Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Süssigkeiten und salzige Knabbereien. Gut zu wissen… Zucker und Süsses sind seit Generationen sehr beliebt. Da du Süssigkeiten an der _ _ _ _ _ der Lebensmittelpyramide.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Süssigkeiten und salzige Knabbereien. Gut zu wissen… Zucker und Süsses sind seit Generationen sehr beliebt. Da du Süssigkeiten an der _ _ _ _ _ der Lebensmittelpyramide."—  Präsentation transkript:

1 Süssigkeiten und salzige Knabbereien

2 Gut zu wissen… Zucker und Süsses sind seit Generationen sehr beliebt. Da du Süssigkeiten an der _ _ _ _ _ der Lebensmittelpyramide findest, solltest du sie _ _ _ _ _ _ _ _ geniessen. Schokolade, Guetzli, Kuchen, Glace, Softdrinks und vieles mehr eignen sich nicht als _ _ _ _ _ _ _ _ _ _, sondern als Dessert und als „Tüpfli auf dem i“. Geniesse salzige Knabbereien _ _ _ _ _ _ _ _, denn sie enthalten viel _ _ _ _ und je nach Produkt auch viel _ _ _ _. Was ist das? Antikes Bretzelieisen Spitze massvoll Sattmacher massvoll Salz Fett

3 Süssigkeiten unbedingt _ _ _ _ einer Mahlzeit geniessen, weil sie den _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ - Spiegel nach oben schnellen lassen und der Zucker ins Blut schiesst. Der Körper reagiert mit der Ausschüttung von _ _ _ _ _ _ _. Dieser Vorgang löst im Körper wieder ein Hungergefühl aus. nach Blutzucker Isulin

4 Bist du sauer? Nebst Mineralstoffen und Spurenelementen benötigt die Zelle für eine gute Arbeitstätigkeit auch noch andere lebensnotwendige Substanzen wie Kohlenhydrate, Fett, Eiweiss und Vitamine. Abbau, Aufbau und Umwandlung von Stoffen (Nahrungsmittel, Medikamente usw.) geschieht in der Zelle drin. Der Mensch besteht einzelnen Zellen. (100 Billionen)

5 Arbeitet die Zelle gut, so werden die Schlacken (Stoffwechsel _ _ _ _ _ produkte sind SAUER) aus der Zelle hinausbefördert und abtransportiert. Sie werden später via Lunge, Haut, Niere, Darm oder Leber ausgeschieden, damit sie sich nicht im Körper ansammeln. abbau tierisches Fett schlechte Fettqualität (gehärtet in Fertiggerichten) raffinierte Getreideprodukte raffinierten weissen Zucker. raffiniert=industriell behandelt, „verfeinert“, meistens gehen dabei die natürlichen Nährstoffe verloren Diese Nahrungsmittel sind an einer übermässigen Säureproduktion mitschuldig:

6 Wie wehrt sich unser Körper gegen Übersäuerung? Zur Neutralisation verwendet der Organismus hauptsächlich basische Mineralstoffe wie Kalzium, Natrium, Kalium oder Magnesium, die er den Gewebedepots im Körper entnimmt. Wenn man bedenkt, dass sich die Mineralsalze im organischen Gewebe wie Blut, Zellflüssigkeiten oder in den Knochen befinden, versteht sich von selbst, dass die andauernde und massive Übersäuerung nach und nach zu einer ____________________________________führt. Anders ausgedrückt: Wenn dieses Regulationssystem ständig im Einsatz steht, führt das unweigerlich mit der Zeit zur «Plünderung» der basischen Mineralsalz-Reserven im Organismus. Demineralisation des Organismus

7 grünes Gemüse, gekocht oder roh: z.B. Blattsalat, Lattich, grüne Bohnen, Kohl, Gurken, Zucchetti anderes Gemüse: z.B. Sellerie, Karotten, Randen, Kartoffeln, Sojabohnen und deren Produkte, Pilze, Kürbis rohe Milch, Milchpulver, Rahm, Quark, Molke, Hefe Bananen, Feigen, frisch gepresste Fruchtsäfte, Sultaninen Mandeln, Kastanien, Paranüsse reife Früchte, ungeschwefelte Dörrfrüchte basische Mineralwasser, Kräutertee Gemüsesäfte Übersicht über einige basenbildende Nahrungsmittel:

8


Herunterladen ppt "Süssigkeiten und salzige Knabbereien. Gut zu wissen… Zucker und Süsses sind seit Generationen sehr beliebt. Da du Süssigkeiten an der _ _ _ _ _ der Lebensmittelpyramide."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen