Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prof. Dr. Jörg Becker Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prof. Dr. Jörg Becker Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster."—  Präsentation transkript:

1 Prof. Dr. Jörg Becker Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster

2  Fünftgrößte Universität Deutschlands  250 Studiengänge, 110 Studienfächer  15 Fachbereiche, 7 Fakultäten  über 550 Einrichtungen  Studierende  Mitarbeiter  565 Professoren  wissenschaftliche Mitarbeiter  7000 weitere Mitarbeiter im Universitätsklinikum Münster  212 Gebäude, integriert in die Stadt Münster 2 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Die WWU Münster im Kurzprofil Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

3 Heterogenität als Herausforderung der gegenwärtigen Wissenschaftslandschaft  Menge an Informationen zu Forschungsaktivitäten und -ergebnissen, die im Rahmen eines Forschungsprozesses generiert, ausgetauscht, dokumentiert und präsentiert werden, wächst fortwährend  Disziplinenspezifische Datensilos erschweren die Gewinnung, Aggregation und Darstellung von Informationen über Forschungsaktivitäten und -ergebnisse 3 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

4 4 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Quelle: David Simonds Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

5 Grundlegendes Vorgehen beim Aufbau des Forschungsinformationssystems der WWU Münster 5 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Problem- stellung / Zielsetzung Fach- kon- zept Quelle: In Anlehnung an A.W. Scheer: ARIS – Vom Geschäftsprozess zum Anwendungssystem. 4. Aufl., DV- Kon- zept Imple- mentie- rung Be- trieb Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

6 Grundlegendes Vorgehen beim Aufbau des Forschungsinformationssystems der WWU Münster 6 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Problem- stellung / Zielsetzung Fach- kon- zept Quelle: In Anlehnung an A.W. Scheer: ARIS – Vom Geschäftsprozess zum Anwendungssystem. 4. Aufl., DV- Kon- zept Imple- mentie- rung Be- trieb Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

7 Integratives Konzept zur Verwaltung und Bereitstellung der vielfältigen Forschungsinformationen an der WWU Münster  Bedeutung eines Forschungsinformationssystems  Einheitliche Dokumentation der Forschungsaktivitäten und -ergebnisse  Aktuelle und kontinuierliche Forschungsberichtserstattung  Sichtbarkeit von Profilschwerpunkten und interdisziplinären Forschungsaktivitäten  Herausforderung und Chance  Informationsversorgung unterschiedlicher Interessensgruppen  Multiperspektivische Sicht auf Forschungsinformationen  Vielfalt an Disziplinen und Unterschiedlichkeit wissenschaftlicher Kulturen  Multidimensionale und integrative Betrachtung von Forschungsaktivitäten  Fortwährende Aktualität von Forschungsinformationen 7 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

8 Multiperspektivische Betrachtung von Forschungsinformationen 8 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

9 Grundlegendes Vorgehen beim Aufbau des Forschungsinformationssystems der WWU Münster 9 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Problem- stellung / Zielsetzung Fach- kon- zept Quelle: In Anlehnung an A.W. Scheer: ARIS – Vom Geschäftsprozess zum Anwendungssystem. 4. Aufl., DV- Kon- zept Imple- mentie- rung Be- trieb Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

10 Dimensionen von Forschungsinformationen 10 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Personenprofil  Forschungsschwerpunkte  Akademische Ausbildung  Beruflicher Werdegang  Aktivitäten in Gremien  Berufungen Organisationen  Organisationsstruktur der WWU Münster  Organisatorische Zugehörigkeit von Personen  Kooperationspartner Wissenschaftlicher Nachwuchs  Promotionsvorhaben  Habilitationsvorhaben Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

11 Dimensionen von Forschungsinformationen 11 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

12 Dimensionen von Forschungsinformationen 12 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

13 Dimensionen von Forschungsinformationen 13 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

14 Dimensionen von Forschungsinformationen 14 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

15 Dimensionen von Forschungsinformationen 15 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

16 Dimensionen von Forschungsinformationen 16 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

17 Dimensionen von Forschungsinformationen 17 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

18 Dimensionen von Forschungsinformationen 18 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

19 Dimensionen von Forschungsinformationen 19 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

20 Dimensionen von Forschungsinformationen 20 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

21 Grundlegendes Vorgehen beim Aufbau des Forschungsinformationssystems der WWU Münster 21 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Problem- stellung / Zielsetzung Fach- kon- zept Quelle: In Anlehnung an A.W. Scheer: ARIS – Vom Geschäftsprozess zum Anwendungssystem. 4. Aufl., DV- Kon- zept Imple- mentie- rung Be- trieb Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

22 Softwareauswahl und Umsetzung der fachlichen Spezifikation  Grundsätzliche Eckpunkte der Softwareauswahl  Eigenentwicklung vs. Fremdvergabe  Standardsoftware vs. Individualentwicklung vs. Hybrides Modell  Beteiligung sämtlicher Interessengruppen innerhalb der WWU  Iterative Umsetzung des Fachkonzepts  Übertragung der Datenmodelle auf die funktionalen Gegebenheiten  Spezifikation und Umsetzung von Prozessabläufen  Spezifikation und Umsetzung des Rechte- und Rollenkonzepts  (Rapid) Prototyping als Entwicklungsmethode  Schnelle Entwicklung eines ersten nutzbaren Prototyps  Frühzeitiges Erkennen und Gegensteuern von/bei Problemen und Änderungswünschen 22 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

23 Grundlegendes Vorgehen beim Aufbau des Forschungsinformationssystems der WWU Münster 23 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Problem- stellung / Zielsetzung Fach- kon- zept Quelle: In Anlehnung an A.W. Scheer: ARIS – Vom Geschäftsprozess zum Anwendungssystem. 4. Aufl., DV- Kon- zept Imple- mentie- rung Be- trieb Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

24 Forschungsinformationssystem als Integrationspunkt 24 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

25 Forschungsinformationssystem als Integrationspunkt 25 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

26 Forschungsinformationssystem als Integrationspunkt 26 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

27 Forschungsinformationssystem als Integrationspunkt 27 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

28 Forschungsinformationssystem als Integrationspunkt 28 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

29 Grundlegendes Vorgehen beim Aufbau des Forschungsinformationssystems der WWU Münster 29 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Problem- stellung / Zielsetzung Fach- kon- zept Quelle: In Anlehnung an A.W. Scheer: ARIS – Vom Geschäftsprozess zum Anwendungssystem. 4. Aufl., DV- Kon- zept Imple- mentie- rung Be- trieb Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

30 Etablierung und kontinuierlicher Betrieb des Forschungsinformationssystems an der WWU Münster  Organisatorische Verankerung des Forschungsinformationssystems  Bibliothek  Rechenzentrum  Verwaltung  Zentrale vs. dezentrale vs. hybride Form der Administration  Etablierung des Forschungsinformationssystems unter den Nutzern  Big Bang vs. schrittweise Verbreitung mittels Pilotanwendern  Umfassendes System vs. schrittweise Erweiterung des Datenmodells  per Beschluss/Ordnung vs. Kommunikation des Nutzens bzw. von Vorteilen vs. stetige Einbindung in Prozesse zwischen Wissenschaft u. Verwaltung  Stetige Kommunikation des Forschungsinformationssystems 30 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

31 Erfahrungen während der Einführung des Forschungsinformationssystems an der WWU Münster  Klare Definition der Zielsetzung/Anwendungsfälle des Forschungsinformationssystems  Ausrichtung der Ausgestaltung an der jeweiligen Wissenschaftslandschaft  Enge und frühzeitige Einbindung der verschiedenen Adressatenkreise während der fachlichen Konzeption und Implementierung  Kommunikation der Anreize und Vorteile der Nutzung eines Forschungsinformationssystems  Rechtliche Absicherung des Betriebs eines Forschungsinformationssystems  Datenintegrationsprojekt  Anpassungen von Prozessabläufen in Wissenschaft und Verwaltung 31 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung

32 32 Forschungsinformationssystem der WWU Münster Quelle: wissen | leben 06/2011 Prof. Dr. Jörg Becker – Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung


Herunterladen ppt "Prof. Dr. Jörg Becker Prorektor für strategische Planung und Qualitätssicherung Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen