Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachforum Europa Europa vermitteln heute: einfach.neu.anders!? 9.3. - 10.3.2015 in Berlin Neueste jugendpolitische Entwicklungen in Europa.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachforum Europa Europa vermitteln heute: einfach.neu.anders!? 9.3. - 10.3.2015 in Berlin Neueste jugendpolitische Entwicklungen in Europa."—  Präsentation transkript:

1 Fachforum Europa Europa vermitteln heute: einfach.neu.anders!? in Berlin Neueste jugendpolitische Entwicklungen in Europa

2 Politische Grundlagen Lissabon Vertrag Mobilität von Jugendlichen und „Betreuern“ Beteiligung von Jugendlichen (Art. 165 Abs. 2 Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union) Europa Eine Strategie für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum Leitinitiativen „Jugend in Bewegung“ Agenda für neue Kompetenzen und Beschäftigungsmöglichkeiten“

3 Europa Eine Strategie für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum Kernziele und Benchmarks : * Beschäftigung: Beschäftigungsquote über 75% * Bildung: Verringerung der Schulabbrüche auf unter 10% Anteil 30 – 34 jährigen mit einem tertiären Bildungsabschluss über 40% * Armut und soziale Ausgrenzung: Risiko von Armut und sozialer Ausgrenzung unter 20% Leitinitiativen * „Jugend in Bewegung“ * „Agenda für neue Kompetenzen und Beschäftigungsmöglichkeiten“

4 Beschäftigung Bildung Demokratie Demographie Jugendpolitische Herausforderungen aus europäischer Sicht

5 Erneuerter Rahmen für die jugendpolitische Zusammenarbeit in Europa 2010 – 2018 (EU-Jugendstrategie)

6 Allgemeine Ziele bis 2018 Schaffung von mehr Möglichkeiten und mehr Chancengleichheit für alle jungen Menschen im Bildungswesen und auf dem Arbeitsmarkt Förderung des gesellschaftlichen Engagements, der sozialen Eingliederung und der Solidarität aller jungen Menschen

7 Handlungsfelder ‗Allgemeine und berufliche Bildung ‗Beschäftigung und Unternehmergeist ‗Gesundheit und Wohlbefinden ‗Teilhabe (Beteiligung) ‗Freiwilligentätigkeit ‗Soziale Eingliederung ‗Jugend in der Welt ‗Kreativität und Kultur

8 EU-Jugendstrategie Instrumente ₋ Evidenzbasierte Politikentwicklung (Forschung) ₋ Voneinander Lernen: Peer-Learning für bessere Politikgestaltung ₋ Fortschrittsberichte (EU-Jugendbericht) ₋ bessere Verbreitung der Ergebnisse ₋ Prozessverfolgung (Monitoring und Evaluation) ₋ Strukturierter Dialog ₋ Einsatz von Programmen und Mitteln der Europäischen Union

9 Querschnittsthema Eine neue Aufgabe für die Jugendarbeit Ziel: Die Jugendarbeit soll unterstützt, für ihren wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Beitrag anerkannt und professioneller gestaltet werden. _ Ausstattung der Jugendarbeiter mit professionellen Fähigkeiten und Förderung ihrer Validierung durch geeignete europäische Instrumente _ Entwicklung der Mobilität von Jugendarbeitern gemäß dem EG-Vertrag _ Entwicklung innovativer Dienste, Konzepte und Verfahren der Jugendarbeit

10 Umsetzung in Deutschland Bund-Länder Zusammenarbeit Themenkorridore Europäische Impulse für die Jugendhilfe Einbindung der Träger der Jugendhilfe Beteiligung junger Menschen … und für die zweite Phase der Umsetzung: Umsetzung auf der kommunalen Ebene Erreichung sozial benachteiligter junger Menschen

11 Europäische Impulse Förderung grenzüberschreitender Aktivitäten von Jugendlichen und Fachkräften bei der Gestaltung von Übergängen zwischen Schule und Beruf Partizipation junger Menschen an der Gestaltung Europas, mehr Beteiligung am System der repräsentativen Demokratie (Strukturierter Dialog) Stärkung der nicht formalen Bildung und ihre Sichtbarmachung als besondere Qualität von Jugendhilfeangeboten im Übergangsbereich Europäische Debatte zur Stärkung der Jugendarbeit

12 Aktuelle Entwicklungen in Europa Themen Prozesse, Instrumente und Veranstaltungen

13 Arbeitsplan der Europäischen Union für die Jugend ( ) ‗Beitrag zur Strategie Europa 2020 ‗Wissensbasierte und faktengestützte Jugendpolitik anstreben ‗Flexibler Rahmen ‗Nutzung strukturierter Dialog Themen: ‗Weiterentwicklung der Jugendarbeit und des nichtformalen und informellen Lernens ‗Verstärkte bereichsübergreifende Zusammenarbeit ‗Befähigung (Empowerment), mit besonderem Schwerpunkt auf Zugang zu Rechten, Autonomie, Partizipation und aktiver Bürgerschaft

14 Arbeitsplan der Europäischen Union für die Jugend ( ) Einrichtung von Expertengruppen -> Qualitätssysteme für die Jugendarbeit und die Bedeutung von gemeinsamen Indikatoren -> Beitrag der Jugendarbeit und des nichtformalen und infor­mellen Lernens zur Bewältigung der Herausforderungen für junge Menschen, insbesondere Übergang von der Ausbildung ins Erwerbsleben -> Peer-Learning-Aktivitäten zu bewährten Verfahren und Empfehlungen für eine bereichsübergrei­fende Gestaltung der Jugendpolitik auf EU- und einzelstaatlicher Ebene (High-Level Peer Learning Seminar in LUX und LAT zum Thema bereichsübergreifende Jugendpolitik, 2015)

15 Strukturierter Dialog ₋ Neuer Zyklus: bis Schwerpunktthema: Empowerment junger Menschen -> Stärkung und Unterstützung junger Menschen, damit sie ein selbständiges Leben führen und sich selbstverantwortlich und selbstbestimmt in die Gesellschaft einbringen können. -> Teilhabe junger Menschen am politischen bzw. demokratischen Leben -> Ratsentschließung zum Empowerment am Ende des Zyklus (November 2015)

16 Quality Youth Work ‗Council resolution on Youth Work ( ) -> Schlussfolgerungen des Rates zum Beitrag einer qualitätsvollen Jugendarbeit zur Entwicklung, zum Wohlbefinden und zur sozialen Inklusion junger Menschen ( ) _Beitrag von Jugendarbeit zur Entwicklung, zum Wohlbefinden und sozialen Eingliederung junger Menschen _Jugendarbeit bietet: -> Entwicklungsräume und Möglichkeiten für alle jungen Menschen -> nichtformaler Lernraum -> Entwicklung von persönlichen und sozialen Fähigkeiten -> wichtige Ergänzung zur formalen Bildung

17 Quality Youth Work _Studie zur Jugendarbeit _Thematische Expertengruppe zur Untersuchung von Jugendarbeitssystemen in der EU ( ) -> Abschlussbericht (Mai 2015): Quality Youth Work: Indicators, tools and systems as means for the further development and recognition of youth work

18 Weitere aktuelle Termine/Entwicklungen ‗2nd European Youth Work Convention ( April 2015 in Brüssel) ‗EU-Jugendkonferenz Riga (März 2015) ‗EU-Jugendkonferenz Luxemburg (September 2015) _EU-Jugendbericht (vorgesehen für Mai 2015) -> Kern der Offenen Methode der Koordinierung (OMK) -> Zusammenfassung der Ergebnisse der Umsetzung der EU- Jugendstrategie für die Phase 2012 bis 2014 in den Mitgliedstaaten und auf EU-Ebene -> Statistik- und Analysebericht über die Lage junger Menschen in der EU

19 Vielen Dank für das Interesse! Kontakt: Jugend für Europa - Servicestelle zur Umsetzung der EU- Jugendstrategie in Deutschland Claudius Siebel


Herunterladen ppt "Fachforum Europa Europa vermitteln heute: einfach.neu.anders!? 9.3. - 10.3.2015 in Berlin Neueste jugendpolitische Entwicklungen in Europa."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen