFeinwerkmechaniker/innen (seit 1972) technischen Zeichner/innen (seit 1983) technischen Produktdesigner/innen (seit 2008) seit 13 Jahren Ausbildung von behinderten Jugendlichen (Gehörlose, Autisten, Querschnittsgelähmte) sowie Jugendlichen mit Migrationshintergrund (Türkei, Tunesien, Äthiopien, Polen, Kasachstan, Russland), derzeit insgesamt 29 Auszubildende, davon 14 schwerhörige/ gehörlose Auszubildende und 1 querschnittsgelähmter Auszubildender (Quote 48%) sowie 12 Auszubildende mit Migrationshintergrund (Quote 42%) Beherrschung der Gebärdensprache Mitglied in den Prüfungsausschüssen bei der HWK zu Köln (Gesellen- und Meisterprüfung, CNC-Fachkraft, Mechatroniker-Fachkraft, CAD-Fachkraft).

16 Folie: 16 Universität zu Köln Besonders erfolgreiche Ausbildungsergebnisse - einige Beispiele - AusbildungsberufFeinwerkmechaniker (FR Feinmechanik) AusbildungsortInstitut für Kernphysik AusbilderStefan Thiel (Leiter der feinmechanischen Werkstatt) Januar 2005Abschlussprüfung zum Feinwerkmechanikergesellen bester Teilnehmer (Auszubildender Dennis Fußwinkel) September Kammersieger der Handwerkskammer Köln (Auszubildender Dennis Fußwinkel) Oktober Landessieger NRW (Auszubildender Dennis Fußwinkel) Mai 2007Verleihung des Ausbildungszertifikats der Bundes- agentur für Arbeit durch die Kölner Agentur für Arbeit und die Stadt Köln

17 Folie: 17 Universität zu Köln Besonders erfolgreiche Ausbildungsergebnisse - einige Beispiele - AusbildungsberufBuchbinder (Einzel- und Sonderfertigung) AusbildungsortUniversitäts- und Stadtbibliothek (Buchbinderei) AusbilderinnenCordula Matthews Andrea Odametey 2005 Preis bei der „Elizabeth Soutar Bookbinding Competition 2005“ in der Kategorie „students“, Edinburgh/ Schottland (Auszubildende Clara Schmidt) 2005 und 2006 Bernhard-Imiela-Preis (für innovative Gestaltung) im Rahmen des Internationalen Jugendwettbewerbs für Buchbinder (Auszubildende Clara Schmidt) November 2006 Bundessiegerin beim Praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend des ZDH und der Stiftung für Begabten- förderung im Handwerk (Auszubildende Clara Schmidt)

18 Folie: 18 Universität zu Köln Besonders erfolgreiche Ausbildungsergebnisse - einige Beispiele - AusbildungsberufBuchbinder (Einzel- und Sonderfertigung) AusbildungsortUniversitäts- und Stadtbibliothek (Buchbinderei) AusbilderinnenCordula Matthews Andrea Odametey 2007Zweiter Platz beim Jugendleistungswettbewerb der Deutschen Buchbinderinnung bei den Innovationspreisen (Auszubildender Silas Schmidt) Dezember 2008Erster Platz bei der „Elizabeth Soutar Bookbinding Competition 2008“ in der Kategorie „students“, Edinburgh/ Schottland (Auszubildender Silas Schmidt)

19 Folie: 19 Universität zu Köln Besonders erfolgreiche Ausbildungsergebnisse - einige Beispiele - AusbildungsberufFeinwerkmechaniker (FR Feinmechanik) AusbildungsortInstitut für Physikalische Chemie AusbilderHerbert Metzner (Leiter der feinmechanischen Werkstatt) Juni 2008Abschlussprüfung zum Feinwerkmechanikergesellen Gesamtnote „sehr gut“ (Auszubildender Viktor Klippert) Kammersieger der Handwerkskammer Köln (Auszubildender Viktor Klippert) Landessieger NRW (Auszubildender Viktor Klippert)

20 Folie: 20 Universität zu Köln Besonders erfolgreiche Ausbildungsergebnisse - einige Beispiele - AusbildungsberufFeinwerkmechaniker (FR Feinmechanik) AusbildungsortInstitut für Physikalische Chemie AusbilderHerbert Metzner (Leiter der feinmechanischen Werkstatt) Kammersieger der Handwerkskammer Köln (Auszubildender Alexander Schuller) 2009Lofthouse-Preis (praktischer Leistungswettbewerb der Handwerksjugend) Köln (Auszubildender Alexander Schuller)

21 Folie: 21 Universität zu Köln Besonders erfolgreiche Ausbildungsergebnisse - einige Beispiele - AusbildungsberufMaler und Lackierer (FR Gestaltung und Instandhaltung) AusbildungsortTechnisches Gebäudemanagement, Fachbereich Hochbau AusbilderDimitri Lukanowski (Leiter der Malerwerkstatt) Sommer 2009Abschlussprüfung zur Malergesellin Gesamtnote „sehr gut“ (Auszubildende Jasmin Glaß) Sommer 2009Gothaer-Ehren-Preis der Lossprechungsbesten 2009 durch Innung Farbe Gestaltung Bautenschutz Köln (Auszubildende Jasmin Glaß) Juni 2009Ehrenurkunde für den Ausbildungsbetrieb Universität zu Köln durch Innung Farbe Gestaltung Bautenschutz Köln der Maler und Lackierer

22 Folie: 22 Universität zu Köln Anhang Presseartikel In engem Kontakt zu Theorie und Praxis (KStA ) Bodenständige Berufe in der Wissenschaft (IHKplus April 2009) Erfolgreiches Schülermarketing mit Ausbildung erster Klasse (MitUns 12/2009) Die Universität zu Köln als Ausbildungsbetrieb: Vielfältiges Angebot (MitUns 03/ 2009) Weitere Presseartikel, Mitteilungen und Urkunden Auszubildender Dennis Fußwinkel (Feinwerkmechaniker, Institut für Kernphysik) Urkunden Kammersieg und Landessieg NRW Artikel MitUns 03/2006 und 07/2007 Artikel Kölner Universitätszeitung

23 Folie: 23 Universität zu Köln Anhang Auszubildende Clara Schmidt und Silas Schmidt (Buchbinder/in, Universitäts- und Stadtbibliothek/ Buchbinderei) Auszug aus der Internetseite der USB Köln Artikel MitUns 03/2007 und 12/2008 Auszubildende Viktor Klippert und Alexander Schuller (Feinwerkmechaniker, Institut für Physikalische Chemie) Pressemitteilungen der HWK Köln 2008 und 2009 Auszubildende Jasmin Glaß (Malerin und Lackiererin, Technisches Gebäudemanagement/ Malerwerkstatt) Urkunde Gothaer-Ehren-Preis 2009 Ehrenurkunde für den Ausbildungsbetrieb Universität zu Köln 2009 durch Innung Ausbildungspaket der Universität zu Köln

24 Folie: 24 Universität zu Köln Kontakt Universität zu Köln Abteilung Personalentwicklung Berufsausbildung Albertus-Magnus-Platz Köln T0221/ 470 – 5450 F0221/ 470 – 5460


Herunterladen ppt "Folie: 1 Universität zu Köln Bewerbung der Universität zu Köln Ausbildungspreis „Top-Ausbildungsbetrieb 2010“ der Stiftung Pro Duale Ausbildung der Handwerkskammer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen