Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FTM 22, 2. Semester, Herr Dr. Kleibrink Präsentation Deutsch: Kay Kaulisch, Christian Oswald, David Klein, Hendrik Schmitz, Alexander Schwab.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FTM 22, 2. Semester, Herr Dr. Kleibrink Präsentation Deutsch: Kay Kaulisch, Christian Oswald, David Klein, Hendrik Schmitz, Alexander Schwab."—  Präsentation transkript:

1 FTM 22, 2. Semester, Herr Dr. Kleibrink Präsentation Deutsch: Kay Kaulisch, Christian Oswald, David Klein, Hendrik Schmitz, Alexander Schwab

2 Inhalt Atommüllendlagerung Atombombenabwürfe, Unfälle und Anschläge Nachteile der Atomkraft Unfallgefahr Gefahren für Frieden und Sicherheit Arten und Aufbau eines Atomkraftwerkes

3 Atommüllendlagerung Hauptzwischenlager Gorleben Jährlich 230 Tonnen hochradioaktive abgebrannte Brennelemente Jahr 2030: ca m³ hochradioaktiver Atommüll in der BRD Entspricht ca Tonnen Schwermetall aus abgebrannten Brennelementen und Wiederbearbeitungsabfällen

4 Atombombenabwürfe, Unfälle und Anschläge Hiroshima & Nagasaki: 6. und 9. August 1945 Hiroshima: Menschen sofort tot, bis Ende des Jahres ca weitere Todesopfer Nagasaki: Menschen sofort tot, weitere innerhalb der nächsten 4 Monate, insgesamt ca tote Reaktorunfall Tschernobyl: 26. April 1986 in der Nähe der ukrainischen Stadt Prypjat, November 1986: Errichtung eines Schutzmantels aus Stahlbeton, meist als Sarkophag bezeichnet

5 Unfallgefahr (Risiko einer Kernschmelze) Umwelt - und Gesundheitsrisiken Gefahren für Frieden und Sicherheit Nachteile der Atomkraft

6 Unfallgefahr (Risiko einer Kernschmelze) : Deutschland: 1 Reaktor: bis zu ca Tote (kurzfristig, mittelfristig) Evakuierung von ca km2, Evakuierung von 2,9 Millionen Menschen Umwelt – und Gesundheitsrisiken: Uranabbau: Massive Umweltzerstörungen Erhöhtes Risiko in Uranminen durch entweichende Radioaktivität Wismut: erhöhte Radium – und Arsenwerte im Hausstaub; Schadstoffe in Grundwasser und Nahrungsmittel

7 Gefahren für Frieden und Sicherheit Kerntechnische Anlagen generell gegen Flugzeugabstürze gesichert Kernkraftwerk Biblis A (Mainz, Südhessen) z.B.: nicht gesichert schmutzige Bomben durch Terroristen, wo radioaktive Abfälle zum Bau reichen würden Gegner der Kernkraft: Zivile und militärische Nutzung faktisch trennen Kernenergie trägt zur Verbreitung von Technologie und Material zur Herstellung von Atomwaffen bei (Produktion von waffenfähigem Plutonium in Anreicherungs– und Wiederaufbereitungsanlagen)

8 Arten eines Atomkraftwerkes Druckwasserreaktor

9 Arten eines Atomkraftwerkes Siedewasserreaktor

10 Funktionsweise eines AKW

11 Thesen

12 Quellen Bilder Atomkraftwerk:


Herunterladen ppt "FTM 22, 2. Semester, Herr Dr. Kleibrink Präsentation Deutsch: Kay Kaulisch, Christian Oswald, David Klein, Hendrik Schmitz, Alexander Schwab."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen