Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Betreuung mobiler Forscher vor Ort Hamburger Erfahrungen und Mobilitätszentrum Hamburg Dr. Jochen Hellmann Dr. Udo Thelen Kick-Off-Veranstaltung zum Aufbau.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Betreuung mobiler Forscher vor Ort Hamburger Erfahrungen und Mobilitätszentrum Hamburg Dr. Jochen Hellmann Dr. Udo Thelen Kick-Off-Veranstaltung zum Aufbau."—  Präsentation transkript:

1 Betreuung mobiler Forscher vor Ort Hamburger Erfahrungen und Mobilitätszentrum Hamburg Dr. Jochen Hellmann Dr. Udo Thelen Kick-Off-Veranstaltung zum Aufbau eines nationalen Mobilit ä tsnetzwerkes Montag, 4. Oktober 2004 Alexander von Humboldt-Stiftung Bonn – Bad Godesberg

2 Übersicht I. Rahmenbedingungen II. Programmentwicklung und Programmbetrieb, Service und Betreuung Arbeitsbereiche und Zielgruppen Programmtypen Service und Rahmenangebot III. Projekt: Mobilitätszentrum Hamburg Local Client Route Meilensteine und Projektpartner

3 Hochschulreform 2004 – Situation in Hamburg Internationale Studiengänge Wissenschaftliche Exzellenzbereiche Bologna, ERA, rechtl. Rahmenbedingungen Betreuung, Marketing, Fund Raising... Spezifika der Wissenschaftslandschaft Hochschulreformgesetz, Fakultätenbildung Studierendenauswahl und Studiengebühren Schwerpunktbildung/“Nord-Kooperation“... Schlagworte und Themen aus der Reformdebatte: Die Situation in Hamburg:

4 International Center for Graduate Studies (ICGS) der Universität Hamburg GmbH Profil und Aufgabenbereiche Programmentwicklung Programmbetrieb Service und Betreuung

5 Graduierte Studierende aus aller Welt Graduierte Studierende/Doktoranden, PostDocs, SFB, GraKo, Max Planck Research Schools Fach- und Führungskräfte Arbeitsbereiche und Zielgruppen Stipendiaten, Selbstzahler Kooperations- vereinbarungen Auftragsprojekte Studienprogramme mit Abschluss (Master, LL.M.) University Short Courses (Certificate) Services International Executive & Expert Training (Certificate)

6 (Graduierten-)Programmentwicklung Wiss. Ideenskizze Curriculum Projektplanung Strukturplanung 1 Fachbereichs- entscheidung Gremienbefassung Kostenkalkulation Planung Betreuung Planung Marketing Logistische Planung 2 Programmbeginn Lehrtätigkeit Fachl. Studienberatung Außerfachl. Betreuung Tutorien / Workshops Academic Reporting Career Service Sprachkurse Rahmenprogramm Logistik 3 Detailplanung Lehrprogramm Programm-Marketing Bewerberinformation Anfragen bearbeiten Wohnraumbeschaffung Akkreditierung 4 Programm- idee Aufgabenbereich Fachbereich/Fakultät der Uni Hamburg Aufgabenbereich International Center for Graduate Studies (ICGS)

7 Degree Program: MIBE – China Focus Dual Degree Program Master/MBA of International Business and Economics (MIBE) – China Focus Akademische Einrichtungen: FB Wirtschaftswissenschaften Institut für Asienkunde (IFA) Fudan University Shanghai / School of Management Organisation und Durchführung: International Center for Graduate Studies (ICGS) Information:

8 University Short Course: Hanyang Academy ICGS Hanyang Winter Academy Law and Politics of the EU Wissenschaftler aus den folgenden akademischen Einrichtungen: FB Rechtswissenschaften Stiftung Europa-Kolleg Hamburg Hanyang University Law Department Organisation und Durchführung: International Center for Graduate Studies (ICGS) Information:

9 Executive Training: Media Management International Executive Program: Media Management Auftraggeber: Ministerium für Information, Peking Wissenschaftler aus den folgenden akademischen Einrichtungen: FB Rechtswissenschaften FB Sozialwissenschaften Unternehmenspartner: European LawConsultants Boston Consulting Group Springer NDR Organisation und Durchführung: International Center for Graduate Studies (ICGS)

10 Services Career Service-Partner: Beiersdorf AG SAP Boston Consulting Group Hamburg Chamber of Commerce McKinsey UNESCO Institute for Education Language Service: Sprachkurse, TestDaF-Akkreditierung Seminar- und Wohnraumangebot: Academic Training Center (25 Einheiten, Seminarräume) China MBA Center (42 Einheiten, Seminarräume) Apartment-Haus (16 Einheiten) Wohnheim 1 (30 Einheiten) Wohnheim 2 (60 Einheiten) UNESCO Institute for Education

11 Wissenschaftler, PostDocs und Doktoranden ohne Vorkenntnisse des deutschen Hochschul- und Wissenschaftssystems und ohne Kontakte zu Wissenschaftlern der Uni Hamburg Wissenschaftler, PostDocs und Doktoranden mit Vorkenntnissen des deutschen Hochschul- und Wissenschaftssystems und vorhandenem Kontaktnetz zu Wissenschaftlern der Uni Hamburg Wissenschaftler, PostDocs und Doktoranden mit Anbindung an GraKo/SFB sowie Humboldt- und DAAD-Stipendiaten Local Client Route Standardisierte Erstinformation, FAQ‘s, Website Infoblätter-Serie, Mail-/Telefonkontakt, Beratungstermin Persönl. Betreuung, ggf. Angebots- ausarbeitung Grundsatzinfo: Promotion in D Forschen in D What to do next 10 Schritte-Führer mit Info und Handlungs- empfehlungen Ansprechpartner Serviceangebote (kostenfrei) Kostenpflichtige Serviceangebote

12 Phase 1: Informations- und Service- Angebote von UHH / ICGS bündeln und publizieren (Web, FAQ, Flyer) Implementierung der Client Route Phase 2: Mobilitätszentrum mit Beratungspermanenzen einrichten und ausstatten Angebot des Mobilitäts- zentrums anbinden an das Hamburg Welcome Center Phase 3: Mobilitätszentrum zur Einrichtung aller Hoch- schulen und Wissen- schaftseinrichtungen in Hamburg ausbauen November 2004 April 2007 April 2005 Mai 2006 Oktober 2006 Oktober 2005 Mobilitätszentrum Hamburg: Meilensteine Abt. Forschung und Forschungsförderung Abt. Internationales/Akad. Auslandsamt International Center for Graduate Studies (ICGS) Weitere Hochschulen in Hamburg Wissenschaftseinrichtungen Hamburg Welcome Center Projektpartner:

13 Kontakt Dr. Jochen Hellmann Abteilung Internationales der Universitätsverwaltung Dr. Udo Thelen International Center for Graduate Studies (ICGS) der Universität Hamburg GmbH Rothenbaumchaussee Hamburg Internet: / / Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!


Herunterladen ppt "Betreuung mobiler Forscher vor Ort Hamburger Erfahrungen und Mobilitätszentrum Hamburg Dr. Jochen Hellmann Dr. Udo Thelen Kick-Off-Veranstaltung zum Aufbau."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen