Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1. Was ist Atommüll ? 2. Wie entsteht Atommüll ? 3. Wie entsorgt man Atommüll ? 4. Welche Gefahren weißt Atommüll auf ? Manuel Kollmann 3b.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1. Was ist Atommüll ? 2. Wie entsteht Atommüll ? 3. Wie entsorgt man Atommüll ? 4. Welche Gefahren weißt Atommüll auf ? Manuel Kollmann 3b."—  Präsentation transkript:

1 1. Was ist Atommüll ? 2. Wie entsteht Atommüll ? 3. Wie entsorgt man Atommüll ? 4. Welche Gefahren weißt Atommüll auf ? Manuel Kollmann 3b

2 Unter radioaktiven Abfällen auch Atommüll genannt, versteht man alle beim Umgang mit radioaktiven Stoffen in Kerntechnik, Medizin und Industrie anfallenden radioaktiven Stoffe, die nicht mehr bzw. noch nicht genutzt werden können.KerntechnikMedizinIndustrie radioaktiven Ob eine sichere Entsorgung oder ein sicherer Wiederverwertungszugriff zu gewährleisten ist, hängt von der Art des Abfalls ab.Entsorgung

3 Der mengenmäßig überwiegende Teil der Abfälle entsteht durch die Uranwirtschaft: Der größte Teil mit rund 80 % der radioaktiven Abfälle stammt aus dem Uranabbau (Abraum und Tailings) und wird in der Nähe des jeweiligen Uranbergwerks gelagert. Weitere Teile stammen aus Kernkraftwerken (rund t pro Jahr), aus Kernforschungszentren, aus der Wiederaufarbeitung abgebrannter Brennelemente und in Kernwaffenstaaten aus militärischen Aktivitäten im Zusammenhang mit der Herstellung von Atomwaffen. Ein mengenmäßig geringer Anteil hat seinen Ursprung in der Anwendung radioaktiver Substanzen in Medizin, Industrie und Forschung.UranwirtschaftUranabbauAbraum Tailings UranbergwerksKernkraftwerken BrennelementeAtomwaffenMedizinIndustrieForschung

4 Die Entsorgungsfrage ist bisher weltweit nur unbefriedigend gelöst, trotz langfristiger Erprobung.Entsorgungsfrage Aufgrund der langen Halbwertszeiten vieler radioaktiver Substanzen muss eine sichere Lagerung über Jahrtausende sichergestellt werden.Halbwertszeiten

5 Umweltschutzorganisationen warnen seit Jahren, dass es nie eine sichere Lagerung von Atommüll für hunderttausende von Jahren geben werde. Greenpeace fordert daher u.a. eine Beendigung der Atommüll-Produktion und ein gesetzlich festgelegtes Atommüll- Exportverbot.Greenpeace


Herunterladen ppt "1. Was ist Atommüll ? 2. Wie entsteht Atommüll ? 3. Wie entsorgt man Atommüll ? 4. Welche Gefahren weißt Atommüll auf ? Manuel Kollmann 3b."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen