Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Selb hat trotz seiner Beschaulichkeit einiges zu bieten : o Sportvereine: von Eishockey (Selber Wölfe) bis Zumba findet sich für jeden was o Eine hohe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Selb hat trotz seiner Beschaulichkeit einiges zu bieten : o Sportvereine: von Eishockey (Selber Wölfe) bis Zumba findet sich für jeden was o Eine hohe."—  Präsentation transkript:

1 Selb hat trotz seiner Beschaulichkeit einiges zu bieten : o Sportvereine: von Eishockey (Selber Wölfe) bis Zumba findet sich für jeden was o Eine hohe Anzahl netter Gastwirtschaften (Häich, Haiperer) o Kulturangebote (Eissporthalle, Kino, Rosenthal-Theater, Hallenbad, Waldbad „Langer Teich“, Porzellanmuseum “Porzellanikon“) o Feste: Das weltbekannte Mittelalterfestival „Mediaval“, Bürgerfest und natürlich das Wiesenfest...

2 Sollten alle diese Angebote nicht reichen gibt es in der Umgebung zahlreiche Möglichkeiten, um sich zu beschäftigen: o Grenze zu Tschechien ist bereits nach 10 km erreicht (Asch, billiges Tanken) o Skifahren auf Wartberg oder Kornberg o Im Sommer ist das Baden am Weißenstädter See und auch am Untreusee möglich (mit Kletterpark) o Paintball- und Go Kart-Hallen gibt es in Hof

3 Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten Meister-BAföG -Keine Altersgrenze -Freibetrag Vermögen € -Förderung ca. 700€ pro Monat -Max. Verdienst 400€x12Monate = 4800€ pro Jahr -www.meister-bafoeg.info Bafög -Altersgrenze 30 Jahre -Freibetrag Vermögen 5200€ -Förderung stark unterschiedlich -Elternunabhängiges- bzw. Elternabhängiges- BAföG -www.bafög.de

4 Wohngeld -Jeder Förderungsberechtigt -Freibetrag Vermögen € -Förderung bisher zwischen 30€ - 150€ je nach Einzelfall Ca. 650€ - 800€ Gesamte Förderung möglich durch Meister-BAföG + Wohngeld Begabtenförderung -Bewerbung bei IHK 1 Jahr vor Schule (bis 1.Dez.) -Beispiel: insgesamt 6000€ in 3 Jahre(2000€ pro Jahr) -Unabhängig von anderen Förderungen -Ausbildungsnoten abhängig: Bestnote, aber Abschluss min.87 Pkt. und min. Ø 1,9 -Weitere Infos jeweilige IHK –Website

5 Was ihr über die Schule wissen solltet: Die Schule wurde 1909 gegründet. Die im Jahr 1974 entstandene Fachschule für Keramiktechnik war die Vorläufereinrichtung der im September 2006 neu entstandenen Fachschule für Werkstoff-und Prüftechnik

6 Was kommt auf euch zu in der Ausbildung: Das Ziel einer Technikerausbildung ist die Befähigung von Fachkräften mit betrieblicher Erfahrung, technische Aufgaben im gehobenen Funktionsbereich zu lösen. Die Ausbildung dauert im Vollzeitunterricht zwei Jahre, wobei pro Woche im Durchschnitt 36 Stunden erteilt werden. Die Ausbildung beginnt jeweils Mitte September, entsprechend der für alle staatlichen Vollzeitschulen gültigen bayerischen Ferienordnung. Die Inhalte der Ausbildung sind zu 30% praktisch und zu 70% theoretisch strukturiert.

7 Welche Voraussetzungen Ihr mitbringen solltet: Eine abgeschlossene Berufsausbildung aus einem labortechnischen bzw. metall-oder elektrotechnischen Beruf (z.B. Werkstoffprüfer, Baustoffprüfer, Industriekeramiker...). Darüber hinaus ist in der Regel eine einjährige berufliche Tätigkeit nach der Ausbildung notwendig. Wer über keine Ausbildung verfügt, muss mindestens 7 Jahre berufliche Erfahrung nachweisen.

8 Weiter Infos/Formulare: Falls Ihr noch weiter Infos benötigt, dann schaut doch auf diesen Websites nach: Auf den Seiten findet Ihr auch alle benötigten Formulare.

9

10

11

12


Herunterladen ppt "Selb hat trotz seiner Beschaulichkeit einiges zu bieten : o Sportvereine: von Eishockey (Selber Wölfe) bis Zumba findet sich für jeden was o Eine hohe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen