Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen eine technische Betrachtung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen eine technische Betrachtung."—  Präsentation transkript:

1 Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen eine technische Betrachtung

2 Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen Auswirkungen Start- und Landegeschwindigkeiten / -strecken Strukturbelastungen Fahrwerksbelastungen Flugverhalten Rechtliche Aspekte

3 Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen MTOW= Maximal zulässiges Abfluggewicht V S = Überziehgeschwindigkeit V A = Manövergeschwindigkeit (nicht markiert!!!) V B = Geschwindigkeit bei starken Böen (Obergrenze grüner Bereich) V NE = Höchstzulässige Geschwindigkeit (roter Strich) V D = Bemessungshöchstgeschwindigkeit V H = Max. Horizontalgeschwindigkeit Definitionen

4 Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen Zulassungsvorgaben der Bauvorschriften Motorsegler 850 kg max. 2 max 85 km/h 5,3 1,2 m/s Motorflugzeuge 5670 kg max. 10 max 113 km/h 3,8 - ULs 450 kg max. 2 max 65 km/h 4,0 - v D >1,2v H ; v D >1,5v A v B =0,9v H ; v B =v A MTOW: Besatzung: v S : n 1 : Geringstes Sinken: Zusätze: JAR 22 JAR 23 BFU 95 LTF UL 03

5 Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen Physikalische Zusammenhänge Luftkräfte: V S :

6 Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen ca-  -Diagramm

7 Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen Beispielhafte Lfz-Daten HK 36 R 770 kg 573 kg 74 km/h 176 km/h 210 km/h 261 km/h 792 kg 1,03 DR kg 612 kg 99 km/h 215 km/h 260 km/h 308 km/h 1015 kg 1,01 UL 450 kg 297 kg 62 km/h 130 km/h 170 km/h 522 kg 1,16 MTOW: M leer : v S : v A : V B : v NE : M max (max. Besatzung + Sprit) : M max /MTOW

8 Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen Überziehgeschwindigkeit

9 Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen Physikalische Zusammenhänge vA:vA:

10 Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen Lastfaktoren Mose

11 Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen Lastfaktoren Remo

12 Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen Lastfaktoren UL

13 Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen Lastfaktoren eines schnellen UL

14 Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen Überladung erhöht V S (20% zuviel erfordert ca. 10% mehr Geschwindigkeit) verringert V B (20% zuviel um ca. 10%) beeinflußt nicht V A Zusammenfassung Vorsicht : Bei Geschwindigkeiten über V A - Überlastgefahr


Herunterladen ppt "Achim Merklinger Überladung bei Luftfahrzeugen eine technische Betrachtung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen